So., 23.11.2014

Radsport Tour 2015: Nur ein Einzelzeitfahren - Froome-Verzicht?

Tour-Direktor Christian Prudhomme präsentierte in Paris die Strecke für 2015. Foto: Yoan Valat

Nur ein Einzelzeitfahren und sieben Hochgebirgs-Etappen: Die 102. Tour, die am 4. Juli 2015 in Utrecht beginnt, ist nichts für die Spezialisten im Kampf gegen die Uhr. Der diesjährige Sieger Nibali ist mit dem Kurs zufrieden, Chris Froome erwägt einen Startverzicht. Von dpa

Mi., 22.10.2014

Radsport Froome will 2015 eventuell Tour auslassen

Christopher Froome erwägt auf die Tour 2015 zu verzichten. Foto: Javier Lizon

London (dpa) - Möglicherweise wird Radprofi Christopher Froome die 102. Tour de France im kommenden Jahr nicht bestreiten. Er plane einen eventuellen Start beim Giro d'Italia und danach bei der Vuelta, erklärte der Toursieger von 2013 der BBC. Von dpa


Mi., 22.10.2014

Radsport Stam in kritischem Zustand - Sixdays gehen weiter

Amsterdam (dpa) - Nach dem folgenschweren Sturz des Derny-Schrittmachers Cees Stam und dem anschließenden Abbruch des Sechstagerennens in Amsterdam sollte die Veranstaltung am Mittwoch fortgesetzt werden. Das teilten die Organisatoren mit. Von dpa


Di., 21.10.2014

Radsport Tour 2015: Vierkampf der Giganten - Martin will Gelb

Tony Martin will zum Tourauftakt 2015 das Gelbe Trikot erobern. Foto: Claudio Giovannini

In Paris wird am Mittwoch die Streckenführung der Tour de France 2015 bekanntgegeben. Einige Details sind schon durchgesickert, und ein Favorit für das Auftakt-Zeitfahren im niederländischen Utrecht ist auch schon ausgemacht: Tony Martin will Gelb zum Auftakt. Von dpa


Mo., 20.10.2014

Radsport Team Bora verpflichtet Radochla als Sportdirektor

Berlin (dpa) - Das deutsche Profi-Radsportteam Bora hat Steffen Radochla als Sportdirektor verpflichtet. Während seiner 13-jährigen Profi-Karriere fuhr Radochla in allen Rennklassen, zuletzt beim Team Euskatel-Euskadi in der WorldTour. Von dpa


Mo., 20.10.2014

Radsport Gold für Vogel und Eilers zum Abschluss der Bahnrad-EM

Kristina Vogel gewann Gold im Keirin. Foto: Roberto Bettini/UEC

Am Finaltag gab es doch noch den ersehnten EM-Titel für Kristina Vogel. Joachim Eilers raste im Männer-Keirin ebenfalls zu Gold. Mit 13 Medaillen konnte der Bund Deutscher Radfahrer bei der Bahn-EM auf Guadeloupe seine Ausbeute gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppeln. Von dpa


So., 19.10.2014

Radsport Sprinter bei Bahn-EM in der Karibik geschlagen

Kristina Vogel (r) sicherte sich EM-Bronze. Foto: Roberto Bettini

Kristina Vogel ist als Europameisterin entthront, Robert Förstemann verpasst den Sprung an die Spitze - beide müssen sich bei den Bahnrad-EM auf Guadeloupe mit Bronze im Sprint zufriedengeben. Insgesamt holen die Deutschen am vorletzten Tag fünf Medaillen. Von dpa


Sa., 18.10.2014

Radsport Bronze für Bommel bei Bahnrad-EM in Guadeloupe

Henning Bommel (r) belegte bei der EM in Guadeloupe den dritten Platz. Foto: Roberto Bettini/UEC

Baie-Mahault (dpa) - Henning Bommel aus Berlin hat am dritten Tag der Bahnrad-EM auf Guadeloupe die Bronzemedaille im nicht mehr olympischen Punktefahren gewonnen. Von dpa


Fr., 17.10.2014

Radsport Bahnrad-Trio verteidigt EM-Titel auf Guadeloupe

Joachim Eilers, Robert Förstemann und Tobias Wächter holen den fünften Teamsprint-Titel für den BDR. Foto: Roberto Bettini

Die deutschen Teamsprint-Männer rasen bei der EM erneut zu Gold. Das erfolgsverwöhnte Duo Welte/Vogel muss sich dagegen mit Silber begnügen. In der Mannschaftsverfolgung gelingt dem BDR-Vierer ein optimaler Start in die Olympia-Qualifikation. Von dpa


Do., 16.10.2014

Radsport Weiterer Astana-Profi unter Dopingverdacht

Alexander Winokurow ist der Teamchef des Astana-Rennstalls. Foto: Yoan Valat

Erneuter Ärger für Astana: Binnen weniger Wochen droht der dritte Dopingfall. Nun steht die Lizenz für das kasachische Team auf dem Spiel. Von dpa


Do., 16.10.2014

Radsport Hushovd wusste vom Armstrong-Doping seit 2011

Lance Armstrong (r) und Thor Hushovd bei der Tour de France 2005. Foto: Gero Breloer

Oslo (dpa) - Ex-Weltmeister Thor Hushovd wusste seit 2011 von den Doping-Praktiken Lance Armstrongs nach einem privaten Gespräch mit dem inzwischen lebenslang gesperrten Radprofi. Von dpa


Do., 16.10.2014

Radsport Österreichische Rennfahrerin von Jäger angeschossen

Vicenza (dpa) - Beim Warmfahren vor einem Radrennen in Colloredo/Italien ist die österreichische Fahrerin Christiane Koschier-Bitante von einem Jäger versehentlich angeschossen worden. Die 40-Jährige wurde von Schrotkugeln am Bein, am Arm und an der linken Hüfte getroffen. Von dpa


Do., 16.10.2014

Radsport Bahnrad-EM in Guadeloupe: Vierer erreichen Halbfinale

Das deutsche Männer-Quartett ist bei der EM schnell unterwegs. Foto: Roberto Bettini

Guadeloupe (dpa) - Der deutsche Bahnvierer der Männer ist mit einem starken zweiten Platz in der Qualifikation der 4000-Meter-Mannschaftsverfolgung in die Europameisterschaft auf Guadeloupe gestartet. Von dpa


Mi., 15.10.2014

Radsport 42 Jahre alte Spitz will bei Olympia 2016 starten

Sabine Spitz will nach Rio. Foto: Fredrik von Erichsen

Murg-Niederhof (dpa) - Die 42 Jahre alte Sabine Spitz will auch bei Olympia 2016 dabei sein. Von dpa


Di., 14.10.2014

Radsport Schumacher verlässt Christina Watches - Nun zweite Liga

Stefan Schumacher fährt im kommenden Jahr für ein Pro Continental-Team. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Nürtingen (dpa) - Stefan Schumacher steigt 2015 in die zweite Radsport-Liga auf. Der ehemalige Fahrer des früheren Gerolsteiner-Teams, der von 2008 bis 2010 wegen Dopings gesperrt war, verlässt «Christina Watches» und fährt im kommenden Jahr für ein Pro Continental-Team. Von dpa


Di., 14.10.2014

Radsport Ex-Weltmeister Gilbert gewinnt Peking-Rundfahrt

Philippe Gilbert ist in Peking nicht zu schlagen. Foto: Julien Warnand

Peking (dpa) - Ex-Weltmeister Philippe Gilbert hat die vierte und letzte Peking-Rundfahrt gewonnen. Der 32 Jahre alte Belgier setzte sich in der Gesamtwertung des letzten WorldTour-Rennens der Saison mit drei Sekunden vor dem Iren Daniel Martin durch. Von dpa


Di., 14.10.2014

Radsport Karibische Rad-EM: Förstemann will ersten Einzeltitel

ARCHIV - Robert Förstemann will sich in der Karibik den EM-Titel holen. Foto: Ian Langsdon

Bisher hat Robert Förstemann vor allem mit seinen riesigen Oberschenkeln für Aufsehen gesorgt. Ein internationaler Einzeltitel ist dem Sprinter bisher verwehrt geblieben. Bei der Bahn-EM in dieser Woche auf Guadeloupe soll sich das endlich ändern. Von dpa


Mo., 13.10.2014

Radsport Radsport-Trainer: EM-Vergabe nach Guadeloupe als «Witz»

Baie-Mahault (dpa) - Die Bundestrainer Detlef Uibel und Sven Meyer haben zwei Tage vor Beginn der Bahn-Europameisterschaften im französischen Übersee-Department Guadeloupe die Vergabe erneut stark kritisiert. Von dpa


Mo., 13.10.2014

Radsport Peking-Rundfahrt: Ire Martin gewinnt, Gilbert Führender

Philippe Gilbert führt die Gesamtwertung vor der letzten Etappe an. Foto: Javier Etxezarreta

Peking (dpa) - Der belgische Radprofi Philippe Gilbert geht mit einem geringen Vorsprung von drei Sekunden im Gesamtklassement auf die abschließende Etappe der Peking-Rundfahrt. Von dpa


So., 12.10.2014

Radsport Degenkolb verpasst Sieg in Tours - Wallays gewinnt

Jelle Wallays überraschte die Favoriten und holte sich den Sieg bei Paris-Tours. Foto: Bas Czerwinski

Tours (dpa) - Außenseiter Jelle Wallays hat die 108. Auflage des letzten Radsaison-Klassikers Paris - Tours gewonnen. Topfavorit John Degenkolb aus Frankfurt/Main hatte im Finale keine Chance, seinen Vorjahreserfolg zu wiederholen. Von dpa


So., 12.10.2014

Radsport Peking-Rundfahrt: Erster Saisonsieg für Farrar

Tyler Farrar hat die dritte Etappe der Peking-Rundfahrt gewonnen. Foto: Guillaume Horcajuelo

Im letzten großen Saisonrennen feierte US-Profi Tyler Farrar seinen ersten Sieg in diesem Jahr. Er gewann die dritte Etappe der Peking-Rundfahrt, die es im nächsten Jahr nicht mehr geben wird. Von dpa


Sa., 11.10.2014

Radsport Belgier Gilbert fährt in Peking an die Spitze

Philippe Gilbert siegte auf der 2. Etappe der Peking-Rundfahrt. Foto: Julien Warnand

Yanqing (dpa) - Philippe Gilbert hat mit einem Sieg auf der 2. Etappe der Peking-Rundfahrt die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Der belgische Radprofi gewann das 111 Kilometer lange Teilstück vor dem Südafrikaner Reinardt Janse van Rensburg und dem Portugiesen Rui Costa. Von dpa


Fr., 10.10.2014

Radsport Mezgec gewinnt erste Etappe der Peking-Rundfahrt

Luka Mezgec ist ein starker Sprinter. Foto: Luca Zennaro

Zhangjiakou (dpa) - Der slowenische Radprofi Luka Mezgec hat den Auftakt der Peking-Rundfahrt für sich entschieden. Der 26-Jährige setzte sich nach 167 Kilometern im Ziel in Zhangjiakou im Sprint durch. Mezgec gewann vor dem Australier Caleb Ewan und dem US-Amerikaner Tyler Farrar. Von dpa


Do., 09.10.2014

Radsport Bewegender Abschied: Andy Schleck beendet Laufbahn

Andy Schleck hat seinen Rücktritt erklärt. Foto: Yoan Valat

Radprofi Andy Schleck, der seit drei Jahren keine herausragenden Ergebnisse mehr erzielte, hat seinen Rücktritt bekanntgegeben. Mit 29 Jahren. Der Toursieger von 2010 laboriert seit seinem Ausstieg bei der diesjährigen Tour de France an Knieproblemen. Von dpa


Do., 09.10.2014

Radsport BDR auf Kurs - Scharping: «Nur positive Ergebnisse»

BDR-Präsident Rudolf Scharping ist mit der Entwicklung zufrieden. Foto: Hendrik Schmidt

Die Jahre der Depression und des Existenzkampfes hat der Bund Deutscher Radfahrer hinter sich gelassen. Präsident Rudolf Scharping sieht den Verband sportlich und wirtschaftlich gut aufgestellt. Von dpa


1076 - 1100 von 1205 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter