So., 27.08.2017

Ruhetag am Montag Starker Froome baut Vorsprung bei Vuelta mit Etappensieg aus

Chris Froome hat mit seinem Sieg auf der 9. Etappe der 72. Vuelta seine Führung im Gesamtklassement ausgebaut.

Chris Froome hat seine Topform von der Tour de France konserviert. Der viermalige Gewinner der Frankreich-Rundfahrt aus Großbritannien beherrscht auch die 72. Vuelta. Vor dem ersten Ruhetag hat der Sky-Kapitän an der Spitze 36 Sekunden Vorsprung. Von dpa

Sa., 26.08.2017

Froome baut Führung aus Alaphilippe gewinnt achte Vuelta-Etappe

Chris Froome vom Sky Team baute seine Führung bei der Vuelta aus.

Xorret de Catí (dpa) - Radprofi Julian Alaphilippe hat die achte Etappe der Vuelta gewonnen. Auf dem 199,5 Kilometer langen Teilstück von Hellin bis Xorret de Catí setzte sich der Franzose im Zielsprint vor Jan Polanc aus Slowenien und dem Polen Rafal Majka durch. Von dpa


Sa., 26.08.2017

Teamstrategie missachtet Tour-Bergkönig Barguil von der Vuelta ausgeschlossen

Muss die 72. Spanien-Rundfahrt vorzeitig verlassen: Warren Barguil vom Team Sunweb.

Berlin (dpa) - Radprofi Warren Barguil ist vor der achten Etappe von seinem Team Sunweb von der 72. Spanien-Rundfahrt ausgeschlossen worden. Von dpa


Fr., 25.08.2017

7. Etappe Vuelta: Ausreißergruppe kommt durch - Froome weiter vorn

7. Etappe : Vuelta: Ausreißergruppe kommt durch - Froome weiter vorn

Cuenca (dpa) - Auf der mit 207 Kilometer längsten Vuelta-Etappe ist auf dem Weg von Llíria nach Cuenca eine Ausreißergruppe durchgekommen. Aus der Spitzengruppe von 16 Radprofis war der 22 Jahre alte Matej Mohoric in einem komplizierten Kopfsteinpflaster-Finale der Stärkste. Von dpa


Fr., 25.08.2017

Degenkolb auf der Kippe Nikias Arndt könnte zum WM-Kapitän aufrücken

Hat Chancen auf die Kapitänsrolle bei der Straßenrad-WM im norwegischen Bergen: Nikias Arndt.

Radprofis Nikias Arndt könnte bei der WM auf den Kapitänsposten nachrücken, falls der an einer Bronchitis leidende John Degenkolb nicht rechtzeitig wieder fit wird. Der WM-Kader und die Zuständigkeiten sollen spätesten am 9. September feststehen. Von dpa


Do., 24.08.2017

Pole Marczinski siegt Froome bei Vuelta weiter vorn - Van Garderen stürzt zwei Mal

Fährt auch nach der 6. Etappe der Vuelta 2017 in Rot: Christopher Froome.

Sagunt (dpa) - Der viermalige Toursieger Chris Froome hat seinen knappen Vorsprung an der Spitze der Gesamtwertung der 72. Vuelta vor dem Kolumbianer Esteban Chaves auf der 6. Etappe verteidigt. Von dpa


Mi., 23.08.2017

Zehn Sekunden vor van Garderen Froome baut Vorsprung bei Vuelta auf - Degenkolb gibt auf

Chris Froome vom Team Sky hat nun zehn Sekunden Vorsprung im Gesamtklassement der Vuelta.

Alcossebre (dpa) - Der viermalige Toursieger Chris Froome hat seinen knappen Vorsprung an der Spitze der Gesamtwertung der 72. Vuelta ausgebaut. Von dpa


Mi., 23.08.2017

An Bronchitis erkrankt John Degenkolb gibt bei Vuelta auf

John Degenkolb gibt wegen einer Bronchitis bei der Spanien-Rundfahrt auf.

Alcossebre (dpa) - Der deutsche Klassiker-Spezialist John Degenkolb ist frühzeitig bei der Spanien-Rundfahrt ausgestiegen. Vor Start der 5. Etappe teilte sein Team Trek-Segafredo mit, dass der 28 Jahre alte Radprofi wegen einer Bronchitis die Vuelta nicht fortsetzen könne. Von dpa


Di., 22.08.2017

Trentin feiert Tagessieg Toursieger Froome verteidigt Vuelta-Führung

Hat sein Rotes Trikot des Gesamtführenden bei der 72. Vuelta erfolgreich verteidigt: Christopher Froome.

Tarragona (dpa) - Der viermalige Toursieger Chris Froome hat sein Sekunden-Vorsprung an der Spitze der Gesamtwertung der 72. Vuelta verteidigt. Die 4. Etappe, die nach 198 Kilometern in Tarragona endete, gehörte wieder den Sprintern. Von dpa


Di., 22.08.2017

Unfall zum Tour-Auftakt Sturzopfer Valverde: Comeback in China

Alejandro Valverde will Mitte Oktober wieder an einem Rennen teilnehmen.

Madrid (dpa) - Radprofi Alejandro Valverde will den ersten Wettkampf nach seinem schweren Sturz zum Auftakt der Tour de France in Düsseldorf im Oktober in China bestreiten. Von dpa


Mo., 21.08.2017

Contador kassiert Rückstand Nibali feiert Tagessieg, Froome übernimmt Rot bei Vuelta

Vuelta-Etappensieger in Andorra la Vella (Andorra): Vincenzo Nibali.

Andorra la Vella (dpa) - Radprofi Vincenzo Nibali hat die dritte Etappe der 72. Vuelta a España gewonnen. Von dpa


Mo., 21.08.2017

«Kein Kleinkrieg» Kittel-Wechsel: Erste Feinabstimmung im Dezember

Sprint-Ass Marcel Kittel verlässt das Team Quick-Step Floors und schließt sich Katuscha-Alpecin an.

Marcel Kittel ist der Zeit vielleicht schon etwas voraus. Er freut sich auf 2018 und sein neues Team Katusha-Alpecin. Beim wichtigsten deutschen Eintagesrennen war der müde Tour-Held in Hamburg chancenlos. Von dpa


So., 20.08.2017

Spanien-Rundfahrt läuft Vuelta: Gelungener Froome-Start - Lampaert gewinnt 2. Etappe

Chris Froome gilt bei der Vuelta 2017 als Topfavorit.

Der viermalige Tour-de-France-Sieger Chris Froome hat den Weg zu seinem ersten Vuelta-Sieg eingeschlagen. Schon nach dem Auftakt verbuchte der Brite einen Sekunden-Vorsprung vor seinen direkten Konkurrenten. Von dpa


So., 20.08.2017

Kittel und Greipel ohne Chance Italiener Viviani gewinnt Cyclassics in Hamburg

Elia Viviani feiert den Sieg bei den Cyclassics in Hamburg.

Wieder kein Heimsieg: Bei der 22. Auflage der Hamburg Cyclassics feierte der italienische Radprofi Elia Viviani den Sieg. Die Topfavoriten Marcel Kittel, André Greipel und Nikias Arndt hatten keine Chance. Von dpa


Sa., 19.08.2017

BMC gewinnt Team-Zeitfahren Vuelta-Start: Froome nimmt Konkurrenz Sekunden ab

Das Team BMC gewann die 1. Etappe der Vuelta 2017.

Nîmes (dpa) - Schon zum Auftakt der 72. Spanien-Rundfahrt hat Topfavorit Chris Froome einen Sekunden-Vorsprung auf seine direkten Konkurrenten herausgefahren. Von dpa


Fr., 18.08.2017

Start in Südfrankreich Vuelta: Contador gibt Abschied - Froome will ersten Sieg

Alberto Contador beendet nach der diesjährigen Spanien-Rundfahrt seine, trotz Doping-Sperre, erfolgreiche Karriere.

Alberto Contador fährt sein letztes Rennen, Chris Froome will endlich den ersten Sieg, und John Degenkolb hofft auf Etappensiege: Die am Samstag beginnende 72. Vuelta verspricht besondere Spannung. Im trauernden Spanien kommt sie erst am Montag an. Von dpa


Fr., 18.08.2017

Kuntz als Hobbyradler Hamburger Cyclassics: Kittel und Co. wollen fünften Heimsieg

Marcel Kittel will in Hamburg im Sprint triumphieren.

Hamburg (dpa) - Die deutschen Topsprinter Marcel Kittel, André Greipel und Nikias Arndt wollen am Sonntag in Hamburg bei der 22. Auflage der Cyclassics den fünften Heimsieg perfekt machen. Auch Straßen-Meister Marcus Burghardt rechnet sich Chancen aus. Von dpa


Do., 17.08.2017

An Konkurrenz in China Bahnrad-Olympiasiegerin Vogel verliert Heimtrainer

Muss ohne Erfolgstrainer Tim Zühlke auskommen: Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel.

Erfurt (dpa) - Die zweifache Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel aus Erfurt verliert ihren Heimtrainer Tim Zühlke an ihre größten Konkurrentinnen. Der 38-Jährige, der Vogel auch zu neun Weltmeister-Titeln führte, wechselt nach China. Von dpa


Do., 17.08.2017

Kein Vuelta-Start Radprofi Samuel Sanchez positiv auf Wachstumshormon getestet

Wird wegen eines positiven Dopingtests nicht an der Spanien-Rundfahrt 2017 telilnehmen: Samuel Sanchez (BMC).

Zürich (dpa) - Radprofi Samuel Sanchez aus Spanien ist am 9. August positiv auf das verbotene Wachstumshormon GHRP-2 getestet worden. Das teilten der BMC-Rennstall des Spaniers und der Radsport-Weltverband UCI mit. Von dpa


Mi., 16.08.2017

Neue Herausforderung Teurer Kittel wechselt an die Seite von Tony Martin

Sprint-Ass Marcel Kittel verlässt das Team Quick-Step Floors und schließt sich Katuscha-Alpecin an.

Bei der vergangenen Tour hatte es sich abgezeichnet: Deutschlands zur Zeit bester Sprinter Marcel Kittel wechselt zu Katusha-Alepcin an die Seite seines Freundes Tony Martin. Von dpa


Mi., 16.08.2017

Kapitänsrolle neben Quintana Froome-Helfer Landa wechselt von Sky zu Movistar

Unterschrieb für zwei Jahre beim Team Movistar: Froome-Helfer Mikel Landa (r).

Berlin (dpa) - Tour-de-France-Sieger Christopher Froome muss beim britischen Radsport-Team Sky ab der kommenden Saison ohne einen seiner wichtigsten Helfer auskommen. Der Spanier Mikel Landa unterschrieb einen Zweijahresvertrag beim spanischen Konkurrenten Movistar und soll dort eine Kapitänsrolle für die großen Landesrundfahrten neben dem Kolumbianer Nairo Quintana einnehmen. Von dpa


Di., 15.08.2017

Mit 39 Jahren Australischer Rad-Olympiasieger Wooldridge gestorben

Starb im Alter von 39 Jahren: Der australischen Bahnradsportler Stephen Wooldridge (m).

Berlin (dpa) - Der australische Radsport trauert um Olympiasieger Stephen Wooldridge. Wie das Olympische Komitee Australiens (AOC) am Dienstag auf seiner Webseite mitteilte, starb der frühere Bahnradsportler im Alter von nur 39 Jahren. Von dpa


So., 13.08.2017

Giro-Sieger triumphiert Niederländer Dumoulin gewinnt BinckBank-Tour

Der Niederländer Tom Dumoulin gewann die BinckBank-Tour.

Geraardsbergen (dpa) - Giro-Sieger Tom Dumoulin vom deutschen Sunweb-Team hat die BinckBank-Tour gewonnen. Der niederländische Radprofi ließ sich mit Platz drei auf der siebten und letzten Etappe über 191,3 Kilometer von Essen (Belgien) nach Geraardsbergen den Gesamtsieg nicht mehr nehmen. Von dpa


Sa., 12.08.2017

Wellens gewinnt 6. Etappe BinckBank-Tour: Dumoulin holt Führung

Den Sieg bei der sechsten Etappe der BinckBank Tour durch Belgien und die Niederlande holte sich Tom Dumoulin.

Houffalize (dpa) - Giro-Sieger Tom Dumoulin vom deutschen Sunweb-Radrennstall hat auf der BinckBank-Tour die Gesamtführung übernommen. Von dpa


Fr., 11.08.2017

BinckBank-Tour Sagan muss weiter auf 100. Sieg warten - Boom gewinnt

Der Niederländer Lars Boom gewann die fünfte Etappe und übernahm die Führung in der Gesamtwertung.

Sittard (dpa) - Straßenrad-Weltmeister Peter Sagan muss weiter auf seinen 100. Profisieg warten. Von dpa


1126 - 1150 von 1661 Beiträgen