Anzeige

Fr., 04.05.2018

Italien-Rundfahrt Das bringt der erste Tag des 101. Giro d'Italia

Der 101. Giro d'Italia beginnt in Jerusalem. Chris Froome vom Team Sky steht dabei unter besonderer Beobachtung.

Die erste große Länder-Rundfahrt außerhalb Europas beginnt am Freitag in Jerusalem. Favoriten beim Prolog des 101. Giro d'Italia sind der Vorjahressieger und ein ehemaliger Stunden-Weltrekordler. Ein deutscher Fahrer träumt vom Rosa Trikot. Von dpa mehr...

Mi., 02.05.2018

Auftakt in Jerusalem Froome vor Giro-Start: «Nichts verkehrt gemacht»

Chris Froome spricht bei einer Pressekonferenz zum Giro d'Italia in Jerusalem.

Jerusalem (dpa) - Radprofi Chris Froome hat zwei Tage vor dem Start des 101. Giro d'Italia in Jerusalem erneut seine Unschuld in der seit fast acht Monaten ungeklärten Affäre um seine erhöhten Salbutamol-Werte beteuert. Von dpa mehr...


Mi., 02.05.2018

Radsport-Legende Gino Bartali erhält israelische Ehrenstaatsbürgerschaft

Gino Bartali gibt 1953 in Mailand Autogramme. Der Italiener wurde posthum mit der Ehrenstaatsbürgerschaft Israels geehrt.

Jerusalem (dpa) - Zwei Tage vor dem Start des Giro d'Italia in Jerusalem hat die italienische Radsport-Legende Gino Bartali posthum die israelische Ehrenstaatsbürgerschaft erhalten. Von dpa mehr...


Di., 01.05.2018

Rad-Klassiker Norweger Kristoff gewinnt erneut Eschborn-Frankfurt

Rad-Klassiker: Norweger Kristoff gewinnt erneut Eschborn-Frankfurt

Für die deutschen Radprofis wird es wieder nichts mit dem insgesamt 13. Sieg beim hessischen Heimrennen. Wie in den letzten Jahren kommt es zum Spurt, in dem der Norweger Kristoff bereits zum vierten Mal die schnellsten Beine hat. Von dpa mehr...


Di., 01.05.2018

Einigung mit Sponsor Radrennstall Sunweb kann langfristig planen

Das Team Sunweb hat bis 2021 Planungssicherheit.

Berlin (dpa) - Auch der deutsche Profi-Radrennstall Sunweb hat langfristig Planungssicherheit. Der 2019 auslaufende Vertrag mit dem Hauptsponsor wurde in einen Kontrakt auf unbegrenzte Zeit umgewandelt. Von dpa mehr...


So., 29.04.2018

Gesamtsieg für Roglic Tour de Romandie: Etappenerfolg für Ackermann

Pascal Ackermann gewinnt die Abschlussetappe der Tour de Romandie.

Der deutsche Nachwuchs-Fahrer Ackermann feiert beim Finale der Tour de Romandie einen großen Erfolg. Den Gesamtsieg holt ein früherer Skispringer. Von dpa mehr...


Sa., 28.04.2018

Vor Schlussetappe Radprofi Roglic vor Sieg auf Tour de Romandie

Primoz Roglic vom Team Lotto NL-Jumbo.

Sion (dpa) - Der dänische Radprofi Jakob Fuglsang hat die vierte Etappe der 72. Tour de Romandie in der Schweiz gewonnen. Von dpa mehr...


Fr., 27.04.2018

Roglic weiter vorn Kolumbianer Bernal gewinnt Zeitfahren bei Tour de Romandie

Roglic weiter vorn: Kolumbianer Bernal gewinnt Zeitfahren bei Tour de Romandie

Sion (dpa) - Der kolumbianische Radprofi Egan Arley Bernal hat die dritte Etappe der Tour de Romandie in der Schweiz gewonnen. Von dpa mehr...


Fr., 27.04.2018

Radklassiker Eschborn-Frankfurt: Zabel & Co. wollen Durststrecke beenden

Rick Zabel startet beim deutschen Radklassiker Eschborn-Frankfurt.

Der letzte deutsche Sieg beim Frankfurter Radklassiker datiert von 2011. Damals triumphierte John Degenkolb, der sein Heimrennen dieses Mal wegen einer Verletzung verpasst. Die Hoffnungen trägt ein Mann mit einem klangvollen Namen in der Radszene. Von dpa mehr...


Do., 26.04.2018

Zweite Etappe Tour de Romandie: Belgier de Gendt siegt als Solist

Der Belgier Thomas De Gendt hat die zweite Etappe im Alleingang gewonnen.

Yverdon (dpa) - Der belgische Radprofi Thomas de Gendt hat die zweite Etappe der Tour de Romandie in der Schweiz im Alleingang gewonnen. Von dpa mehr...


Mi., 25.04.2018

Slowene Roglic Spitzenreiter Spanier Fraile gewinnt erste Etappe der Tour de Romandie

Slowene Roglic Spitzenreiter: Spanier Fraile gewinnt erste Etappe der Tour de Romandie

Delémont (dpa) - Radprofi Omar Fraile aus Spanien hat die erste Etappe der Tour de Romandie in der Schweiz von Fribourg nach Delémont im Massensprint gewonnen. Nach 166,6 Kilometern verwies der Astana-Profi Sonny Colbrelli aus Italien auf den zweiten Platz. Von dpa mehr...


Mi., 25.04.2018

Start 1. Mai 147 Fahrer aus 21 Teams starten beim Frankfurter Klassiker

Nachnominiert für Eschborn-Frankfurt: Der südafrikanische Rennstall Dimension Data for Qhubeka um den Norweger Edvald Boasson Hagen

Frankfurt/Main (dpa) - 147 Fahrer aus 21 Teams starten am 1. Mai bei der 57. Auflage des Radklassikers Eschborn-Frankfurt. Von dpa mehr...


Mi., 25.04.2018

Österreicher wohlauf Radprofi Eisel nach Gehirnblutung operiert

Österreicher wohlauf: Radprofi Eisel nach Gehirnblutung operiert

Klagenfurt (dpa) - Der österreichische Radprofi Bernhard Eisel ist zum Wochenbeginn im Klinikum Klagenfurt wegen einer Gehirnblutung operiert worden. Von dpa mehr...


Di., 24.04.2018

Radrundfahrt Australier Matthews gewinnt Prolog der Tour de Romandie

Der Australier Michael Matthews vom Team Sunweb jubelt im gelben Trikot auf dem Podium über seinen Sieg beim Prolog.

Fribourg (dpa) - Radprofi Michael Matthews vom deutschen Sunweb-Team hat den vier Kilometer langen Prolog der Tour de Romandie gewonnen. Von dpa mehr...


So., 22.04.2018

Frühjahrs-Klassiker Luxemburger Meister Jungels gewinnt Lüttich-Bastogne-Lüttich

Der Luxemburger Bob Jungels vom Team Quick-Step Floors.

Der Luxemburger Landesmeister Bob Jungels hat am Sonntag mit einem eindruckvollen Solo den ältesten Frühjahrs-Klassiker gewonnen. Letzter Sieger bei Lüttich-Bastogne-Lüttich aus Luxemburg war 2009 Andy Schleck. Von dpa mehr...


Fr., 20.04.2018

Tour of the Alps Froome bei Giro-Härtetest in guter Form

Ist sportlich gut gewappnet für den Giro d'Italia: Christopher Froome.

Innsbruck (dpa) - Zwei Wochen vor dem Beginn des Giro d'Italia hat der umstrittene Radstar Christopher Froome mit dem vierten Gesamtplatz bei der Tour of the Alps seine gute Form unter Beweis gestellt. Von dpa mehr...


Fr., 20.04.2018

Paris-Roubaix-Sturzfolgen Degenkolb muss für Frankfurt-Eschborn passen

Muss beim hessischen Radklassiker am 1. Mai in diesem Jahr passen: John Degenkolb.

Eschborn (dpa) - Nach seinem Sturz bei Paris-Roubaix muss Klassikerspezialist John Degenkolb auch bei seinem Heimrennen Eschborn-Frankfurt am 1. Mai passen. Das teilte der 29-Jährige auf seiner Facebook-Seite mit. Von dpa mehr...


Fr., 20.04.2018

Deal mit US-Justiz Prozess vermieden: Armstrong zahlt fünf Millionen Dollar

Die jetzt erzielte Einigung beendet das letzte Verfahren, das gegen Armstrong anhängig war.

Für Lance Armstrong ging es um satte 100 Millionen Dollar Schadenersatz, doch nun wird es keinen Prozess mehr geben: Er bezahlt fünf Millionen, um die Verhandlung abzubiegen. Armstrong zeigte sich nach dem Deal erleichtert. Von dpa mehr...


Do., 19.04.2018

Radsport BMC-Rennstall-Besitzer Rihs verstorben

Ist im Alter von 75 Jahren verstorben: BMC-Rennstall-Besitzer Andy Rihs.

Zürich(dpa) - Straßenrad-Olympiasieger Greg Van Avermaet und sein Team BMC trauern um Rennstall-Besitzer Andy Rihs. Wie das US-Team mitteilte, verstarb der Schweizer Inhaber des gleichnamigen Radherstellers im Alter von 75 Jahren am Mittwoch in einer Klinik in Zürich an einer Leukämie-Erkrankung. Von dpa mehr...


Mi., 18.04.2018

Rad-Klassiker Alaphilippe gewinnt Flèche Wallonne

Julian Alaphilippe hat den Klassiker Flèche Wallonne gewonnen.

Huy (dpa) - Radprofi Julian Alaphilippe hat beim 81. Flèche Wallonne die Phalanx des fünfmaligen Siegers Alejandro Valverde gebrochen. Von dpa mehr...


Mo., 16.04.2018

Radklassiker Von Degenkolb bis Zabel: Eschborn - Frankfurt zieht Stars an

John Degenkolb ist der Hoffnungsträger beim Rennen Eschborn - Frankfurt.

Eschborn (dpa) - Ein hochkarätiges Feld kämpft am 1. Mai beim Radklassiker Eschborn - Frankfurt um den Sieg. Die deutschen Hoffnungen ruhen einmal mehr auf den Schultern von John Degenkolb. Von dpa mehr...


So., 15.04.2018

Radsport Außenseiter Valgren gewinnt Amstel Gold Race - Sagan Vierter

Der Däne Michael Valgren vom Team Astana bejubelt seinen Sieg bei der Zieleinfahrt.

Der 26 Jahre alte Däne Michael Valgren aus dem Astana-Team hat das Amstel Gold Race gewonnen. 1,8 Kilometer vor dem Ziel hatte er sich zusammen mit Roman Kreuziger von der Favoritengruppe knapp abgesetzt. Von dpa mehr...


So., 15.04.2018

Auf Mallorca Kluge/Bommel Dritte bei Finale der Sixday-Serie

Roger Kluge wurde zusammen mit Henning Bommel beim Finale der Sixday-Serie auf Mallorca Dritter. Foto (Archiv): Daniel Reinhardt

Palma de Mallorca (dpa) - Madison-Weltmeister Roger Kluge aus Cottbus hat zusammen mit seinem Berliner Partner Henning Bommel beim Finale der Sixday-Serie in der Palma-Arena auf Mallorca Platz drei belegt. Von dpa mehr...


Sa., 14.04.2018

Planungssicherheit Bora-Radrennstall verlängert mit Hauptsponsor bis 2021

Ralph Denk, der Team-Manager vom BORA-hansgrohe Team.

Raubling (dpa) - Der deutsche Radrennstall Bora-hansgrohe um Weltmeister Peter Sagan darf bis 2021 planen. Hauptsponsor Bora verlängerte den 2019 auslaufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre. Von dpa mehr...


Mi., 11.04.2018

Bei Paris-Nizza Franzose di Gregorio nach positiven Dopingtest suspendiert

Gab bei der französischen Fernfahrt Paris-Nizza eine positive Dopingprobe ab: Remy di Gregorio

Paris (dpa) - Der Franzose Remy di Gregorio ist vom Radsport-Weltverband UCI des Dopings überführt und bis auf weiteres suspendiert worden. Von dpa mehr...


26 - 50 von 792 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter