Do., 13.08.2020

Tour-Generalprobe Dauphiné-Rundfahrt: Buchmann auf Platz drei - Roglic siegt

Eroberte Platz drei bei der Dauphiné-Rundfahrt.

Col de Porte (dpa) - Die deutsche Tour-Hoffnung Emanuel Buchmann ist mit einer starken Leistung auf den dritten Platz der Dauphiné-Rundfahrt gestürmt. Von dpa

Mi., 12.08.2020

Tour-Generalprobe Dauphiné-Rundfahrt: Buchmann bei Renn-Debüt ohne Probleme

Ist in guter Form in den Rennbetrieb zurückgekehrt: Emanuel Buchmann.

Saint-Christo-en-Jarez (dpa) - Deutschlands Rad-Hoffnung Emanuel Buchmann hat bei seinem Debüt nach der Corona-Pause problemlos die erste Bergetappe an der Seite der Topstars gemeistert, der viermalige Toursieger Chris Froome ließ dagegen erneut abreißen. Von dpa


Mi., 12.08.2020

Wegen Coronavirus-Pandemie Straßenrad-Weltmeisterschaften in der Schweiz abgesagt

Die Straßenrad-WM findet 2020 nicht in der Schweiz statt.

Aigle/Martigny (dpa) - Wegen der Coronavirus-Pandemie sind nun auch die Straßenrad-Weltmeisterschaften im schweizerischen Aigle und Martigny abgesagt worden. Von dpa


Mi., 12.08.2020

Israel Start-up Nation Kanadier Woods wird Teamgefährte von Froome in Israel

Wird Teamgefährte von Chris Froome beim Team Israel Start-up Nation: Michael Woods aus Kanada.

Tel Aviv (dpa) - Der Kanadier Michael Woods wechselt zum Radteam Israel Start-up Nation. Von dpa


Mi., 12.08.2020

Polen-Rundfahrt Nach Sturz: Jakobsen soll in die Niederlande zurückkehren

Fabio Jakobsen (l) stürzt beim Zielsprint der 1. Etappe der Polen-Rundfahrt in die Absperrung.

Kattowitz (dpa) - Eine Woche nach seinem schweren Sturz bei der Polen-Rundfahrt sollte der niederländische Radprofi Fabio Jakobsen aus dem Krankenhaus in Sosnowiec in eine Klinik in seiner Heimat verlegt werden. Von dpa


Mi., 12.08.2020

Nach Jakobsen-Crash Kittel appelliert an Radprofis: «Hirn einschalten»

Ex-Sprintstar und aktueller Meister vereint: Marcel Kittel (r) und Maximilian Schachmann.

Berlin (dpa) - Nach dem folgenschweren Sturz des niederländischen Radprofis Fabio Jakobsen bei der Polen-Rundfahrt hat Ex-Sprintstar Marcel Kittel an die Vernunft der Fahrer bei den Massensprints appelliert. Von dpa


Di., 11.08.2020

UCI-Maßnahmenpaket Teure Coronavirus-Tests - Denk kritisiert einige Maßnahmen

Kritisiert einige Coronavirus-Maßnahmen der UCI: Ralph Denk, Teammanager des Radsportteams von Bora-hansgrohe.

Berlin (dpa) - Das Corona-Maßnahmenpaket des Radsport-Weltverbandes UCI wird für die Teams eine teure Angelegenheit. Teamchef Ralph Denk schätzt die zusätzlichen Kosten für seinen Bora-hansgrohe-Rennstall bis zum Ende des Jahres auf rund 100.000 Euro. Von dpa


Di., 11.08.2020

Criterium du Dauphiné Stresstest für die Tour - Buchmann: «Bin heiß drauf»

Möchte sich «endlich wieder mit der Konkurrenz messen»: Emanuel Buchmann.

Alle Tour-Stars bestreiten beim Criterium du Dauphiné die Generalprobe für die Frankreich-Rundfahrt, mittendrin ist auch Deutschlands Rad-Hoffnung Buchmann. Beim fünftägigen Etappenrennen wird auch das Corona-Maßnahmenpaket für die Tour geprüft. Von dpa


Mo., 10.08.2020

Frankreich-Rundfahrt Tour de France startet 2021 in Brest - Kopenhagen folgt 2022

Der Tour-Start findet im Jahr 2021 in Brest statt und im Jahr 2022 in Kopenhagen.

Paris (dpa) - Die Tour de France startet im nächsten Jahr in Brest in der Bretagne. Das gab die Tour-Organisation ASO bekannt. Brest springt damit für die dänische Hauptstadt Kopenhagen ein, die erst 2022 den Grand Depart der Frankreich-Rundfahrt ausrichten wird. Von dpa


Mo., 10.08.2020

Neuzugang Radteam Sunweb holt Franzosen Bardet ab 2021

Romain Bardet fährt im nächsten Jahr für das Sunweb-Team.

Berlin (dpa) - Der deutsche Profi-Radrennstall Sunweb hat sich ab 2021 die Dienste des Kletterspezialisten Romain Bardet gesichert. Der 29-jährige Franzose kommt von AG2R und unterschrieb einen Zweijahresvertrag, wie Sunweb mitteilte. Von dpa


Mo., 10.08.2020

Team Bora-hansgrohe Radprofi Buchmann: Tour 2020 wie «auf mich zugeschnitten»

Peilt auch bei der diesjährigen Tour de France eine Top-Platzierung an: Emanuel Buchmann.

Berlin (dpa) - Radprofi Emanuel Buchmann peilt nach Rang vier im Vorjahr auch bei der diesjährigen Tour de France eine Top-Platzierung an. Von dpa


So., 09.08.2020

77. Polen-Rundfahrt Ackermann verpasst Sieg - Evenepoel holt Gesamtsieg in Polen

Musste sich in Krakau dem Italiener Davide Ballerini (M) geschlagen geben: Pascal Ackermann (l).

Krakau (dpa) - Radprofi Pascal Ackermann hat sich zum Abschluss der 77. Polen-Rundfahrt erneut mit dem zweiten Platz zufrieden geben müssen. Von dpa


Sa., 08.08.2020

Radsport Jungstar Evenepoel vor Gesamtsieg der Polen-Rundfahrt

Der Belgier Remco Evenepoel hat die Königsetappe der Polen-Rundfahrt über 192,5 Kilometer rund um Bukowina gewonnen.

Bukowina (dpa) - Der belgische Jungstar Remco Evenepoel steht vor seinem nächsten Rundfahrtsieg. Von dpa


Sa., 08.08.2020

Radsport Belgier van Aert gewinnt 111. Rad-Klassiker Mailand-Sanremo

Der Belgier Wout van Aert vom Team Jumbo-Visma jubelt im Ziel über den Sieg.

Mit mehr als vier Monaten Verspätung ist der Radsport in die Klassiker-Saison gestartet. Den Sieg bei der 111. Auflage von Mailand-Sanremo holt sich van Aert, der schon in der Vorwoche bei Strade Bianche gewann. Deutsche Fahrer spielen keine Rolle. Von dpa


Sa., 08.08.2020

Polen-Rundfahrt Nach zweitem Sturz in Polen: Delage nur leicht verletzt

Wurde bei einem Sturz nur leicht verletzt: Der französische Radprofi Mickael Delage.

Kattowitz (dpa) - Der am Freitag bei der Polen-Rundfahrt gestürzte französische Radprofi Mickael Delage ist bei dem Unglück nur leicht verletzt worden. Von dpa


Sa., 08.08.2020

Neuauflage Mailand - Sanremo Frühjahrsklassiker im Hochsommer: 299 Kilometer bis Sanremo

Noch nicht in Bestform: Vorjahressieger des Klassikers Mailand - Sanremo: Julian Alaphilippe (M) aus Frankreich.

Die Klassikersaison beginnt - mit mehr als vier Monaten Verspätung. Bei der Neuauflage von Mailand-Sanremo hat Corona aber immer noch starke Auswirkungen. Die Strecke ist stark verändert. Ex-Sieger John Degenkolb ist diesmal nicht dabei. Von dpa


Fr., 07.08.2020

Polen-Rundfahrt Jakobsen aus Koma erwacht - Staatsanwaltschaft ermittelt

Rettungskräfte kümmerten sich im Zielbereich in Kattowitz um den schwer verletzten Fabio Jakobsen.

Endlich gute Nachrichten von Fabio Jakobsen. Der niederländische Radprofi ist nach seinem Sturz bei der Polen-Tour wieder aus dem künstlichen Koma erwacht. Doch kurz nach der erfreulichen Botschaft kommt es bei der Rundfahrt zu einem weiteren schweren Unfall. Von dpa


Fr., 07.08.2020

Corona-Beschränkungen Straßenrad-WM in der Schweiz droht Absage

Der Straßenrad-WM in der Schweiz droht das Aus.

Aigle (dpa) - Der Straßenrad-WM in der Schweiz droht wegen der geltenden Corona-Beschränkungen das Aus. Wie das Organisationskomitee mitteilte, könnten die vom 20. bis 27. September in Aigle und Martigny geplanten Titelkämpfe unter den aktuellen Gegebenheiten nicht durchgeführt werden. Von dpa


Fr., 07.08.2020

WorldTour Radsport am Limit - Rick Zabel: «Es geht auch um Verträge»

Rick Zabel fährt für den Rennstall Israel Start-Up Nation.

Langsames Einrollen ist nicht möglich. Beim Neustart im Radsport geht es gleich zur Sache, das hat zuletzt der schlimme Sturz in Polen gezeigt. Für viele Teams und Fahrer geht es um die Existenz. Von dpa


Fr., 07.08.2020

Polen-Rundfahrt Horror-Sturz: Voigt fordert harte Strafe für Groenewegen

Für Jens Voigt wurde bei der Polen-Rundfahrt eine rote Linie überschritten.

Zabrze (dpa) - Der langjährige Radprofi Jens Voigt hat nach dem schlimmen Crash von Fabio Jakobsen bei der Polen-Rundfahrt eine harte Strafe für Dylan Groenewegen gefordert. Von dpa


Do., 06.08.2020

Polen-Rundfahrt Einen Tag nach Horror-Sturz: Ackermann verpasst Etappensieg

Der Däne Mads Pedersen (r) siegt vor Pascal Ackermann (l).

Zabrze (dpa) - Einen Tag nach dem schlimmen Sturz von Fabio Jakobsen zum Auftakt der Polen-Rundfahrt hat der deutsche Sprinter Pascal Ackermann den Sieg auf dem zweiten Teilstück über 151,5 Kilometer von Opole nach Zabrze knapp verpasst. Von dpa


Do., 06.08.2020

Sturz bei Polen-Rundfahrt «Mordanschlag»: Heftige Kritik nach Jakobsens Horrorsturz

Stürzte bei der Polen-Rundfahrt schwer: Fabio Jakobsen (l).

Der schwere Sturz des niederländischen Radprofis Fabio Jakobsen lässt das Sportliche der Polen-Rundfahrt in den Hintergrund rücken. Die Rennveranstalter und auch der Unfall-Verursacher werden attackiert. Von dpa


Do., 06.08.2020

Polen-Rundfahrt Nach Sturz von Jakobsen: Auch Groenewegen operiert

Auch Sturzverursacher Dylan Groenewegen (l) kommt zu Fall.

Amsterdam (dpa) - Nach dem schweren Crash des niederländischen Radprofis Fabio Jakobsen in Polen ist auch sein Landsmann und Sturzverursacher Dylan Groenewegen operiert worden. Von dpa


Do., 06.08.2020

Nach Sturz bei Polen-Rundfahrt Geschke kritisiert Rennveranstalter: «Jedes Jahr derselbe»

Übt scharfe Kritik an den Veranstaltern der Polen-Rundfahrt: Simon Geschke.

Kattowitz (dpa) - Radprofi Simon Geschke hat nach dem schweren Sturz des Niederländers Fabio Jakobsen die Veranstalter der Polen-Rundfahrt heftig kritisiert. Von dpa


Mi., 05.08.2020

Polen-Rundfahrt Radprofi Jakobsen nach Sturz offenbar in Lebensgefahr

Bei der Polen-Rundfahrt kam es zu einem schweren Sturz.

Exakt ein Jahr nach dem Tod des Belgiers Lambrecht ist es bei der Polen-Rundfahrt wieder zu einem schlimmen Sturz gekommen. Der Niederländer Fabio Jakobsen schwebt in Lebensgefahr, nachdem er bei hoher Geschwindigkeit ins Absperrgitter gekracht war. Von dpa


276 - 300 von 2263 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.