Radsport
DM in Cottbus: Olympiasiegerin Vogel will fünften Titel

Cottbus (dpa) - Kristina Vogel will bei den deutschen Bahnrad-Meisterschaften in Cottbus ihre Siegesserie fortsetzen. Die seit 2013 ungeschlagene Teamsprint-Olympiasiegerin und fünffache Weltmeisterin will bei den Wettkämpfen von Mittwoch bis Sonntag ihren fünften Sprint-Titel in Folge einfahren.

Dienstag, 02.09.2014, 14:07 Uhr aktualisiert: 02.09.2014, 14:13 Uhr
Kristina Vogel will ihren fünften Sprint-Titel in Folge einfahren. Foto: Oliver Mehlis
Kristina Vogel will ihren fünften Sprint-Titel in Folge einfahren. Foto: Oliver Mehlis Foto: dpa

«Wenn ich am Start stehe, möchte ich immer gewinnen», sagte die 23-Jährige vor der Veranstaltung, die gleichzeitig als wichtiger Test für die im Oktober beginnende Olympia-Qualifikation mit der Europameisterschaft gilt.

Während bei den Frauen im Sprint-Bereich die Rollen aufgrund des überschaubaren Feldes und der Dominanz von Vogel klar verteilt sind, ist die Konkurrenz bei den Männern trotz des Ausfalls von Lokalmatador Maximilian Levy deutlich größer. Der Olympia-Zweite im Keirin befindet sich nach seinem Sturz bei der WM im Aufbautraining. Auch mit Levy wäre Titelverteidiger Robert Förstemann aus Gera der Topfavorit. Die 333-Meter-Beton-Bahn in Cottbus liegt ihm besonders. «Die Beine und die Form sind gut», sagte Förstemann.

In den olympischen Ausdauerdisziplinen will zum Auftakt am Mittwoch der Bahnvierer um Steher-Vize-Europameister Stefan Schäfer aus Cottbus seine Erfolgsserie mit fünf Titel in Folge fortsetzen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2712673?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686246%2F
Nachrichten-Ticker