Radsport
UCI: Alle Dopingtests der Tour 2014 negativ

Berlin (dpa) - Alle Dopingtests der diesjährigen Tour der France waren negativ, teilte der Internationale Radsport-Verband (UCI) mit. Insgesamt wurden bei der Tour 719 Proben genommen, im Vorjahr waren es 622.

Dienstag, 02.09.2014, 20:21 Uhr aktualisiert: 02.09.2014, 20:27 Uhr
Bei der Tour de France 2014 wurden 719 Proben genommen. Foto: Nicolas Bouvy
Bei der Tour de France 2014 wurden 719 Proben genommen. Foto: Nicolas Bouvy Foto: dpa

Von den diesjährigen Tests seien 197 vor der Tour für den Athleten-Blutpass herangezogen worden. Weitere 522 Urin- und Blutproben seien während der dreiwöchigen Frankreich-Rundfahrt genommen worden, teilte der Weltverband mit. Sämtlichen Proben werden für mögliche spätere Analysen mit moderneren Methoden eingefroren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2713534?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686246%2F
Nachrichten-Ticker