Tirreno-Adriatico
Tagessieg für Cross-Weltmeister van der Poel - Yates führt

Senigallia (dpa) - Cross-Weltmeister Mathieu van der Poel hat die vorletzte Etappe der Radrundfahrt Tirreno-Adriatico gewonnen.

Sonntag, 13.09.2020, 16:30 Uhr aktualisiert: 13.09.2020, 16:32 Uhr
Siegte auf der vorletzten Etappe von Tirreno-Adriatico: Mathieu van der Poel (r).
Siegte auf der vorletzten Etappe von Tirreno-Adriatico: Mathieu van der Poel (r). Foto: Marco Alpozzi

Der niederländische Meister holte sich am Sonntag nach 181 Kilometer von Pieve Torina nach Loreta den Sieg vor dem Portugiesen Ruben Guerreiro und dem Italiener Matteo Fabro vom deutschen Bora-hansgrohe-Team, der bis wenige hundert Meter vor dem Ziel noch geführt hatte. In der Gesamtwertung führt der Brite Simon Yates weiter mit 16 Sekunden vor dem Polen Rafal Majka. Dritter ist der frühere Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas 39 Sekunden zurück. Die Entscheidung fällt am Montag beim abschließenden Einzelzeitfahren in San Benedetto del Tronto.

© dpa-infocom, dpa:200913-99-545113/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7581004?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686246%2F
Nachrichten-Ticker