Neunmalig Bahnrad-Weltmeister
Franzose Gregory Baugé beendet Karriere

Paris (dpa) – Der neunmalige Bahnrad-Weltmeister Gregory Baugé hat seine Karriere beendet.

Montag, 11.01.2021, 15:55 Uhr aktualisiert: 11.01.2021, 15:58 Uhr
Hat seine Radsport-Karriere beendet: Gregory Baugé.
Hat seine Radsport-Karriere beendet: Gregory Baugé. Foto: Sebastian Gollnow

«Ich habe festgestellt, dass ich nicht mehr zu 100 Prozent beim Sport dabei bin. Das reicht nicht, um an den Olympischen Spielen in Tokio nochmals teilzunehmen», sagte der 35-Jährige, der aus dem französischen Überseegebiet Guadeloupe stammt, im französischen Fernsehen.

Bei den Olympischen Spielen gewann Baugé zwischen 2008 und 2016 vier Medaillen, darunter dreimal Silber und einmal Bronze. Zwei weitere WM-Siege aus dem Jahr 2011 wurden dem Franzosen nach Verstößen gegen die Meldeauflagen der Welt-Anti-Doping-Agentur aberkannt und Baugé für ein Jahr gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:210111-99-983260/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7761084?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686246%2F
Nachrichten-Ticker