Sa., 20.07.2019

Klippenspringerin Schmidbauer vor WM-Start ins «Planschbecken»

Die Klippenspringerin Iris Schmidbauer.

Gwangju (dpa) - Klippenspringerin Iris Schmidbauer erlebt bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Gwangju beim Wettkampf aus atemberaubender Höhe eine persönliche Premiere. Von dpa

Sa., 20.07.2019

Ausblick Das bringt der Tag bei der Fecht-WM

Die deutschen Fechter hoffen weiter auf eine WM-Medaille.

In Budapest gehen die Florettfechter und Säbelfechterinnen auf die Planche. Zudem startet die Vorrunde im Team-Wettbewerb im Herrensäbel und Damendegen. Von dpa


Sa., 20.07.2019

Wasserspringen 13-Jähriger als heimlicher Sprungstar im Turm-Wettkampf

Mit 13 schon in der Weltklasse: Alexej Sereda.

Gwangju (dpa) - Die WM-Höchstnoten bekam der erst 13-jährige Alexej Sereda beim Turmspringen im Halbfinale noch nicht, aber bewundert wurden die Wassersprung-Künste des Ukrainers bei den Schwimm-Weltmeisterschaften ganz besonders. Von dpa


Fr., 19.07.2019

Titelkämpfe in Budapest Deutsche Fechter warten weiter auf WM-Medaille

Florettfechterin Leonie Ebert (r) scheiterte im WM-Achtelfinale.

Nach dem Achtelfinal-Aus der Florettfechterinnen Leonie Ebert und Anne Sauer geht auch der zweite WM-Hauptrundentag ohne deutsche Medaillen zu Ende. Die Hoffungen ruhen nun auf den Florettherren und Säbeldamen. Von dpa


Fr., 19.07.2019

Wasserspringen Tina Punzel Zehnte vom Drei-Meter-Brett

Wasserspringerin Tina Punzel in Aktion.

Gwangju (dpa) - Kunstspringerin Tina Punzel hat im WM-Finale vom Drei-Meter-Brett ihre Halbfinalleistung nicht verbessern können. Mit 281,00 Punkten belegte die EM-Dritte bei der Schwimm-WM in Gwangju Rang zehn. Von dpa


Fr., 19.07.2019

Schwimmer im WM-«Rausch» Wellbrock arbeitet an Form für Beckenmedaille

Florian Wellbrock bereitet sich auf sein Training im Wettkampfbecken vor.

«Rausch» oder «Euphorie» herrscht nach den Freiwassertriumphen im deutschen Team. Jetzt sind die Beckenschwimmer gefordert, dass es keinen WM-Kater gibt. Weltmeister Wellbrock arbeitet an Leichtigkeit und Lockerheit. Zwei andere Topschwimmer kommen erst später. Von dpa


Fr., 19.07.2019

Achillessehnenprobleme Saison-Aus für Sprinter Menga

Wegen Achillessehnenproblemen ist die Saison für Deutschlands besten Sprinter von 2018 beendet: Aleixo-Platini Menga.

Leverkusen (dpa) - Für Sprinter Aleixo-Platini Menga vom TSV Bayer 04 Leverkusen ist die Leichtathletik-Saison vorzeitig beendet. Wie sein Verein mitteilte, leidet der 31-Jährige unter anhaltenden Problemen am Ansatz der rechten Achillessehne. Von dpa


Fr., 19.07.2019

Massenberg guter WM-17. Wasserspringer bleiben bei zwei Tokio-Tickets

Massenberg guter WM-17.: Wasserspringer bleiben bei zwei Tokio-Tickets

Gwangju (dpa) - Die deutschen Wasserspringer nehmen von den Schwimm-Weltmeisterschaften in Gwangju zwei Olympia-Startplätze mit. Von dpa


Fr., 19.07.2019

Über 25 Kilometer Wunram trotzt Regen und Wellen: WM-Silber im Freiwasser

Finnia Wunram holte im Freiwasser ihre zweite WM-Medaille: Silber über 25 Kilometer.

Zwischendurch spielte Finnia Wunram in ihrem Kopf Lieder ab, dann schwamm sie konzentriert zu Silber. Die 23-Jährige stockte das Medaillenkonto der Freiwasserschwimmer zu deren WM-Abschluss nochmal auf. Dabei half ihr ein Teamkollege in ungewohnter Rolle. Von dpa


Fr., 19.07.2019

WM in Gwangju Wasserballer kurz vor Viertelfinale - «Ein frisch Gezapftes»

Julian Real (M) und Matteo Aicardi (l) von Italien versuchen, an den Ball zu kommen. Hinten Deutschlands Torhüter Moritz Schenkel.

Die deutschen Wasserballer sind kurz vor ihrem WM-Ziel. Als Belohnung spendiert Bundestrainer Hagen Stamm den «Jungs» nach dem 7:8 gegen Italien ein, zwei Bierchen. Südafrika ist nun eine dankbare Aufgabe. Danach wird es im Viertelfinale «relativ leicht» - scherzt der Chef. Von dpa


Fr., 19.07.2019

WM in Budapest Rein als letzter deutscher Degenfechter ausgeschieden

Bei der WM in Budapest als letzter deutscher Degenfechter ausgeschieden: Stephan Rein.

Budapest (dpa) - Als letzter deutscher Degenfechter ist Stephan Rein bei der WM in Budapest in der ersten K.o.-Runde des Hauptfeldes ausgeschieden. Von dpa


Fr., 19.07.2019

Olympische Spiele 2020 DOSB-Vorstand: «Deutlichen Schritt vor Tokio-Spielen machen»

Olympische Spiele 2020: DOSB-Vorstand: «Deutlichen Schritt vor Tokio-Spielen machen»

Bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio erwartet der Deutsche Olympische Sportbund noch keinen großen Effekt der Leistungssportreform. Dennoch ist der DOSB zuversichtlich, den Aufwärtstrend bei den Sommerspielen fortzusetzen zu können. Von dpa


Fr., 19.07.2019

Sommerspiele Ein Jahr vor Olympia: Die Wettkampfstätten 2020 in Tokio

Foto mit einer 180-Grad-Panoramakamera: Das neue Nationalstadion und Wettkampfstätten für Olympia 2020.

Am 24. Juli 2020 beginnen in Tokio die Olympischen Spiele. Anders als vor den vergangenen Sommerspielen in Rio gibt es ein Jahr vor dem Start der Wettbewerbe in Japans Hauptstadt keine Probleme, die den Organisatoren oder dem IOC arges Kopfzerbrechen bereiten würden. Von dpa


Fr., 19.07.2019

World Matchplay Darts: Hopp will ersten Sieg - Auftakt gegen Chisnall

Im Kampf um die Phil-Taylor-Trophy ist der «Maximiser» Hopp überhaupt erst zum zweiten Mal dabei.

Blackpool (dpa) - Der beste deutsche Darts-Profi Max Hopp will beim zweitwichtigsten Turnier der Welt seinen ersten Sieg feiern. Von dpa


Fr., 19.07.2019

WM in Budapest Säbel-Bundestrainer Szabo kritisiert Terminkalender

Die Fecht-WM findet derzeit in Budapest statt.

Die deutschen Säbelherren kämpfen in Budapest praktisch mit letzter Kraft um eine Team-Medaille. Bundestrainer Vilmos Szabo ärgert sich und sieht eine klare Ursache. Von dpa


Do., 18.07.2019

Titelkämpfe in Budapest Aus für Fechter Hartung und Ndolo im WM-Einzel

Max Hartung (hinten) ist bei der Fecht-WM im Viertelfinale gescheitert.

Der erste richtige Wettkampftag der Fecht-WM in Budapest geht ohne deutsche Medaillen zu Ende. Degenfechterin Alexandra Ndolo scheitert im Achtelfinale, Säbelspezialist Max Hartung eine Runde später. Von dpa


Do., 18.07.2019

Muskelverletzung Hürdensprinterin Dutkiewicz verpasst WM

Pamela Dutkiewicz muss die Saison beenden.

Bochum (dpa) - Weltklasse-Hürdensprinterin Pamela Dutkiewicz muss die Leichathletik-Saison beenden. Von dpa


Do., 18.07.2019

WM-Sechster Wasserspringer Hausding nimmt Kurs auf Tokio

Patrick Hausding wurde bei der WM Sechster vom Drei-Meter-Brett.

Wasserspringer Patrick Hausding geht zum WM-Abschluss volles Risiko, mit einer Medaille wird das nicht belohnt. Trotzdem nimmt er auf dem Weg zu Olympia viel Zuversicht mit. Bundestrainer Lutz Buschkow muss sich aber auf die Zeit ohne den «Sechser im Lotto» vorbereiten. Von dpa


Do., 18.07.2019

Schwimm-WM in Südkorea Freiwasser-Staffel bejubelt Gold - Lurz: «Note 1 mit Stern»

Die Gold-Staffel: Lea Boy (r-l), Sarah Köhler, Sören Meißner und Rob Muffels.

Zweimal Gold, zweimal Bronze - und das alles innerhalb von nicht einmal 48 Stunden. Die deutschen Freiwasserschwimmer beeindrucken auch am siebten Tag der WM. Auch eine Wasserspringerin erreicht ihr Ziel. Außerhalb des Wassers setzt sich ein Konflikt fort. Von dpa


Do., 18.07.2019

Streit bei Schwimmern Ex-Bundestrainer Lambertz kritisiert Verbandschef

Übt Kritik an der Führung der deutschen Schwimmer: Der ehemalige DSV-Chefbundestrainer Henning Lambertz.

Gwangju (dpa) - Der ehemalige Schwimm-Bundestrainer Henning Lambertz hat erneut Leistungssportdirektor Thomas Kurschilgen kritisiert und diesen als verantwortlich für seinen Rücktritt bezeichnet. Von dpa


Do., 18.07.2019

Beginn einer Lovestory Goldenes Rom 2009: Biedermann schlägt Phelps

Michael Phelps (l) und Paul Biedermann bei der WM 2009 in Rom.

Mehrfach-Gold im Freiwasser - und dann überragende Beckenwettbewerbe? So wie vor zehn Jahren bei der WM in Rom kann es für den Deutschen Schwimm-Verband gerne auch in Südkorea weitergehen. Steffen, Biedermann und Lurz schwärmen noch heute von 2009. Von dpa


Do., 18.07.2019

NBA Theis unterschreibt neuen Vertrag bei Boston Celtics

Bleibt in der NBA bei den Boston Celtics: Daniel Theis.

Boston (dpa) - Die Vertragsverlängerung von Basketball-Nationalspieler Daniel Theis beim NBA-Club Boston Celtics ist perfekt. Von dpa


Do., 18.07.2019

Wasserspringen Tina Punzel springt bei WM zum Olympia-Startplatz

Wasserspringen: Tina Punzel springt bei WM zum Olympia-Startplatz

Gwangju (dpa) - Die Kunstspringerin Tina Punzel hat bei der Schwimm-WM in Südkorea den zweiten Olympia-Startplatz für die deutschen Wasserspringer gesichert. Von dpa


Do., 18.07.2019

Fecht-WM Medaillen-Hoffnungen Hartung und Ndolo starten in Budapest

Deutsche Medaillenhoffnung in Budapest: Max Hartung. 

Bei der Fecht-WM in Budapest startet heute die Hauptrunde. Für den Deutschen Fechter-Bund gehen unter anderem die Medaillen-Hoffnungen Alexandra Ndolo und Max Hartung auf die Bahn. Von dpa


Mi., 17.07.2019

Fecht-WM in Budapest Starker Auftritt der deutschen Florettherren und Säbeldamen

Stehen alle in Budapest in der Hauptsrund: Benjamin Kleibrink (l-r), Andre Sanita und Peter Joppich.

Vier Florettfechter und drei Säbelfechterinnen sind bei der WM in Budapest in die Hauptrunde eingezogen. Bei den Damen verhindert ein deutsches Duell in der K.o.-Phase ein noch besseres Ergebnis. Von dpa


1 - 25 von 7475 Beiträgen