Eishockey
Eisbären rücken auf Rang neun vor - Auch Köln gewinnt

Köln/Nürnberg (dpa) - Die Eisbären Berlin sind in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf Rang neun vorgerückt. Nach zwei Heimniederlagen setzte sich der in dieser Saison bislang enttäuschende DEL-Rekordmeister bei den Nürnberg Ice Tigers 3:1 durch.

Mittwoch, 10.12.2014, 22:14 Uhr aktualisiert: 10.12.2014, 22:18 Uhr
Die Eisbären rücken durch den Sieg auf neunten Tabellenplatz vor. Foto: Oliver Mehlis
Die Eisbären rücken durch den Sieg auf neunten Tabellenplatz vor. Foto: Oliver Mehlis Foto: dpa

An den zuvor vor ihnen liegenden Franken (36) schoben sich die Berliner mit nun 37 Zählern vorbei. Auch dem Krisenclub Kölner Haie gelang ein wichtiger Erfolg. Der Vizemeister der Vorsaison bezwang vor 7336 Zuschauern die Augsburg Panther mit 1:0. Die Rheinländer bleiben Tabellen-Elfter. Nur die besten Zehn der Hauptrunde nehmen an den Playoffs teil.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2936427?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F
Nachrichten-Ticker