Eishockey
Heim-Niederlagen für Rieder und Seidenberg in der NHL

Glendale (dpa) - Tobias Rieder hat mit den Arizona Coyotes die vierte Niederlage in Serie in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL kassiert. Gegen die Nashville Predators unterlag das Team in eigener Halle mit 1:5.

Freitag, 12.12.2014, 08:02 Uhr aktualisiert: 12.12.2014, 08:06 Uhr

Nach der frühen Führung durch Antoine Vermette in der 5. Minute lag Arizona schon zur ersten Drittelpause 1:3 hinten und konnte die Partie nicht mehr drehen. Als Tabellenvorletzter der Western Conference sind die Playoff-Plätze für die Coyotes weit entfernt. Stürmer Rieder kam bei der 19. Saisonpleite 13:39 Minuten zum Einsatz.

Auch Landsmann Dennis Seidenberg ging mit seinen Boston Bruins als Verlierer vom heimischen Eis. Trotz einer Aufholjagd hieß es am Ende 2:3 gegen die Chicago Blackhawks . Boston muss als Achter im Osten der Liga weiter um den Einzug in die Playoffs bangen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2938856?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F
Nachrichten-Ticker