Eishockey
New Jersey Devils trennen sich von Trainer Peter de Boer

New Jersey (dpa) - Die New Jersey Devils haben sich von ihrem Trainer Peter de Boer getrennt. Das teilte der Verein aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL auf seiner Vereinsseite mit. Ein Nachfolger ist noch nicht bekannt.

Freitag, 26.12.2014, 20:42 Uhr aktualisiert: 26.12.2014, 20:46 Uhr

Das Team belegt in der Eastern Conference den drittletzten Rang und hat kaum noch Chancen auf eine Playoff-Teilnahme. De Boer war in seinem vierten Jahr Trainer der Devils. 2012 hatte er die Mannschaft ins Stanley-Cup-Finale gegen die Los Angeles Kings geführt, das die Devils 2:4 verloren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2964800?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F
Nachrichten-Ticker