Eishockey
DEB-Junioren starten mit Niederlage in U20-WM

Montréal (dpa) - Die deutschen Eishockey-Junioren sind bei der U20-Weltmeisterschaft in Kanada erwartungsgemäß mit einer Niederlage gestartet. Das von Bundestrainer Pat Cortina betreute Team unterlag zum Auftakt in Montréal Gastgeber Kanada mit 0:4.

Sonntag, 28.12.2014, 08:36 Uhr aktualisiert: 28.12.2014, 08:40 Uhr
Pat Cortina betreut auch die U20-Auswahl des DEB. Foto: Andreas Gebert
Pat Cortina betreut auch die U20-Auswahl des DEB. Foto: Andreas Gebert Foto: dpa

Nach verhaltenem Start wusste die deutsche Mannschaft gegen den Turnier-Mitfavoriten durchaus zu gefallen. Insbesondere Torhüter Kevin Reich lieferte eine starke Vorstellung ab. «Wir haben gegen das bessere Team verloren. Im ersten Abschnitt sind wir zu wenig gelaufen, dadurch haben wir den Gegner kommen lassen. Das ist gegen eine Topmannschaft wie Kanada natürlich gefährlich. Im zweiten Drittel sind wir besser geworden, konnten selber Druck erzeugen und uns Chancen im Powerplay herausspielen», sagte Cortina .

Nächster Gegner für den deutschen Nachwuchs ist in der Nacht zum Montag die USA . Außerdem bekommt es das Team in Gruppe A noch mit der Slowakei und Finnland zu tun. Erklärtes Ziel ist eine Platzierung unter den besten Acht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2965906?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F
Nachrichten-Ticker