Moderner Fünfkampf
Schöneborn und Schleu wiederholen WM-Titel in der Staffel

Kairo (dpa) - Lena Schöneborn und Annika Schleu haben bei der Weltmeisterschaft der Modernen Fünfkämpfer ihren Titel in der Staffel erfolgreich verteidigt.

Mittwoch, 23.08.2017, 21:32 Uhr aktualisiert: 23.08.2017, 21:34 Uhr
Lena Schöneborn hat gemeinsam mit Annika Schleu den Staffel-Titel bei der WM der Modernen Fünfkämpfer verteidigt.
Lena Schöneborn hat gemeinsam mit Annika Schleu den Staffel-Titel bei der WM der Modernen Fünfkämpfer verteidigt. Foto: Stefan Sauer

Einen Monat nach dem Gewinn der Europameisterschaft in Minsk setzte sich das deutsche Duo auch in Kairo bei der WM durch. Silber in der nicht-olympischen Disziplin ging an Mariam Amer und Sondos Aboubakr aus Ägypten vor den Japanerinnen Rena Schimazu und Schino Yamanaka.

Schöneborn geht nach einer langwierigen Verletzung anders als bei der EM auch im Einzel in Kairo an den Start. Auch dort rechnet sich die Olympiasiegerin von 2008 Siegchancen aus. Schleu will im Finale nach eigener Aussage «mindestens unter die Top Ten kommen.»

In der Staffel der Männer hatten Alexander Nobis und Christian Zillekens am Vortag Silber geholt. Das Einzelfinale der Männer findet am Samstag statt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5097446?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F
Nachrichten-Ticker