Niederlage in drei Sätzen
Marc Zwiebler scheidet bei Badminton-WM aus

Glasgow (dpa) - Der deutsche Badminton-Rekordmeister Marc Zwiebler ist bei der Weltmeisterschaft in Glasgow nach großem Kampf ausgeschieden.

Mittwoch, 23.08.2017, 22:52 Uhr aktualisiert: 23.08.2017, 22:54 Uhr
Der deutsche Badminton-Rekordmeister Marc Zwiebler ist bei der WM in Glasgow in Runde Zwei ausgeschieden.
Der deutsche Badminton-Rekordmeister Marc Zwiebler ist bei der WM in Glasgow in Runde Zwei ausgeschieden. Foto: Esteban Biba

Der 33-Jährige Bonner unterlag in der 2. Runde des Turniers dem an Position sechs gesetzten Chou Tien Chen aus Taiwan in 68 Minuten knapp mit 20:22, 21:18, 21:14. Für den ehemaligen Europameister war es das letzte große internationale Turnier. Nach der WM wird er seine Karriere beenden.

Auch für die deutschen Doppel Mark Lamsfuß/Marvin Seidel, Jones Ralfy Jansen/Josche Zurwonne sowie Isabel Herttrich/Carla Nelte ist die WM nach Niederlagen in der 2. Runde zu Ende.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5097544?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F
Nachrichten-Ticker