Eishockey-Profiliga
NHL: Rieder mit Treffer bei Niederlage gegen Las Vegas

Las Vegas (dpa) - Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Tobias Rieder hat mit den Arizona Coyotes in der nordamerikanischen NHL eine deutliche Auswärtsniederlage hinnehmen müssen.

Mittwoch, 11.10.2017, 07:52 Uhr aktualisiert: 11.10.2017, 07:56 Uhr
Tobias Rieder erzielte in der 13. Minute den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 1:4 für die Coyotes. 
Tobias Rieder erzielte in der 13. Minute den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 1:4 für die Coyotes.  Foto: Ross D. Franklin

Mit 2:5 (1:4, 0:1, 1:0) verlor das Team gegen die Las Vegas Golden Knights. Der 24 Jahre alte Rieder erzielte in der 13. Minute den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 1:4 für die Coyotes. Es war das zweite Saisontor für den gebürtigen Landshuter. Kevin Connauton (55.) sorgte für Arizonas zweiten Treffer im Spiel.

Durch die Niederlage bleiben die Coyotes sieglos in der neuen Saison. Für Las Vegas war es der dritte Sieg im dritten Spiel. Tomas Nosek (3.), Deryk Engelland (5.), James Neal (7./11.) und Oscar Lindberg (38.) trafen für die Golden Knights.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5215550?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F
Nachrichten-Ticker