WM in London
Niederlande und Irland in Hockey-WM-Halbfinals der Damen

London (dpa) – Niederlande gegen Australien und Irland gegen Spanien lauten am Samstag die beiden Halbfinal-Paarungen bei der Hockey-Weltmeisterschaft der Damen in London.

Freitag, 03.08.2018, 08:44 Uhr aktualisiert: 03.08.2018, 08:48 Uhr
Die Hockey-Damen aus den Niederlanden stehen im Halbfinale.
Die Hockey-Damen aus den Niederlanden stehen im Halbfinale. Foto: Steven Paston

Titelverteidiger Niederlande setzte sich mit 2:0 (1:0) im Viertelfinale gegen Gastgeber England durch. Zuvor hatten die Irinnen nach torloser regulärer Spielzeit Indien mit 3:1 im Penaltyschießen besiegt und zählen damit erstmals bei einer WM zu den besten vier Nationen. 

Australien hatte bereits am Mittwochabend mit 4:3 im Shootout gegen Argentinien gewonnen. Die deutschen Damen waren zuvor überraschend mit 0:1 (0:0) gegen Spanien ausgeschieden. Aufgrund des ersten Platzes in der Vorrundengruppe C beendet der Olympia-Dritte die WM automatisch als Fünfter und erhält 400 Weltranglistenpunkte. Das Finale findet am Sonntag (17.30 Uhr) statt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5950336?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F
Nachrichten-Ticker