Nach Erkrankung
Nationalspieler Theis feiert Sieg mit Celtics

Boston (dpa) - Der zuletzt erkrankte Basketball-Nationalspieler Daniel Theis hat mit seinen Boston Celtics den Aufwärtstrend in der NBA fortgesetzt.

Samstag, 16.03.2019, 20:55 Uhr aktualisiert: 16.03.2019, 20:58 Uhr
Daniel Theis hat mit den Boston Celtics die Atlanta Hawks mit 129:120 bezwungen.
Daniel Theis hat mit den Boston Celtics die Atlanta Hawks mit 129:120 bezwungen. Foto: Kamil Krzaczynski

Der Rekordmeister der nordamerikanischen Profiliga bezwang die Atlanta Hawks mit 129:120 und feierte den fünften Sieg in den vergangenen sechs Spielen.

Der 26 Jahre alte Theis hatte beim Erfolg gegen Sacramento zuletzt gesundheitlich angeschlagen gefehlt, stand nun knapp neun Minuten auf dem Parkett und erzielte drei Punkte. Die Celtics machten es gegen die Hawks unnötig spannend. Boston führte zwischenzeitlich schon 88:70, im Schlussviertel glich Atlanta noch einmal aus, musste sich aber am Ende geschlagen geben.

Herausragender Akteur war Celtics-Topstar Kyrie Irving mit 30 Punkten, elf Rebounds und neun Assists. In der Eastern Conference kämpfen die Celtics weiter um das Heimrecht in den Playoffs. Dafür müssten sie nach der Hauptrunde Rang vier belegen, derzeit sind sie Fünfter.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6475537?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F
Nachrichten-Ticker