Eishockey
Frankfurts Löwen bewerben sich um DEL-Lizenz

Frankfurt/Main (dpa) - Die Löwen Frankfurt bewerben sich als einziges zweitklassiges Team um eine Aufnahme in die Deutsche Eishockey Liga.

Samstag, 25.05.2019, 11:38 Uhr aktualisiert: 25.05.2019, 11:40 Uhr
Frankfurts Torwart Ilya Andryukhov (M) und Leon Hüttel gegen Dresdens Aleksejs Sirokovs (r).
Frankfurts Torwart Ilya Andryukhov (M) und Leon Hüttel gegen Dresdens Aleksejs Sirokovs (r). Foto: Robert Michael

Die Hessen haben die Lizenzierungsunterlagen sowohl für die Teilnahme an der DEL2 als auch an der DEL für die Saison 2019/2020 fristgerecht eingereicht. Nach Angaben des Vereins wurde auch die von der DEL geforderte Sicherheitsleistung hinterlegt.

Da der sportliche Auf- und Abstieg erst zur Spielzeit 2020/21 wieder eingeführt wird, ist eine DEL-Teilnahme für die Frankfurter aber nur dann eine Option, wenn eines der aktuellen 14 DEL-Teams aus wirtschaftlichen Gründen ausscheiden sollte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6638381?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F
Nachrichten-Ticker