Laser-Europameisterschaft
EM-Dritter: Segler Philipp Buhl gelingt das Comeback

Porto (dpa) - Deutschlands bester Lasersegler hat seiner Sammlung eine weitere Trophäe hinzugefügt.

Samstag, 25.05.2019, 17:39 Uhr aktualisiert: 25.05.2019, 17:42 Uhr
Wurde EM-Dritter: Segler Philipp Buhl.
Wurde EM-Dritter: Segler Philipp Buhl. Foto: Carsten Rehder

Philipp Buhl hat bei der Europameisterschaft der olympischen Jollensegler vor Porto Platz drei erkämpft und im vorolympischen Jahr die erste EM-Medaille für die Olympia-Segler im German Sailing Team gewonnen. Europameister wurde in Portugal der Brite Lorenzo Brando Chiavarini vor seinem Landsmann und Doppel-Weltmeister Nick Thompson. Den zweimaligen Weltmeister und Weltsegler des Jahres Pavlos Kontides aus Zypern verwies der 29 Jahre alte Sonthofener Buhl mit einem Punkt Vorsprung auf Rang vier.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6638835?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F
Nachrichten-Ticker