NHL
Draisaitl verliert mit den Oilers gegen Buffalo

Edmonton (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen NHL eine knappe Heimniederlage kassiert.

Montag, 09.12.2019, 11:25 Uhr aktualisiert: 09.12.2019, 11:28 Uhr
Die Spieler der Oilers freuen sich über ein Tor gegen Buffalo.
Die Spieler der Oilers freuen sich über ein Tor gegen Buffalo. Foto: Jason Franson

Die Kanadier unterlagen gegen die Buffalo Sabres mit 2:3 (0:2, 2:0, 0:0, 0:1) nach Verlängerung. Der 24 Jahre alte Kölner blieb ohne Scorer-Punkt. Den Siegtreffer der Sabres erzielte Colin Miller in der Overtime. Die Oilers bleiben trotz der Pleite weiter an der Spitze der Pacific Division.

Der Münchener Korbinian Holzer und die Anaheim Ducks mussten sich den Winnipeg Jets knapp mit 2:3 (1:1, 0:1, 1:1) geschlagen geben. Der 31 Jahre alte Holzer blieb ebenfalls ohne Scorer-Punkt. Die Kalifornier liegen nach der zweiten Niederlage hintereinander mit 28 Punkten aktuell auf den vorletzten Platz im Westen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7119946?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F
Nachrichten-Ticker