Wegen Coronavirus
Letzte Olympia-Qualifikation im Baseball verschoben

Taipeh (dpa) - Das letzte Qualifikationsturnier im Baseball für die Olympischen Spiele in Tokio ist wegen der Gefahren des neuartigen Coronavirus von April auf Juni verschoben worden.

Montag, 02.03.2020, 19:55 Uhr aktualisiert: 02.03.2020, 19:58 Uhr
Baseball-Spieler auf einem Trainingsgelände in Tokio.
Baseball-Spieler auf einem Trainingsgelände in Tokio. Foto: Michael Kappeler

Das Turnier soll in Taiwan stattfinden. Die World Baseball Softball Confederation gab bekannt, dass der neue Termin der Qualifikation auf den 17. bis 21. Juni festgelegt wurde. Die Verlegung sei Teil der Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen für Spieler, Personal und Zuschauer. In Taiwan wurden bisher 40 Fälle des Virus auffällig, das die Covid-19-Krankheit verursacht. Ein Todesfall musste registriert werden.

Der Baseballwettbewerb der Olympischen Spiele soll vom 29. Juli bis 8. August in Fukushima und Yokohama ausgetragen werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7307217?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F
Nachrichten-Ticker