NBA
New York Times: Nowitzki lehnt Trainer-Engagement ab

Hamburg (dpa) - Der ehemalige Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat nach Informationen der «New York Times» ein Engagement im Trainer-Team des NBA-Clubs Brooklyn Nets vorerst abgelehnt.

Freitag, 04.09.2020, 13:10 Uhr aktualisiert: 04.09.2020, 13:12 Uhr
Dirk Nowitzki genießt weiter seinen Basketball-Ruhestand.
Dirk Nowitzki genießt weiter seinen Basketball-Ruhestand. Foto: Swen Pförtner

Laut einem Bericht der Zeitung soll der neue Nets-Coach Steve Nash mit dem 42-jährigen Deutschen darüber gesprochen haben, dass er ihn als Assistenten an seiner Seite haben möchten. Nowitzki habe jedoch abgelehnt mit der Begründung, dass er nach dem Ende seiner Karriere im April vergangenen Jahres noch nicht bereit sei, in Vollzeit in die NBA zurückzukehren.

Nowitzki und der in Südafrika geborene Kanadier Steve Nash spielten von 1999 bis 2004 gemeinsam bei den Dallas Mavericks und gelten seit dieser Zeit als enge Freunde. Der 46-Jährige Trainerneuling war überraschend als Chefcoach der Nets verpflichtet worden, die in der ersten Playoff-Runde nach vier Niederlagen in vier Spielen gegen Titelverteidiger Toronto Raptors ausgeschieden waren.

© dpa-infocom, dpa:200904-99-430793/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7566783?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F
Nachrichten-Ticker