Europameisterschaften
Kanuslalom: Weltmeisterin Herzog und Apel Doppelstarterinnen

Markkleeberg (dpa) - Kanuslalom-Weltmeisterin Andrea Herzog geht bei den Europameisterschaften vom 18. bis 20. September in Prag überraschend in beiden Disziplinen an den Start, wie der Deutsche Kanu-Verband (DKV) bekanntgab.

Montag, 07.09.2020, 16:55 Uhr aktualisiert: 07.09.2020, 16:58 Uhr
Holte sich in Markkleeberg den Sieg: Andrea Herzog.
Holte sich in Markkleeberg den Sieg: Andrea Herzog. Foto: Jan Woitas

Die Canadier-Spezialistin hatte bei der nationalen EM-Qualifikation und den Deutschen Meisterschaften in Markkleeberg auch im Kajak mitgemacht und sich dort die entsprechenden Punkte geholt. Die Leipzigerin ist damit neben der Augsburgerin Elena Apel die zweite Doppelstarterin.

Außer dieser Personalie gab es bei der EM-Nominierung keine Überraschungen. Bei den Damen starten im K1 neben Herzog Meisterin Ricarda Funk (Bad Kreuznach) und Apel (Augsburg), im C1 neben Herzog und Apel die Leipzigerin Lena Stöcklin. Die K1-Starter bei den Herren sind Hannes Aigner (Augsburg), Meister Tim Maxeiner (Wiesbaden) und Stefan Hengst (Hamm), die C1-EM-Teilnehmer heißen Meister Sideris Tasiadis (Augsburg), Franz Anton (Leipzig) und Timo Trummer (Zeitz).

© dpa-infocom, dpa:200907-99-465685/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7571747?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F
Nachrichten-Ticker