Eishockey
NHL: Vegas Golden Knights melden sich gegen Dallas zurück

Edmonton (dpa) - Die Vegas Golden Knights haben in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL den Ausgleich in ihrer Halbfinal-Serie geschafft.

Mittwoch, 09.09.2020, 07:25 Uhr aktualisiert: 09.09.2020, 07:28 Uhr
Knights-Profi Paul Stastny beim Abschluss gegen Stars-Torhüter Anton Khudobin.
Knights-Profi Paul Stastny beim Abschluss gegen Stars-Torhüter Anton Khudobin. Foto: Jason Franson

Dank eines starken mittleren Abschnitts bezwangen sie die Dallas Stars mit 3:0 (0:0, 3:0, 0:0). Im Endspiel der Western Conference steht es in der Best-of-Seven-Serie nach zwei Spielen 1:1.

Schlussmann Robin Lehner kehrte ins Tor zurück und blieb zum zweiten Mal nacheinander ohne Gegentor, Paul Stastny (25. Minute), William Karlsson (29.) und Tomas Nosek (35.) sorgten im zweiten Drittel für die Entscheidung. Lehner, der 24 Schüsse parierte, sagte: «Ich glaube, wir haben ein sehr gutes Spiel abgeliefert. Wir waren von Beginn an bereit.»

In der Eastern Conference duellieren sich die New York Islanders mit den deutschen Profis Thomas Greiss und Tom Kühnhackl sowie die Tampa Bay Lightning um den Einzug in das Stanley-Cup-Finale. In dieser Serie hat das Team aus Florida das erste Spiel gewonnen.

© dpa-infocom, dpa:200909-99-485470/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7574088?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F
Nachrichten-Ticker