Frauen-Basketball
Trotz starker Sabally: Wings müssen in WNBA weiter bangen

Bradenton (dpa) – Eine starke Leistung von Basketball-Nationalspielerin Satou Sabally hat nicht gereicht, um die Niederlage der Dallas Wings in der amerikanischen Frauen-Profiliga WNBA abzuwenden. Die 22-Jährige war beim 95:107 gegen Seattle Storm mit 25 Punkten die beste Werferin ihrer Mannschaft.

Donnerstag, 10.09.2020, 07:20 Uhr aktualisiert: 10.09.2020, 07:24 Uhr
Konnte trotz einer starken Leistung die Wings-Pleite gegen Seattle nicht verhindern: Satou Sabally (hinten).
Konnte trotz einer starken Leistung die Wings-Pleite gegen Seattle nicht verhindern: Satou Sabally (hinten). Foto: Phelan M. Ebenhack

Somit müssen die Texanerinnen weiter um ihr Playoff-Ticket bangen. Sie liegen aktuell auf dem achten Platz. Dieser würde zur Teilnahme an der Endrunde berechtigen. Bei noch zwei ausstehenden Spielen haben die Wings nur noch einen Sieg Vorsprung auf die Washington Mystics und Atlanta Dream.

© dpa-infocom, dpa:200910-99-500291/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7575794?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F
Nachrichten-Ticker