American Football
St. Brown: Mahomes kann Rekorde von Brady schaffen

Tampa (dpa) - NFL-Profi Equanimeous St. Brown traut Patrick Mahomes von den Kansas City Chiefs bei einem Super-Bowl-Sieg über die Tampa Bay Buccaneers zu, die Rekorde von Superstar Tom Brady zu knacken.

Samstag, 06.02.2021, 12:07 Uhr aktualisiert: 06.02.2021, 12:10 Uhr
Equanimeous St. Brown von den Green Bay Packers jubelt über seinen ersten Touchdown in der nordamerikanischen Profiliga NFL.
Equanimeous St. Brown von den Green Bay Packers jubelt über seinen ersten Touchdown in der nordamerikanischen Profiliga NFL. Foto: Mike Roemer

«Wenn er dieses Jahr gewinnt, hat er schon zwei Ringe», sagte der Deutsch-Amerikaner St. Brown (24) von den Green Bay Packers in einer Gesprächsrunde von NFL Deutschland vor dem Finale der National Football League. «Er kann es schaffen. Es wird nicht einfach sein, aber er kann es schaffen.»

Der 25 Jahre alte Mahomes hatte mit den Chiefs im Vorjahr seine erste Meisterschaft und damit seinen ersten Ring für den Champion gewonnen. Brady besitzt die alleinige NFL-Bestmarke mit sechs Super-Bowl-Siegen für die New England Patriots und will im Alter von 43 Jahren in der Nacht zu Montag (0.30 Uhr MEZ, ProSieben/DAZN) erstmals auch mit den Bucs den Titel.

Jakob Johnson von den Patriots ist skeptisch, ob Mahomes die Rekorde von Brady erreichen kann. «Du weißt in der NFL nie. Du weißt nie, wie es mit den Teams oder von der Gesundheit her weiter geht», sagte der 26-Jährige. «Sechs ist ja eigentlich unerhört. Rein rechnerisch geht es schon, aber die Leute sollten nicht unterschätzen, wie verrückt es ist, sechs Ringe zu haben.»

© dpa-infocom, dpa:210205-99-323042/4

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7803236?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F
Nachrichten-Ticker