NHL
Grubauer holt mit Colorado Avalanche die Tabellenführung

Buffalo (dpa) - Die Colorado Avalanche um Nationaltorwart Philipp Grubauer haben in ihrer NHL-Division die Tabellenführung übernommen.

Donnerstag, 01.04.2021, 07:15 Uhr aktualisiert: 01.04.2021, 07:18 Uhr
Hat mit Colorado Avalanche die Tabellenführung übernommen: Philipp Grubauer.
Hat mit Colorado Avalanche die Tabellenführung übernommen: Philipp Grubauer. Foto: David Zalubowski

Gegen die Arizona Coyotes holte das Eishocky-Team am Mittwochabend einen 9:3-Heimsieg und profitierte auch von der 2:4-Niederlage der Vegas Golden Knights im Parallelspiel gegen die Los Angeles Kings mit Ex-Bundestrainer Marco Sturm im Trainerstab.

Dadurch haben die Avalanche nach zwei Dritteln der Hauptrunde mit 50 Punkten nun einen Zähler Vorsprung auf die Golden Knights und beste Aussichten für die Playoffs.

Erfreulich war der Abend auch für Nationalspieler Tobias Rieder: Nach 18 Niederlagen in Serie haben die Buffalo Sabres wieder ein Spiel in der NHL gewonnen. Gegen die Philadelphia Flyers gab es einen 6:1-Heimsieg und den ersten Erfolg seit dem 23. Februar. Rieder spielte mehr als 15 Minuten und blieb ohne direkte Torbeteiligung. In der Ost-Division der National Hockey League sind die Sabres trotz der zwei Punkte weiter abgeschlagen Letzter.

© dpa-infocom, dpa:210401-99-50643/3

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7896367?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F
Nachrichten-Ticker