Di., 13.10.2020

DOSB Studie: 67 Prozent der Spitzenverbände fürchten um Existenz

Alfons Hörmann sorgt sich um den deutschen Sport.

Die neue Studie des Deutschen Olympischen Sportbundes zu den Corona-Schäden des deutschen Sports ist ein weiteres Warnsignal. Der Mehrheit der Spitzenverbände steht demnach ein großer Kampf um die Existenz bevor. Von dpa

Di., 13.10.2020

Wertewandel im Profifußball Start der «Taskforce Zukunft Profifußball»: Wer will was?

Die «Taskforce Zukunft Profifußball» soll für einen Wertewandel im überhitzten Profigeschäft sorgen sollen.

Nutzt der Profifußball die Chance, in der Corona-Krise überfällige Reformen einzuleiten? Auch die Deutsche Fußball Liga (DFL) sieht die Notwendigkeit und hat eine Taskforce installiert, die nun die Arbeit aufnimmt. Auf schnelle Ergebnisse darf man allerdings nicht hoffen. Von dpa


Di., 13.10.2020

Corona-Soforthilfeprogramm Nur 56 Anträge von Profisport-Vereinen für finanzielle Hilfe

Der Bundestag hatte Anfang Juli ein Hilfspaket verabschiedet, um die Folgen der Corona-Krise für den Profisport abzumildern.

Stuttgart (dpa) - Nur 56 Profisportvereine haben bisher Anträge für finanzielle Unterstützung aus dem Corona-Soforthilfeprogramm des Bundes gestellt. Von dpa


Mo., 12.10.2020

Skiweltverband Trennung von Fis-Generalsekretärin wegen Vertrauensverlusts

Der Skiweltverband FIS hat sich mit sofortiger Wirkung von seiner langjährigen Generalsekretärin Sarah Lewis getrennt.

Oberhofen (dpa) - Ein «verändertes Rollenverständnis» hat zum Vertrauensbruch zwischen dem Skiweltverband Fis und seiner langjährigen Generalsekretärin Sarah Lewis geführt. Von dpa


Mo., 12.10.2020

Druck auf die DFL Die «Taskforce Zukunft Profifußball» startet

Politik und Fan-Organisationen machen Druck, die Bundesliga-Clubs selbst sind in der Corona-Krise zum Umdenken gezwungen.

Der Profifußball muss sich wandeln, damit er in Corona-Zeiten nicht weiter an Akzeptanz verliert. Aber wie? Eine Taskforce der DFL nimmt mit vielen namhaften Experten die Arbeit auf. Die Zeit drängt. Von dpa


So., 11.10.2020

Bericht «The Telegraph» Reform in Premier League mit weniger Clubs geplant

Der Pokal der englischen Premier League.

London (dpa) - Jürgen Klopps FC Liverpool und Rekordmeister Manchester United streben einem Bericht der Zeitung «The Telegraph» zufolge tiefgreifende Reformen im englischen Fußball an. Von dpa


So., 11.10.2020

Ex-Startrainer Wenger will WM-Rhythmus ändern: Zwei statt alle vier Jahre

Der frühere Startrainer Arsène Wenger würde gerne die Wartezeit auf die großen Fußball-Turniere verkürzen.

Zürich (dpa) - Der frühere Startrainer Arsène Wenger würde gerne die Wartezeit auf die großen Fußball-Turniere verkürzen. Von dpa


Sa., 10.10.2020

Verband plant Reformen DFB will Nachwuchs-Wettbewerbe neu strukturieren

Joti Chatzialexiou, Sportlicher Leiter der DFB-Nationalmannschaften.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund plant eine Reform seiner Nachwuchs-Wettbewerbe wie der Junioren-Bundesliga. Von dpa


Fr., 09.10.2020

DOSB-Appell Vereine in der Krise mehr stärken - Bund gefordert

Das Logo des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).

Frankfurt/Main (dpa) - Mit einem Hilferuf auch an die Politik hat der Deutsche Olympische Sportbund vor den wirtschaftlichen Unwägbarkeiten der Corona-Pandemie gewarnt und zur Unterstützung der Sportvereine aufgefordert. Von dpa


Do., 08.10.2020

Steuer-Affäre Großbaustelle DFB: Keller als Krisenmanager gefordert

DFB-Präsident Fritz Keller ist jetzt als Krisenmanager gefragt.

Der DFB plagt sich seit einigen Jahren mit etlichen Problemen. Immer wieder wird der Verband durch Affären erschüttert. Präsident Keller steht bei den Aufräumarbeiten vor einer Herkulesaufgabe. Von dpa


Do., 08.10.2020

Nach erfolgreicher Klage Beach-Duo Behrens/Tillmann sieht sich als Vorreiter

Kim Behrens (l) und Cinja Tillmann unterhalten sich bei den Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften.

Berlin (dpa) - Nach ihrer erfolgreichen Klage setzen die Beachvolleyballerinnen Kim Behrens und Cinja Tillmann auf ein grundsätzliches Umdenken beim Deutschen Volleyball-Verband (DVV). Von dpa


Do., 08.10.2020

Sportausschuss-Chefin Steuer-Affäre beim DFB beschädigt Nationalelf nicht

«Ich glaube nicht, dass die Fans die Problematik direkt mit der Nationalmannschaft in Verbindung bringen», sagt Dagmar Freitag.

Dem DFB droht ein Steuer-Skandal. Die Durchsuchungen in der Verbandszentrale bringen den Deutschen Fußball-Bund einmal mehr in die Bredouille. Die Vorsitzende des Bundestags-Sportausschusses sieht dadurch aber keinen Imageschaden für die Nationalelf. Von dpa


Mi., 07.10.2020

Tokio 2021 Olympia-Macher planen Einsparungen von 241 Millionen Euro

Die Olympischen Spiele in Tokio sollen nun vom 23. Juli bis zum 8. August 2021 stattfinden.

Japans Olympia-Macher versuchen, die horrenden Kosten für die aufs nächste Jahr verschobenen Sommerspiele in Tokio zu senken. Bislang gibt es nur vorläufige Schätzungen. Doch noch weiß niemand, was die Verlegung der Spiele dem Steuerzahler in Japan am Ende kosten wird. Von dpa


Mi., 07.10.2020

200 Beamte beteiligt Verdacht der Steuerhinterziehung: DFB im Visier der Behörden

Ein Polizist steht vor der DFB-Zentrale in Frankfurt/Main. Wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung wurden die Geschäftsräume des DFB durchsucht.

Der Deutsche Fußball-Bund ist wieder einmal in das Visier der Staatsanwaltschaft geraten. Es geht um den Verdacht der Steuerhinterziehung bei Einnahmen aus der Bandenwerbung. Im Fokus der Ermittler stehen sechs frühere und aktuelle Funktionäre. Von dpa


Mi., 07.10.2020

Skandale Keine Ruhe beim DFB: Sommermärchen-Affäre, Luxus-Uhr, Razzia

Der DFB steht wieder im Mittelpunkt von Ermittlungen.

Berlin (dpa) - Seit der Sommermärchen-Affäre kommt der Deutsche Fußball-Bund einfach nicht zur Ruhe. Ein Überblick zu den DFB-Skandalen der vergangenen Jahre: Von dpa


Di., 06.10.2020

Sommerspiele in Tokio IOC erlaubt gemischtes Fahnenträger-Doppel bei Olympia

Bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele 2016 in Rio war Timo Boll allein Träger der deutschen Fahne.

Berlin (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee (IOC) lässt bei der Eröffnungsfeier der Sommerspiele 2021 in Tokio ein gemischtes Doppel als Fahnenträger zu. Von dpa


Di., 06.10.2020

Nations League UEFA: Heimspiele von Armenien und Aserbaidschan verlegt

Pokal und Logo der UEFA Nations League.

Tirana (dpa) - Angesichts des militärischen Konflikts zwischen Armenien und Aserbaidschan hat die Europäische Fußball-Union UEFA die anstehenden Nations-League-Heimspiele der Nationalteams beider Länder verlegt. Von dpa


Mo., 05.10.2020

Corona-Fall Dopingprozess gegen Mark S. weiter unterbrochen

Der Dopingprozess wird vor dem Landgericht München II verhandelt.

München (dpa) - Der Dopingprozess gegen Mark S. und vier Mitangeklagte am Landgericht München II muss wegen eines Corona-Falls weiter pausieren. Die Verhandlungstage am 7., 9. und 13. Oktober fallen aus, wie das Gericht mitteilte. Von dpa


So., 04.10.2020

Ehemaliger Nationalspieler Grünen-Politiker Özdemir: Özil ist kein Vorbild mehr

Der ehemalige deutsche Nationalspieler Mesut Özil steht beim Premier-League-Club FC Arsenal unter Vertrag.

Berlin (dpa) - Der Grünen-Politiker Cem Özdemir sieht den früheren Fußball-Weltmeister Mesut Özil durch dessen Verhalten nach der Affäre um gemeinsame Fotos mit Recep Tayyip Erdogan nicht mehr als geeignetes Vorbild. Von dpa


Sa., 03.10.2020

30 Jahre deutsche Einheit DFB-Boss Keller wünscht sich mehr Ost-Teams im Profifußball

Friedrich Walter «Fritz» Keller, Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Präsident Fritz Keller hofft für die Zukunft auf einen Fußball-Aufschwung in den neuen Bundesländern. Von dpa


Sa., 03.10.2020

100-maliger DDR-Auswahlspieler Dörner über RB Leipzig: «nimmt hier niemand so richtig an»

Beklagt sich über den Zustand des ostdeutschen Fußballs: Hans-Jürgen "Dixie" Dörner.

Berlin (dpa) - Der 100-malige DDR-Auswahlspieler Hans-Jürgen Dörner hat sich über den Zustand des ostdeutschen Fußballs beklagt. Dass in RB Leipzig ein Club aus dem Osten in der Champions League spielt, hat für den 69-Jährigen dabei keine Bedeutung. Von dpa


Sa., 03.10.2020

Vor 30 Jahren «Verkalkuliert»: Vereinigung mit dem Sport-«Wunderland DDR»

Arm in Arm: Fahnenträger Gabriele Lippe aus der Bundesrepublik und Ulf Timmermann aus der DDR 1990 bei der Schlußfeier der Leichtathletik-EM im jugoslawischen Split.

Die Vereinigung des Sports vor 30 Jahren weckte hohe Erwartungen. Doch dass aus einer erfolgreichen und einer sehr erfolgreichen Nation die Nummer eins in der Sport-Welt werden würde, erfüllte sich nicht. DOSB-Präsident Hörmann hielt es für eine «Milchmädchenrechnung.» Von dpa


Fr., 02.10.2020

DFB-Chef Keller kritisiert Investitionen in europäische Spitzenclubs

Fritz Keller ist der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Berlin (dpa) - DFB-Präsident Fritz Keller hat Kritik an den hohen Investitionen in europäische Spitzenclubs geübt. Von dpa


Fr., 02.10.2020

Gladbach-Profi Jantschke kritisiert fehlenden Respekt in Ost und West

Fordert kurz mehr Respekt im gegenseitigen Umgang: Tony Jantschke.

Dresden (dpa) – Fußballprofi Tony Jantschke von Bundesligist Borussia Mönchengladbach fordert kurz vor dem 30. Jahrestag der Wiedervereinigung am 3. Oktober mehr Respekt im gegenseitigen Umgang. Von dpa


Do., 01.10.2020

Landgericht München II Dopingprozess: Verhandlung wegen Corona-Fall abgesetzt

Der Dopingprozess wird vor dem Landgericht München II verhandelt.

München (dpa) - Im Dopingprozess gegen Mark S. und vier Mitangeklagte ist die für diesen Freitag angesetzte Verhandlung wegen eines Corona-Falls abgesetzt worden. Von dpa


101 - 125 von 2833 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.