Mo., 08.07.2019

Günter Younger WADA-Ermittler: Überführung russischer Sportler schwierig

Günter Younger ist seit 2016 Chefermittler der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA).

Frankfurt/Main (dpa) - Die Welt-Anti-Doping-Agentur ist trotz der im Moskauer Analyselabor sichergestellten Daten und Doping-Proben, nicht sicher, russische Athleten nachträglich des Sportbetrugs überführen zu können. Von dpa

Sa., 06.07.2019

Forderung an DOSB Mronz befürwortet Offenlegung von Olympia-Einnahmen

Fordert Transparenz vom DOSB: Michael Mronz.

Berlin (dpa) - Sportmanager Michael Mronz hat vom DOSB offizielle Angaben darüber gefordert, welchen Anteil der deutsche Dachverband von den Milliarden-Einnahmen des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) erhält. Von dpa


Fr., 05.07.2019

Schmiergelder Olympia-Wahl Rios in Verruf: Stimmenkauf eingeräumt

Er habe für zwei Millionen US-Dollar Stimmen gekauft, um die Spiele für Rio zu sichern, sagte Sérgio Cabral (r).

Die Olympischen Spiele sind wieder in die negativen Schlagzeilen geraten. Der früherer Gouverneur von Rio hat Schmiergeldzahlungen für den Stimmenkauf untre IOC-Mitgliedern einräumt. Auch die Bewerber Tokios stehen in Verdacht, die Sommerspiele 2020 gekauft zu haben. Von dpa


Do., 04.07.2019

Ex-FIFA-Chef BBC: Blatter stellt sich Ermittlern zur Verfügung

Möchte aussagen: Sepp Blatter.

London (dpa) - Der frühere FIFA-Präsident Joseph Blatter hat sich den französischen Korruptions-Ermittlern als Zeuge angeboten.  Von dpa


Do., 04.07.2019

Operation Aderlass Doping-Skandal: Drei mutmaßliche Helfer aus Haft entlassen

Im Rahmen der «Operation Aderlass» sollen mindestens 21 Sportler verbotenes Eigenblut-Doping betrieben haben.

München (dpa) - Im internationalen Doping-Skandal «Operation Aderlass» sind drei mutmaßliche Helfer des hauptverdächtigen Sportarztes aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Von dpa


Mi., 03.07.2019

Volleyball-Verbandspräsident DVV-Chef Hecht: Verband muss an Events verdienen

Volleyball-Verbandspräsident: DVV-Chef Hecht: Verband muss an Events verdienen

Hamburg (dpa) – Der deutsche Volleyball-Verbandspräsident René Hecht will seine Sportart in der Halle und am Beach neu beleben. Sowohl bei der Führungsstruktur als auch bei der Außenwirkung und vor allem finanziell müsse der DVV neue Wege gehen, betonte Hecht bei der Beachvolleyball-WM in Hamburg. Von dpa


Mi., 03.07.2019

Sommerspiele 2020 Japans Nationalstadion ein Jahr vor Olympia fast fertig

Sommerspiele 2020: Japans Nationalstadion ein Jahr vor Olympia fast fertig

Tokio (dpa) - Japans Nationalstadion für die Olympischen Spiele im kommenden Jahr in Tokio ist fast fertig. Fünf Monate vor dem Abschluss der Arbeiten sind 90 Prozent der Mehrzweckarena gebaut, wie die Organisatoren erklärten. Eine Einweihungsfeier ist für den 21. Dezember geplant. Von dpa


Mo., 01.07.2019

Im Alter von 84 Umstrittener Sportmediziner Armin Klümper gestorben

Der Freiburger Sportmediziner Armin Klümper 1997 beim Verlassen des Amtsgerichts Freiburg. Foto (Archiv): Rold Haid

Freiburg (dpa) - Der umstrittene Freiburger Sportmediziner Armin Klümper ist im Alter von 84 Jahren in Südafrika gestorben, wie sein Testamentsvollstrecker in Offenbach am 1. Juli bestätigte. Von dpa


Sa., 29.06.2019

IOC-Präsident Bach betont beim G20-Gipfel vereinende Rolle von Olympia

Betont die vereinende Rolle der Olympischen Spiele: Thomas Bach, Präsident des Internationales Olympisches Komitee.

Osaka (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach hat in einer Rede vor den Regierungschefs auf dem G20-Gipfel in Osaka die vereinende Rolle der Olympischen Spiele betont. Von dpa


Fr., 28.06.2019

CAS-Urteil Financial Fair Play: AC Mailand vom Europacup ausgeschlossen

Die Milan-Fans müssen 2019/20 auf internationale Spiele verzichten.

Lausanne (dpa) - Der italienische Spitzenclub AC Mailand ist wegen Verstößen gegen das Financial Fair Play für die kommende Saison aus dem Fußball-Europapokal ausgeschlossen worden. Von dpa


Do., 27.06.2019

Olympische Spiele 2020 Olympiasieger Yamashita neuer NOK-Präsident Japans

Yasuhiro Yamashita ist der neue japanische NOK-Präsident.

Tokio (dpa) - Gut 400 Tage vor der Eröffnung der Olympischen Spiele 2020 in Tokio ist Yasuhiro Yamashita zum neuen Präsidenten des Japanischen Olympischen Komitees (NOK) ernannt worden. Von dpa


Mi., 26.06.2019

IOC-Session Olympia-Bewerbung wird flexibler - Box-Verband suspendiert

IOC-Präsident Thomas Bach (l) spricht mit John Coates, IOC-Mitglied aus Australien.

In Zukunft soll es leichter werden, Gastgeber für Olympische Spiele zu finden. Dafür hat die IOC-Session in Lausanne den Weg zu mehr Flexibilität eröffnet. Härte zeigte das IOC hingegen gegenüber dem Box-Weltverband, bestrafte aber die Athleten nicht. Von dpa


Mi., 26.06.2019

WADA Doping: Über «100 starke Fälle» in Moskauer Daten entdeckt

Der Schotte Craig Reedie ist Präsident der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA).

Lausanne (dpa) - Die Welt-Anti-Doping-Agentur hat bei der Auswertung der Daten aus dem Moskauer Analyselabor mehr als «100 starke Fälle» von russischen Athleten entdeckt. Dies berichtete WADA-Präsident Craig Reedie auf der Session des Internationalen Olympischen Komitees. Von dpa


Mi., 26.06.2019

DFL Untersuchungen auf Hirnverletzungen bei Profis Pflicht

DFL: Untersuchungen auf Hirnverletzungen bei Profis Pflicht

Frankfurt/Main (dpa) - Die Profis der 1. und 2. Bundesliga müssen sich von der neuen Saison an auf mögliche Hirnverletzungen untersuchen lassen. Von dpa


Mi., 26.06.2019

IOC-Session Boxer bei Tokio-Spielen - Weltverband AIBA suspendiert

Auch 2020 in Tokio wird bei Olympia geboxt.

Die Boxer müssen um ihre olympische Existenz kämpfen. Das Internationale Olympische Komitee entschied auf der Session in Lausanne, dass die Athleten bei den Sommerspielen in den Ring steigen dürfen. Der Weltverband AIBA wurde dagegen suspendiert. Von dpa


Mi., 26.06.2019

Grünen-Politikerin Roth: Nach dem DFB kommt nur noch die katholische Kirche

Giftet gegen den DFB: Claudia Roth.

Berlin (dpa) - Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) hat die Strukturen beim Deutschen Fußball-Bund als völlig veraltet bezeichnet. Von dpa


Mi., 26.06.2019

Testosteron-Limits Weltverband IAAF erhebt Einspruch gegen Semenya-Urteil

Weiter ein Streitfall: Caster Semenya.

Lausanne (dpa) - Der Leichtathletik-Weltverband IAAF gibt im Dauerstreit um das vorläufige Startrecht von 800-Meter- Olympiasiegerin Caster Semenya nicht nach. Von dpa


Di., 25.06.2019

Katastrophe von 1989 Wiederaufnahme-Verfahren gegen Hillsborough-Einsatzleiter

Katastrophe von 1989: Wiederaufnahme-Verfahren gegen Hillsborough-Einsatzleiter

Preston (dpa) - Der bei der Hillsborough-Katastrophe vor rund 30 Jahren zuständige Einsatzleiter der Polizei, David Duckenfield, muss erneut vor Gericht. Von dpa


Di., 25.06.2019

IOC Breakdance im Programm für Olympia 2024 in Paris

IOC: Breakdance im Programm für Olympia 2024 in Paris

Lausanne (dpa) - Surfen, Skateboarding, Sportklettern und auch Breakdance sind auf der Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees in Lausanne in das Programm der Sommerspiele 2024 in Paris aufgenommen worden. Von dpa


Di., 25.06.2019

Substanz Ecdysteron Doping mit Spinat: Studie zeigt klare Leistungssteigerung

Substanz Ecdysteron: Doping mit Spinat: Studie zeigt klare Leistungssteigerung

München (dpa) - Erstmals ist eine Leistungssteigerung durch eine in Spinat enthaltene Substanz in Verbindung mit Training nachgewiesen worden. Von dpa


Di., 25.06.2019

Olympische Winterspiele Traum vom Wintermärchen in Italien - Fiasko für die Schweden

Die italienische Delegation feiert die Olympia-Vergabe nach Mailand.

«Italia, Italia!» Die Vergabe der Olympischen Winterspiele 2026 an Mailand hat das kriselnde Italien in euphorischem Überschwang vereint. Der Verlierer Stockholm hat die achte Kandidatur selbst verpatzt. Nun wird überlegt, von Olympia ganz die Finger zu lassen. Von dpa


Mo., 24.06.2019

IOC-Session Winterspiele 2026: Modestadt Mailand statt Stockholm

IOC-Präsident Thomas Bach verkündet das Ergebnis der Abstimmung.

Auf der Session des Internationalen Olympischen Komitees ist Mailand zum Ausrichter der XXV. Winterspiele für 2026 gewählt worden. Trotz der royalen Unterstützung durch Kronprinzessin Victoria unterlag Stockholm am Montag dem italienischen Kandidaten. Von dpa


Mo., 24.06.2019

Wegen Korruption Ex-IAAF-Chef Diack soll Prozess gemacht werden

Ex-IAAF-Chef Lamine Diack soll der Prozess gemacht werden.

Paris (dpa) - Der frühere Präsident des Leichtathletik- Weltverbandes IAAF, Lamine Diack, soll in Frankreich wegen Korruption auf die Anklagebank. Von dpa


Mo., 24.06.2019

Geldsegen Rekord-Sponsoringvertrag: Drei Milliarden Dollar für das IOC

IOC-Chef Thomas Bach ist zufrieden mit dem neuen Werbevertrag.

Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee hat einen Rekord-Sponsoringvertrag mit dem Getränkehersteller Coca-Cola und China Mengniu Dairy unterschrieben. Von dpa


Mo., 24.06.2019

Mailand gegen Stockholm IOC wählt Winterspiele-Gastgeber 2026

Mailand gegen Stockholm: IOC wählt Winterspiele-Gastgeber 2026

Stockholm oder Mailand? IOC-Präsident Thomas Bach wird am heutigen Montagabend um 18.00 Uhr verkünden, welche Stadt von den Mitgliedern des Internationalen Olympischen Komitees auf der Session zum Winterspiele-Gastgeber für 2026 gewählt wurde. Von dpa


101 - 125 von 1816 Beiträgen