Sa., 30.01.2021

Verlegte Sommerspiele Italienisches OK glaubt an Spiele in Tokio

Giovanni Malago, Präsident des italienischen Olympischen Komitees (Coni).

Rom (dpa) - Der Präsident des Nationalen Olympischen Komitees in Italien (Coni) glaubt fest an die Austragung der Olympischen Spiele in Tokio in diesem Sommer. Von dpa

Fr., 29.01.2021

Tokio 2021 Japans Premierminister Suga: Wir veranstalten Olympia

Yoshihide Suga ist der Premierminister von Japan.

Tokio (dpa) - Japans Ministerpräsident Yoshihide Suga hat die Entschlossenheit seines Landes zur Olympia-Ausrichtung trotz wachsender Unsicherheit und vieler Bedenken bekräftigt. Von dpa


Fr., 29.01.2021

Deutscher Fußball-Bund Hermann Winkler neuer DFB-Vizepräsident

Hermann Winkler ist als Nachfolger von Erwin Bugár als Vizepräsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) berufen worden.

Frankfurt/Main (dpa) - Hermann Winkler ist als Nachfolger von Erwin Bugár als Vizepräsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) berufen worden. Diese Entscheidung des Präsidiums teilte der Verband mit.  Von dpa


Fr., 29.01.2021

Bericht «Tennismagazin» Von Arnim tritt bei Wahl zum DTB-Präsidenten gegen Klaus an

Will für den Posten des DTB-Präsidenten kandidieren: Dietloff von Arnim.

Berlin (dpa) - Bei der anstehenden Präsidentenwahl im Deutschen Tennis Bund gibt es einen Gegenkandidaten für Amtsinhaber Ulrich Klaus (70). Von dpa


Do., 28.01.2021

Coronavirus-Pandemie Norwegen macht dicht: Sorge um Wintersport und Europapokal

Norwegens Regierungschefin Erna Solberg hat strenge Einreisebeschränkungen verkündet.

Diese Grenzschließung erinnert an das Frühjahr 2020. In Norwegen sollen wegen mutierter Coronaviren auch keine Ausnahmen mehr für Profisportler gemacht werden. Der Ski-Weltverband sagt Events direkt ab, Hoffenheim soll schon in drei Wochen dort spielen. Von dpa


Do., 28.01.2021

Tokio 2021 Japans Olympia-Organisatoren bereiten Spiele unbeirrt vor

Yoshiro Mori, Präsident des Organisationskomitees für die Olympischen und Paralympischen Spiele in Tokio (TOGOC).

Tokio (dpa) - Japans Olympia-Macher lassen sich von Zweifeln und Kritik an den Bemühungen um eine Austragung der Olympischen Spiele in Tokio nicht von ihrem Kurs abbringen. Von dpa


Do., 28.01.2021

Interview Tischtennis-Weltpräsident zu Olympia: «Ein Hoffnungsträger»

Thomas Weikert ist der Präsident des Tischtennis-Weltverbandes ITTF.

Die Austragung der Olympischen Spiele in Tokio ist von existenzieller Bedeutung für viele Weltverbände, die vom IOC-Geld wesentlich abhängen. Für viele von ihnen würde es bei einer Absage «dramatisch» werden, befürchtet Tischtennis-Weltchef Thomas Weikert. Von dpa


Do., 28.01.2021

SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach kritisiert IOC-Chef und Olympia-Pläne

Karl Lauterbach ist der Gesundheitsexperte der SPD.

Lausanne (dpa) - Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat das Festhalten des Internationalen Olympischen Komitees an den Olympia-Plänen und namentlich auch IOC-Chef Thomas Bach kritisiert. Von dpa


Mi., 27.01.2021

Synchronschwimmen Erster Olympia-Test in Tokio wird wegen Notstand verschoben

Der erste Olympia-Test sollte im Tokyo Aquatics Center stattfinden.

Tokio (dpa) - Der erste Test-Wettbewerb für die Olympischen Spiele in Tokio wird wegen der Einreisebeschränkungen im Zuge des Corona-Notstands verschoben. Das teilte der Weltverband Fina mit und bestätigte damit japanische Medienberichte. Von dpa


Mi., 27.01.2021

Fußball-Großereignis UEFA: EM weiter in zwölf Städten geplant

Die UEFA hält weiter an ihren EM-Plänen fest.

Die UEFA hält an ihren Plänen für eine Europameisterschaft in zwölf Ländern in diesem Sommer fest. Die Frist für die Entscheidung über eine Zulassung von Fans in den Stadien wurde vertagt. Auch der deutsche Spielort München bekommt damit mehr Zeit. Von dpa


Mi., 27.01.2021

Corona-Krise Olympia im Notstand: Was wird aus den Tokio-Spielen?

Thomas Bach hat keine Zweifel daran, dass die Sommerspiele stattfinden werden.

Knapp sechs Monate vor der Eröffnung der bereits einmal verschobenen Sommerspiele in Tokio hält sich die Ungewissheit. Kann Olympia trotz Corona wirklich stattfinden? Und wenn ja, mit welchen Einschränkungen für Athleten und Fans? Von dpa


Di., 26.01.2021

Aufforderung an NOKs IOC verstärkt Bemühungen um Corona-Impfungen für Olympia

Das IOC bekräftigte den Wunsch, dass möglichst viele Olympioniken sich vor ihrer Reise nach Japan impfen lassen.

Lausanne (dpa) - Für möglichst rechtzeitige Corona-Impfungen der Teilnehmer der Tokio-Spiele sollen alle 206 Nationalen Olympischen Komitees nach dem Willen des IOC Gespräche mit den jeweiligen Regierungen aufnehmen. Von dpa


Di., 26.01.2021

Corona-Pandemie Vorschlag ans IOC: Olympia in Florida statt in Tokio

Ein verwegener Plan: Statt in Tokio könnten die Olympischen Spiele in Florida stattfinden.

Tallahassee (dpa) - Angesichts einer möglichen Absage der Olympischen Spiele in Tokio hat das IOC ein überraschendes Angebot aus Florida bekommen. Von dpa


Di., 26.01.2021

Doping-Prozess Verteidigung von Mark S. legt Revision ein

Sportmediziner Mark S. (M) wurde zu vier Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt.

München (dpa) - Der Fall um den Erfurter Doping-Arzt Mark S. geht vor den Bundesgerichtshof (BGH). Wie eine Sprecherin des Landgerichts München II auf Nachfrage erklärte, hat die Verteidigung des Mediziners Revision gegen das Urteil eingelegt. Zuvor hatte der «Münchner Merkur» darüber berichtet. Von dpa


Mo., 25.01.2021

Urteil gegen Mark S. Staatsanwaltschaft: Keine Revision nach Doping-Prozess

Sportmediziner Mark S. (M) wurde zu vier Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt.

München (dpa) - Die Staatsanwaltschaft verzichtet nach dem Urteil des Landgerichts München gegen den Erfurter Doping-Arzt Mark S. auf eine Revision. Von dpa


Mo., 25.01.2021

Olympia-Bann Russlands Anti-Doping-Agentur akzeptiert CAS-Urteil

Russland akzeptiert das CAS-Urteil.

Neben der harschen internationalen Kritik hatte auch Russland selbst angekündigt, Widerstand gegen das Urteil der Sportrichter im Skandal um manipulierte Dopingdaten leisten zu wollen. Nun hat sich die Anti-Doping-Agentur des Landes anders entschieden. Von dpa


So., 24.01.2021

Corona-Pandemie Rettende Spritze: Olympia-Macher hoffen auf Impfungen

Klappt das: Olympischen Spiele trotz Corona-Pandemie?.

Die Corona-Notlage in Japan und weiten Teilen der Welt lässt die Zweifel an einer Austragung der Sommerspiele in Tokio wachsen. Die Organisatoren und Verbände setzen nun alles daran, dass möglichst viele Olympia-Teilnehmer geimpft werden. Von dpa


So., 24.01.2021

Corona-Pandemie Athletensprecher Hartung zu Olympia: «Kein einfacher Spagat»

Der Fechter und Athletensprecher Max Hartung.

Die Diskussionen um die Olympischen Spiele in Tokio hören nicht auf. Nun melden sich weitere deutsche Top-Athleten zu Wort - mit Hoffnung, aber auch Kritik an mangelnder Kommunikation und Transparenz. Von dpa


Sa., 23.01.2021

Nach Liga-Vorstoß DFB entsendet künftig Koch statt Curtius zu DFL-Sitzungen

Vertritt den DFB künftig bei DFL-Sitzungen: Rainer Koch.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund hat auf den Vorstoß der Deutschen Fußball Liga reagiert und wird künftig Vizepräsident Rainer Koch anstelle von Generalsekretär Friedrich Curtius zu den Sitzungen der DFL-Gremien entsenden. Von dpa


Fr., 22.01.2021

Weltverband UIPM WM im Modernen Fünfkampf wird nicht in Belarus ausgetragen

Auch die WM im Modernen Fünfkampf wird nicht in Belarus ausgetragen: Wettkämpfer zielen mit ihren Laser-Pistolen auf die Zielscheibe.

Berlin (dpa) - Nach dem Entzug der Eishockey-WM werden auch die Weltmeisterschaften im Modernen Fünfkampf in diesem Jahr nicht wie geplant in Belarus stattfinden. Von dpa


Fr., 22.01.2021

Schulterschluss EU-Kommissar unterstützt FIFA und UEFA gegen Super League

Margaritis Schinas ist EU-Kommissar zur «Förderung der europäischen Lebensweise.».

Brüssel (dpa) - Im Kampf gegen eine neue Super League als Konkurrenz zur Champions League stärkt EU-Kommissionsvize Margaritis Schinas dem Fußball-Weltverband FIFA den Rücken. Von dpa


Fr., 22.01.2021

«in aller Form» Wikipedia-Eintrag zu Curtius: DFB entschuldigt sich

Ein Wikipedia-Eintrag zu Generalsekretär Friedrich Curtius sorgte für Diskussion.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund hat sich erstmals zu den Kontroversen um den Wikipedia-Eintrag von Generalsekretär Friedrich Curtius geäußert und dabei um Entschuldigung gebeten. Von dpa


Fr., 22.01.2021

Wegen Corona-Krise «Unwahr»: Spekulation um Olympia-Absage sorgt für Unruhe

Die Austragung der Olympischen Spiele ist weiter umstritten.

Die Zweifel an einer Austragung der Olympischen Spiele im Sommer in Tokio wachsen. Ein Bericht der Zeitung «The Times», dass Japans Regierung sich einig über eine Absage sei, ist zwar in Tokio und vom IOC dementiert worden. Dennoch: Die Unruhe unter Athleten wächst. Von dpa


Fr., 22.01.2021

Ex-FIFA-Chef Blatter nach künstlichem Koma von der Intensivstation

Konnte die Intensivstation verlassen: Ex-FIFA-Präsident Joseph Blatter.

Bern (dpa) - Joseph Blatter hat mehr als eine Woche im künstlichem Koma gelegen, befindet sich nach Angaben seiner Tochter inzwischen aber nicht mehr auf der Intensivstation. Von dpa


Fr., 22.01.2021

Für Deutschland als Gastgeber Effenberg: EM in zwölf Ländern unverantwortlich

Spricht sich für eine EM in Deutschland aus: Stefan Effenberg.

Berlin (dpa) - Nach Meinung des früheren Fußball-Nationalspielers Stefan Effenberg (52) sollte die Europameisterschaft in diesem Jahr in Deutschland stattfinden. Von dpa


101 - 125 von 2951 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.