Mo., 23.03.2020

Coronavirus-Pandemie DOSB bevorzugt Olympia-Verlegung um ein Jahr

Alfons Hörmann ist der Präsident des DOSB.

Frankfurt/Main (dpa) - DOSB-Präsident Alfons Hörmann hatte eine eindeutigere Position vom IOC in der Debatte um eine Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio erwartet. Von dpa

Mo., 23.03.2020

Coronavirus-Pandemie Coe fordert Verschiebung der Olympischen Spiele

Sebastian Coe ist der Präsident des Welt-Leichtathletik-Verbandes World Athletics.

London (dpa) - Sebastian Coe, der Präsident des Welt-Leichtathletik-Verbandes World Athletics, hat die Verschiebung der Olympischen Sommerspiele in Tokio gefordert. Von dpa


Mo., 23.03.2020

Bundesinnenminister Seehofer: Grenzen der Sport-Autonomie durch Pandemie

Horst Seehofer (CSU) ist als Bundesinnenminister auch für den Sport zuständig.

Frankfurt/Main (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer weiß um die starken Einschränkungen des Sports als Folge der Coronavirus-Krise. Von dpa


Mo., 23.03.2020

Coronavirus-Pandemie Bach zu Olympioniken: «In beispielloser Krise vereint»

Thomas Bach schrieb einen Brief an die Olympioniken.

Wochenlang hat sich IOC-Chef Thomas Bach mit Blick auf eine Verlegung oder Olympia-Absage zurückgehalten. Nun wendet er sich mit einer persönlichen Email direkt an die Athleten und Olympia-Kandidaten für Tokio. Von dpa


Mo., 23.03.2020

Coronavirus-Pandemie OK-Chef: Nicht so blöd, Olympia nach Plan auszutragen

Yoshiro Mori ist der Präsident des Organisationskomitees der Olympischen Spiele in Tokio.

Die Zeichen, dass die Olympischen Spiele in Tokio verschoben werden, verdichten sich. In Japan und beim IOC werden verschiedene Szenarien geprüft. Von dpa


Mo., 23.03.2020

Olympia-Verschiebung Sportpolitikerin Freitag: «Führungsversagen» des IOC

Die Vorsitzende des Sportausschusses im Deutschen Bundestag, Dagmar Freitag, kritisiert das IOC.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Sportausschuss-Vorsitzende des Bundestages hat die vom Internationalen Olympischen Komitee verkündete Vier-Wochen-Frist bis zur Entscheidung über eine mögliche Verlegung der Sommerspiele in Tokio heftig kritisiert. Von dpa


Mo., 23.03.2020

Coronavirus-Pandemie Doping-Laborchef Thevis: Deutlich weniger Tests

Wegen der Coronavirus-Pandemie gibt es immer weniger Doping-Kontrollen in Deutschland.

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen der Coronavirus-Pandemie gibt es immer weniger Doping-Kontrollen in Deutschland. Von dpa


Mo., 23.03.2020

Corona-Krise Kanada verzichtet auf Teilnahme an Olympischen Spielen

Werbung für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio: Wegen der weltweiten Corona-Pandemie will Kanada keine Sportler zu den Olympischen Sommerspielen in Tokio schicken.

Als erstes Land hat Kanada seinen Verzicht auf die Olympia-Teilnahme erklärt - für den Sommer. Sollte es eine Verlegung der Sommerspiele auf einen späteren Zeitpunkt geben, wären die Nordamerikaner wohl wieder dabei. Von dpa


So., 22.03.2020

Coronavirus-Pandemie Olympia-Entscheidung: IOC setzt sich Frist von vier Wochen

Der internationale Druck auf IOC-Chef Thomas Bach wird immer größer.

Wochenlang hat sich IOC-Chef Thomas Bach gegen eine Verlegung oder Olympia-Absage gewehrt. Doch die Coronavirus-Pandemie hat die Verantwortlichen zum Handeln gezwungen. Es gibt nun eine Deadline von vier Wochen für mögliche Szenarien, dann soll es Klarheit geben. Von dpa


So., 22.03.2020

Coronavirus-Pandemie IOC unter Druck - Bach erwägt alternative Olympia-Szenarien

Die Olympischen Spiele in Tokio könnten abgesagt bzw. verschoben werden.

Einen kompletten Ausfall der Olympischen Spiele in Tokio schließt IOC-Präsident Thomas Bach weiter aus. Ein Umdenken aber räumt er ein. Mehrere Szenarien für die Sommerspiele sind möglich. Der Druck auf die Olympia-Macher wird immer gewaltiger. Von dpa


So., 22.03.2020

Coronavirus-Pandemie Top-Fechter Hartung schließt Olympia-Start aus

Max Hartung will in der Diskussion um eine Verlegung der Sommerspiele angesichts der Coronavirus-Pandemie ein Zeichen setzen.

Mainz (dpa) - Säbelfechter und Athleten-Aktivist Max Hartung hat für sich einen Start bei den Olympischen Spielen in Tokio in diesem Sommer ausgeschlossen. Von dpa


So., 22.03.2020

Weltgesundheitsorganisation WHO betont beratende Funktion in der Olympia-Frage

Hauptsitz der Weltgesundheitsorganisation in Genf.

Berlin (dpa) - Die Weltgesundheitsorganisation wird von sich aus nicht die Absage der Olympischen Spiele in Tokio fordern. Dies sei auch nicht die Aufgabe der WHO, sagte ein Sprecher auf dpa-Anfrage. Von dpa


So., 22.03.2020

Trotz Coronavirus-Pandemie 55 000 Zuschauer besichtigen Olympisches Feuer in Sendai

Menschen versammeln sich, um einen Blick auf das olympische Feuer zu werfen.

Sendai (dpa) – Ungeachtet der Sorgen um die Coronavirus-Pandemie haben rund 55.000 Japaner in Sendai das Olympische Feuer besichtigt. Von dpa


So., 22.03.2020

Absage Olympische Spiele Maximilian Levy: IOC soll sich Zeit für Entschluss nehmen

Maximilian Levy denkt, dass sich das IOC bei einer Entscheidung über die Spiele in Tokio Zeit lassen sollte.

Cottbus (dpa) - Der dreimalige Olympia-Medaillengewinner Maximilian Levy hat sich gegen eine sofortige Entscheidung für eine Verschiebung der Sommerspiele von Tokio wegen der Coronavirus-Krise ausgesprochen. Von dpa


So., 22.03.2020

Coronavirus-Pandemie Segler für Olympia-Verschiebung - Corona-Wartestand

Ist für eine Verschiebung der Olympischen Spiele: Der deutsche Segler Philipp Buhl.

Deutschlands Olympia-Segler bereiten sich im Ausnahmezustand auf Tokio 2020 vor. Und auch Greta-Thunberg-Skipper Boris Herrmann kämpft in der Corona-Krise mit seinem Team Malizia gegen die Folgen der Pandemie. Von dpa


So., 22.03.2020

Olympische Spiele Athletensprecher: Mit Absage des Fackellaufs Zeichen setzen

Fordert mit der Absage des Fackllaufs ein Zeichen zu setzen: Max Hartung.

Frankfurt/Main (dpa) - Athletensprecher Max Hartung hat das Festhalten an den olympischen Ritualen in der Vorbereitung auf die Sommerspiele in Tokio angesichts der Coronavirus-Pandemie kritisiert. Von dpa


So., 22.03.2020

Coronavirus-Pandemie Kieler-Woche-Sportchef: Olympia-Austragungstermin ignorant

Dirk Ramhorst,Sportchef der Kieler Woche.

Kiel (dpa)- Der Sportchef der weltgrößten Segel-Regatta, Dirk Ramhorst, fordert angesichts der Corona-Pandemie eine Verlegung der Olympischen Sommerspiele. Von dpa


So., 22.03.2020

Athletenvereinigung «Global Athlete» fordert IOC zur Olympia-Absage auf

Rob Koehler, Direktor von «Global Athlete».

Frankfurt/Main (dpa) - Die internationale Athletenvereinigung «Global Athlete» hat das Internationale Olympische Komitee angesichts der Coronavirus-Pandemie zur Verschiebung der Sommerspiele in Tokio aufgefordert. Von dpa


So., 22.03.2020

Coronavirus-Pandemie Hoher Millionenschaden für deutsche Profi-Ligen

Rechnet mit einem Millionenschaden für die BBL: Stefan Holz, Geschäftsführer der Basketball Bundesliga GmbH.

Berlin (dpa) - Die Liga-Chefs im deutschen Handball, Basketball und Eishockey rechnen zusammen mit einem hohen Millionenschaden durch den Ausbruch der Coronavirus-Pandemie. Von dpa


So., 22.03.2020

Aleksander Ceferin UEFA-Chef: Fußball in Krise ein Vorbild für EU-Politiker

Aleksander Ceferin sieht die UEFA in der Corona-Krise gut aufgestellt.

Nyon (dpa) - UEFA-Präsident Aleksander Ceferin rechnet durch die Verschiebung der EM ins Jahr 2021 mit einem dreistelligen Millionenverlust. Der internationale Fußball sei mit seiner Solidarität aber ein Vorbild für die Politik in Zeiten der Coronavirus-Pandemie. Von dpa


Sa., 21.03.2020

Coronavirus-Pandemie Kaum Dopingkontrollen: Sörgel fürchtet Wettbewerbsverzerrung

Fritz Sörgel fürchtet durch die geringeren Doping-Kontrollen eine Wettbewerbsverzerrung.

Berlin (dpa) - Der Anti-Doping-Experte Fritz Sörgel rechnet wegen der Coronavirus-Pandemie erst im kommenden Jahr wieder mit einem regulären Kontrollsystem. Von dpa


Sa., 21.03.2020

IOC-Präsident Bach: Olympia-Absage wäre «am wenigsten faire Lösung»

hält das Festhalten an der planmäßigen Austragung der Olympischen Spiele für gerechtfertigt: IOC-Chef Thomas Bach.

Eine mögliche Verschiebung oder Absage der Olympischen Spiele wegen der Coronavirus-Pandemie kommt für IOC-Präsident Thomas Bach weiter noch nicht infrage. Doch es gibt viele kritische Stimmen. Von dpa


Sa., 21.03.2020

Nachricht an IOC-Boss Bach Schwimm-Olympiasieger Groß: «Anderes wichtiger als Olympia»

Michael Groß im Februar mit seiner Ehefrau Ilona beim 50. Ball des Sports.

Berlin (dpa) - Der dreimalige Schwimm-Olympiasieger Michael Groß hat in einer persönlichen Botschaft an IOC-Präsident Thomas Bach eindringlich für eine Verschiebung der Sommerspiele in Tokio plädiert. Von dpa


Sa., 21.03.2020

Coronavirus-Pandemie Athleten-Gewerkschafter für Olympia-Verschiebung

Johannes Herber, Geschäftsführer der Sportlergewerkschaft «Athleten Deutschland e.V.».

Berlin (dpa) - Johannes Herber, Geschäftsführer der Sportlergewerkschaft «Athleten Deutschland e.V.», spricht sich für eine Verschiebung der Olympischen Spiele um ein Jahr aus. Von dpa


Sa., 21.03.2020

Angepasste Richtlinien Wada-Präsident zu Coronavirus: «Globaler Notstand»

Witold Banka, Präsident der Welt-Anti-Doping-Agentur.

Der Chef der Welt-Anti-Doping-Agentur sieht die Sportwelt angesichts der Coronavirus-Pandemie mit einer noch nie da gewesenen Situation konfrontiert. Von einem «globalen Notstand» spricht Witold Banka. Von dpa


1101 - 1125 von 3209 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.