Mi., 29.07.2020

Fußball-Bundesliga DFL-Rechtevergabe: Monopolkommission kritisiert Kartellamt

In der Kritik: Die Vergabe der TV-Rechte durch die DFL.

Einen Monat nach Bekanntgabe der TV-Rechteverteilung für die Bundesliga und 2. Bundesliga durch die Deutsche Fußball Liga meldet die Monopolkommission Kritik an. Bemängelt wird der fehlende Wettbewerb der Sender. Adressat der Kritik ist auch das Kartellamt. Von dpa

Mi., 29.07.2020

Fußball mit Auflagen Nicht ob, sondern wie: Debatte um die Zuschauer-Rückkehr

Nicht so voll, aber etwas gefüllter könnten die Fußballstadien bald wieder sein.

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) arbeitet intensiv an einem Plan für die Rückkehr von Zuschauern in die Stadien. Am 4. August beraten die Proficlubs darüber. Eine hitzige Diskussion gibt es bereits jetzt - und sie findet auf einer äußerst wackeligen Grundlage statt. Von dpa


Mi., 29.07.2020

Coronavirus-Pandemie FIFA bewilligt weitere Hilfen für Fußball-Verbände

Die FIFA stellt den nationalen Verbänden zur Bewältigung der Folgen der Coronavirus-Pandemie Hilfen in Aussicht.

Zürich (dpa) - Der Fußball-Weltverband FIFA stellt den nationalen Verbänden zur Bewältigung der Folgen der Coronavirus-Pandemie insgesamt 1,5 Milliarden US-Dollar (1,28 Milliarden Euro) an Zahlungen und Darlehen zur Verfügung. Von dpa


Mi., 29.07.2020

Weltverband World Athletics Athletenvertreter Christian Taylor: «Wir wollen echte Macht»

Christian Taylor, amerikanischer Gründer der unabhängigen Athletenvertretung «The Athletics Association».

Frankfurt/Main (dpa) - Dreisprung-Olympiasieger Christian Taylor fordert mehr Mitspracherecht im Leichtathletik-Weltverband World Athletics. Von dpa


Mi., 29.07.2020

FIFA Umstrittener Schweizer Bundesanwalt verlässt Amt im August

Wird von seinem Amt zurücktreten: Der Schweizer Bundesanwalt Michael Lauber.

Bern (dpa) - Der wegen dubioser Ermittlungsmethoden im FIFA-Komplex umstrittene Schweizer Bundesanwalt Michael Lauber hat für Ende Januar 2021 seinen Rücktritt eingereicht. Er werde seinen Posten wegen Urlaubsansprüchen aber bereits Ende August verlassen, teilte die Bundesanwaltschaft mit. Von dpa


Mi., 29.07.2020

Ex-Kanutin Rekord-Olympionikin Fischer: Boykotte haben nichts bewirkt

Erfolgreichste deutsche Sportlerin bei Olympischen Spielen: Birgit Fischer.

Noch immer führt sie die Rangliste der erfolgreichsten deutschen Olympioniken an. Birgit Fischer gilt als Jahrhundertsportlerin, im Zeitraum von 24 Jahren holte sie acht Mal Olympia-Gold im Kanu. Vor 40 Jahren begann in Moskau die außergewöhnliche Karriere. Von dpa


Mi., 29.07.2020

Nach der Coronavirus-Welle So richtet sich der Amateurfußball wieder auf

Rainer Koch hofft angesichts der finanziellen Folgen der Corona-Krise auf einen Sinneswandel im Amateurbereich.

Nach den Profis fahren auch die Amateurfußballer den Betrieb wieder hoch. Die Mehrheit hat die erste Welle der Pandemie überstanden. Eine mögliche zweite oder dritte könnte aber schwerere Folgen haben. Von dpa


Di., 28.07.2020

Faktencheck Fußball vor Fans: Sind Corona-Massentests die Lösung?

DFB-Präsident Fritz Keller sieht in Massentests vor einem Spiel eine Maßnahme, um wieder Spiele zumindest vor einer begrenzten Zahl von Zuschauern stattfinden zu lassen.

Die Sehnsucht der Fans und der Vereine nach Fußball-Partien vor Publikum ist groß. Doch wie lässt sich das umsetzen? Als ein Mittel werden Massentests von Zuschauern einen Tag vor einem Spiel vorgeschlagen. Es gibt Zweifel an der Maßnahme. Von dpa


Di., 28.07.2020

Ideen für das IOC Olympische Spiele der Zukunft werden digitaler

Das Internationale Olympische Komitee sucht für die Sommer- und Winterspiele einen Weg in die Zukunft.

Digitaler, dezentraler und näher an den Menschen dran: Das Internationale Olympische Komitee sucht für die Sommer- und Winterspiele einen Weg in die Zukunft. Der Frankfurter Stadtplaner Stefan Klos hat für das IOC viele Ideen entwickelt. Von dpa


Mo., 27.07.2020

Bayern-Boss Rummenigge warnt vor schwierigen Zeiten

Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern München.

Wegen der Corona-Krise ist der FC Bayern diesmal nicht auf großer Tour. Und die Folgen der Pandemie werden den Fußball nach Einschätzung von Karl-Heinz Rummenigge auch weiter hart treffen. Der frühere Weltklasse-Stürmer kämpft für den aktuellen Supertorjäger. Von dpa


Mo., 27.07.2020

Whistleblower Rodschenkow: Kein Start russischer Athleten in Tokio

Der ehemalige Leiter des Moskauer Anti-Doping-Labors: Grigori Rodschenkow.

London (dpa) - Whistleblower Grigori Rodschenkow fordert, dass russische Athleten bei den auf 2021 verschobenen Olympischen Spielen in Tokio nicht an den Start gehen dürfen. Von dpa


Mo., 27.07.2020

Offizielles Schreiben Katar will sich für Olympische Spiele 2032 bewerben

Katar will sich um Olympia 2032 bewerben: Das Khalifa International Stadium war bereits Austragungsort der Leichtathletik-WM 2019.

Doha (dpa) - Das arabische Golfemirat Katar will sich um die Austragung der Olympischen Spiele 2032 bewerben. Von dpa


Mo., 27.07.2020

Sommerspiele in Moskau DDR-Handballer als Olympiasieger von 1980 unerreicht

Olympiasieger Wieland Schmidt (l) und Weltmeister Heiner Brand.

Der Olympiasieg der DDR-Handballer bleibt im vereinten Deutschland bislang unerreicht. Nachdem DHB-Vize Bob Hanning schon 2013 bei seinem Amtsantritt den Olymp als Ziel anvisierte, müssen sich Uwe Gensheimer und Co. erst einmal für Tokio 2021 qualifizieren. Von dpa


So., 26.07.2020

Ex-DFB-Präsident Grindel wähnt Verrat - Kritik an Corona-Krisenmanagement

Trat im April 2019 als DFB-Präsident zurück: Reinhard Grindel.

Rund 15 Monate nach seinem Rücktritt hat der ehemalige Präsident Reinhard Grindel mit dem Deutschen Fußball-Bund abgerechnet. Die eigene Bilanz bewertet er durchaus als erfolgreich. Seine Meinung zur 50+1-Regel dürfte nicht allen gefallen. Von dpa


So., 26.07.2020

Corona-Krise Was macht das Fernsehen ohne Olympische Spiele?

Die Olympischen Spiele sollen wegen der Corona-Krise nun im Jahr 2021 stattfinden.

Berlin (dpa) - Von morgens bis abends Olympia im Fernsehen - darauf hatten sich viele Sportfans in diesen Wochen gefreut. Vergeblich. Aber auch für die Sender ist die Verschiebung der Sommerspiele in Tokio 2021 unangenehm - und sie führt zu einigen Problemen. Von dpa


Do., 23.07.2020

Tokio-Spiele 2021 Hörmann: Olympia-Absage wäre Höchststrafe für Sportler

Sorgt sich um die Tokio-Spiele 2021: DOSB-Boss Alfons Hörmann.

Frankfurt/Main (dpa) - Eine endgültige Absage der Olympischen Spiele in Tokio im nächsten Jahr wegen der Coronavirus-Pandemie wäre laut DOSB-Präsident Alfons Hörmann für die Sportler «die Höchststrafe». Von dpa


Do., 23.07.2020

Olympia 2021 «Mammutaufgabe»: Wie Japan die Tokio-Spiele retten will

Angehalten: Der Olympia-Countdown Uhr vor dem Zentralbahnhof in Tokio.

Zum zweiten Mal beginnt in Japans Hauptstadt Tokio der Countdown: In 365 Tagen sollen die Olympischen Spiele beginnen. Die für Freitag geplante Eröffnungsfeier soll am 23. Juli 2021 nachgeholt werden. Können die Spiele dann stattfinden? Japan will alles dafür tun. Von dpa


Mi., 22.07.2020

Olympia 2021 Orga-Chef: Tokio-Spiele in aktueller Lage nicht möglich

Trotz Verschiebung sind die Olympischen Spiele 2021 in Tokio alles andere als sicher.

Tokio (dpa) - Der Präsident des Organisationskomitees hält eine Austragung der Olympischen Spiele 2021 in Tokio für ausgeschlossen, wenn die Ausmaße der Coronavirus-Pandemie sich bis dahin nicht wesentlich verbessern. Von dpa


Mi., 22.07.2020

«Operation Aderlass» Zwölf Monate Bewährung für Ex-Radprofi Preidler

Verurteilt: Ex-Radprofi Georg Preidler.

Innsbruck (dpa) - Im Zuge der als Operation Aderlass bekannt gewordenen Blutdopingaffäre ist der österreichische Ex-Radprofi Georg Preidler zu zwölf Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Von dpa


Mi., 22.07.2020

DOSB-Präsident Hörmann zu Cas-Urteil zu Man City: «Ein Schlag ins Gesicht»

Gefällt der Cas-Freispruch für Man City gar nicht: DOSB-Präsident Alfons Hörmann.

Berlin (dpa) - DOSB-Präsident Alfons Hörmann (59) hat den Europapokal-Freispruch für den englischen Fußball-Spitzenclub Manchester City scharf kritisiert. Von dpa


Mi., 22.07.2020

Verschobene Sommerspiele Fit für Olympia 2021: Zwischen Neuanfang und Traum-Ende

Die Olympischen Spiele sollen erst im Jahr 2021 stattfinden.

Alles war auf die Sommerspiele in Tokio ausgerichtet. Und dann finden sie nicht statt. Ziellose Sportlerinnen und Sportler? Nein - auch wenn es nicht jedem leichtfällt. Olympia ist doch zu groß. Selbst, wenn es gerade weit weg scheint. Von dpa


Mi., 22.07.2020

Sommerspiele in Tokio Experte: Olympia-Verlegung schwierig für Trainingsplanung

Chef des Instituts für Angewandte Trainingswissenschaften (IAT): Ulf Tippelt.

Berlin (dpa) - Eigentlich wären die Olympia-Starter jetzt in Topform - die Verschiebung der Spiele ins nächste Jahr schlägt sich aber nicht nur auf die Leistungsfähigkeit nieder. Von dpa


Di., 21.07.2020

UEFA-Präsident Ceferin: «Bis auf weiteres keine Zuschauer zugelassen»

Dämpft die Erwartungen auf volle Stadien: Aleksander Ceferin.

Berlin (dpa) - UEFA-Präsident Aleksander Čeferin dämpft die Hoffnungen auf eine Rückkehr der Fans in die Fußballstadien. «Bis auf weiteres werden keine Zuschauer zugelassen. Wir werden keine Risiken eingehen», sagte Čeferin im Gespräch mit Uefa Direct. Von dpa


Di., 21.07.2020

Olympia 2021 Athleten fordern mehr Teilhabe bei Planung der Tokio-Spiele

Der Verein Athleten Deutschland will vom IOC mehr in die Planung der Tokio-Spiele einbezogen zu werden.

Köln (dpa) - Der Verein Athleten Deutschland fordert vom Internationalen Olympischen Komitee, mehr in die Planung der als Folge der Corona-Krise verschobenen Sommerspiele 2021 in Tokio einbezogen zu werden. Von dpa


Di., 21.07.2020

Olympia 2021 Die Leere und die Zweifel: Was wird aus den Tokio-Spielen?

Eigentlich hätten in dieser Woche die Olympischen Spiele in Tokio eröffnet werden sollen.

Eigentlich hätten in dieser Woche die Olympischen Spiele in Tokio eröffnet werden sollen. Die Folgen der Verlegung belasten die Sportwelt und die japanischen Gastgeber schwer. Hinzu kommt die wachsende Sorge, dass es mit Olympia auch 2021 nichts wird. Von dpa


126 - 150 von 2690 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.