Mo., 29.03.2021

Vier Monate vor Olympia Schwimm-Verband besetzt zentralen Posten neu

Wurde als Leistungssportdirektor beim Deutschen Schwimm-Verband freigestellt: Thomas Kurschilgen.

Allzu lange dauert es nicht mehr, bis die Schwimmer in Tokio um Olympiamedaillen kämpfen. Kurz vor den finalen Qualifikationsrennen gibt der DSV die Freistellung eines wichtigen Mitarbeiters offiziell bekannt. Der Nachfolger kennt die Spiele als Wasserballer. Von dpa

Mo., 29.03.2021

Olympia-Gastgeber Japan drängt EU zu Lieferung von Corona-Impfstoff

Setzt die EU wegen der Auslieferung des Corona-Impfstoffs unter Druck: Taro Kono.

Tokio (dpa) - Japan hat die Europäische Union knapp vier Monate von den Olympischen Spielen in Tokio vor Verzögerungen bei der Lieferung von Corona-Impfstoffen gewarnt. Von dpa


Mo., 29.03.2021

Deutscher Fußball-Bund Ratzeburg: DFB hat Probleme, Posten mit Frauen zu besetzen

Wünscht sich mehr Frauen beim DFB: Vizepräsidentin Hannelore Ratzeburg.

Frankfurt/Main (dpa) - Zehn Jahre nach der Weltmeisterschaft in Deutschland sieht DFB-Vizepräsidentin Hannelore Ratzeburg die Frauen im Fußball immer noch weit unterrepräsentiert. Von dpa


So., 28.03.2021

Olympia und Fußball-EM Knapp die Hälfte der Deutschen für Impfung von Top-Sportlern

In Deutschland wächst die Zustimmung für eine Corona-Impfung von Teilnehmern an der Fußball-EM und Olympia.

In Deutschland wächst die Zustimmung für eine Corona-Impfung von Teilnehmern an der Fußball-EM und Olympia. Unterdessen streicht das IOC Olympia-Programme für Tokio und dampft die Gästezahl ein. Von dpa


So., 28.03.2021

Bundesliga Grindel: Zerwürfnis mit DFB-Vize Koch wegen Kollektivstrafe

Der frühere DFB-Präsident Grindel hat eingeräumt, dass sein Verhältnis zum amtierenden Vizepräsidenten Koch schwer belastet war.

Der Umgang mit Ultras und deren Schmähgesängen gegen Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp hat auch beim DFB für große Unruhe gesorgt. Darüber spricht Ex-Präsident Grindel in einer ZDF-Dokumentation. Von dpa


Sa., 27.03.2021

Fußball-WM in Katar Niederlanden und Norwegen senden Botschaft auf Shirts

Norwegens Erling Haaland trägt beim Aufwärmen ein T-Shirt mit der Aufschrift "Human Rights. On and off the pitch".

Die Fußball-Mannschaften Norwegens und der Niederlande haben vor ihren Spielen in der WM-Qualifikation Stellung bezogen. Ihr Sport soll zum gesellschaftlichen Wandel beitragen. Mindestens ein weiteres Team will sich anschließen. Von dpa


Sa., 27.03.2021

Olympia in Tokio Japan will auch Zahl ausländischer Offizieller beschränken

Japan will auch die Zahl der offiziellen Olympia-Gäste in Tokio deutlich einschränken.

Die Zahl der Olympia-Besucher in Tokio soll erheblich geringer sein als bei den Spielen sonst üblich. Dafür wird auch das IOC einige Besuchsprogramme streichen. Von dpa


Do., 25.03.2021

Olympische Sommerspiele Ohne Zuschauer: Fackellauf vor Tokio-Spielen gestartet

Ein Jahr nach der coronabedingten Verschiebung hat in Fukushima der olympische Fackellauf für die Sommerspiele in Tokio begonnen.

In Japan hat ein Jahr nach der Olympia-Verschiebung der Fackellauf begonnen. Japans Olympia-Macher sehen in ihm ein Licht am Ende des Tunnels. Kann der Lauf die Stimmung im Gastgeberland drehen? Von dpa


Do., 25.03.2021

WM-Qualifikation Norwegen verschärft Katar-Protest - Keine FIFA-Strafe

Die Spieler aus Norwegen (in der Mitte Erling Haaland) tragen vor dem ersten Quali-Spiel Shirts mit dem Text «Respect - On and off the pitch».

Mit T-Shirts wiesen die Spieler der norwegischen Nationalmannschaft auf die Menschenrechtslage im WM-Gastgeberland Katar hin. Der Protest findet nicht überall Anklang - soll aber weitergehen. Von dpa


Mi., 24.03.2021

Ethikkommission Weitere Sperren für Ex-FIFA-Boss Blatter und Valcke

Joseph Blatter bekam eine weitere Strafe aufgebrummt.

Zürich (dpa) - Die Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes hat weitere Strafen gegen den früheren FIFA-Präsident Joseph Blatter und den ehemaligen Generalsekretär Jerôme Valcke verhängt. Von dpa


Mi., 24.03.2021

Effektivere Strafverfolgung Anti-Doping-Gesetz: Kabinett beschließt Kronzeugenregelung

Das Anti-Doping-Gesetz soll um eine Kronzeugenregelung erweitert werden.

Berlin (dpa) - Das Anti-Doping-Gesetz soll um eine Kronzeugenregelung erweitert werden. Das Bundeskabinett brachte eine entsprechende Ergänzung des Gesetzes auf den Weg. Von dpa


Mi., 24.03.2021

Skispringen China, Klima, Corona: Sorgen für Skispringer um Eisenbichler

Könnte sich vorstellen, dass Olympische Winterspiele auch von mehreren Ländern ausgerichtet werden: Markus Eisenbichler.

Die Heim-WM in Oberstdorf wurde zur Erfolgsgeschichte der deutschen Skispringer. Doch es gibt vielschichtige Schanzenprobleme, die nicht nur den deutschen Verband betreffen. Von dpa


Di., 23.03.2021

Blitz-Lockdown Fußball vor Oster-Zwangspause - Stillstand im Vereinssport

Michael Müller (SPD), Regierender Bürgermeister von Berlin.

Die Pandemie setzt auch dem deutschen Sport weiter bedrohlich zu. Nun könnte es auch wieder die Fußball-Bundesliga treffen. Eine Absage des Oster-Spieltags droht. Der Vereinssport ist ohnehin weiter zur Bewegungslosigkeit verpflichtet worden. Von dpa


Di., 23.03.2021

Menschenrechtler mahnen Katar und die toten Arbeiter: Kritik am WM-Gastgeber

In Katar gilt seit dem 20. März ein Mindestlohn von rund 230 Euro im Monat, doch der sei zu gering, moniert Amnesty International.

Kritiker halten Katar eine lange Liste von Menschenrechtsverletzungen vor. Zuletzt wurden Rufe nach einem Boykott der Fußball-WM 2022 lauter. Menschenrechtler mahnen, sehen aber auch positive Fortschritte. Von dpa


Di., 23.03.2021

Verbandsspitze des DFB Keller und Koch zu Corona-Beschlüssen: «Enttäuschend»

Kritisieren die neuen Corona-Beschlüsse von Bundesregierung und Länderchefs: DFB-Vize Rainer Koch (l) und DFB-Präsident Fritz Keller.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Verbandsspitze des Deutschen Fußball-Bundes hat die neuen Corona-Beschlüsse von Bundesregierung und Länderchefs kritisiert. Von dpa


Di., 23.03.2021

Corona-Krise Bokel: Impfungen für Olympioniken vor Quali-Wettkämpfen

Fordert Impfungen für potenzielle Olympia-Teilnehmer: Claudia Bokel.

Berlin (dpa) - Claudia Bokel hat als Präsidentin des Deutschen Fechter-Bundes Impfungen für potenzielle Olympia-Teilnehmer schon vor den Qualifikationswettkämpfen für die Sommerspiele in Tokio gefordert. Von dpa


Di., 23.03.2021

Breitensport DOSB: Corona-Beschlüsse für Sport «herber Rückschlag»

Lockerungen für den Amateursport gestoppt: Angela Merkel und Markus Söder nach den Verhandlungen.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Olympische Sportbund ist nach der beschlossenen Fortsetzung des Lockdowns enttäuscht und besorgt. Von dpa


Di., 23.03.2021

Tokio-Spiele Fackellauf als Hoffnungsfunke: Olympia weiter Sorgenfall

Der olympische Fackellauf startet am Donnerstag.

Ein Jahr nach der Olympia-Verschiebung soll der Beginn des Fackellaufs die Stimmung in Japan drehen. Doch die Sommerspiele in Tokio bleiben in Zeiten der Pandemie ein Sorgenfall. Von dpa


Di., 23.03.2021

Formel 1 Vettels neue Mission - Aufbauhelfer und Erfolgsbeschleuniger

Fährt jetzt für Aston Martin: Sebastian Vettel (r).

Der über viele Jahre lieb gewonnene Taufabend ist zu Corona-Zeiten schwierig. Einen Namen wird Sebastian Vettel seinem neuen Auto aber auch wieder geben. Er will neu durchstarten. Von dpa


Di., 23.03.2021

Umfrage Die Hälfte der Deutschen gegen Olympia-Austragung in Tokio

Während in Deutschland die Hälfte der Menschen eine Austragung der Spiele ablehnt, findet sich in Japan soger eine Mehrheit die dagegen ist.

Berlin (dpa) - Fast die Hälfte der Bundesbürger lehnt eine Austragung der Olympischen Spiele in Tokio in diesem Sommer ab. Von dpa


Mo., 22.03.2021

Nach Mafia-Ermittlungen Serbiens Fußball-Präsident Kokeza tritt zurück

Slavisa Kokeza, der Präsident des Serbischen Fußballverbands (FSS), ist zurückgetreten.

Belgrad (dpa) - Der Präsident des Serbischen Fußballverbandes, Slavisa Kokeza, ist von seinem Amt zurückgetreten, teilte der FSS auf seiner Webseite mit. Von dpa


Mo., 22.03.2021

Sommerspiele in Japan Olympia in Tokio auch ohne ausländische Helfer

Auch Freiwilligen Helfern aus dem Ausland soll die Einreise nach Japan bei den Olympischen Spielen untersagt werden.

Tokio (dpa) - Freiwilligen Helfern aus dem Ausland soll nach dem Ausschluss internationaler Fans ebenfalls die Einreise nach Japan bei den Olympischen Spielen untersagt werden. Das teilten die Organisatoren der Sommerspiele mit. Von dpa


Mo., 22.03.2021

Sommerspiele in Tokio Athleten Deutschland: IOC muss Klarheit zu Olympia schaffen

Der Verein Athleten Deutschland hat in der Debatte um die Sommerspiele in Tokio den Druck auf die Olympia-Macher und das IOC erhöht.

Der Verein Athleten Deutschland hat in der Debatte um Olympia in Tokio mit einer Liste von Forderungen den Druck erhöht. Die Sportler fühlen sich wegen der Corona-Pandemie mehr denn je im Dilemma. Von dpa


So., 21.03.2021

Corona-Krise Fan-Ausschluss befeuert Olympia-Debatte um Tokio-Spiele

Wirbt nach dem Ausschluss ausländischer Zuschauer von den Sommerspielen in Tokio um Verständnis: IOC-Präsident Thomas Bach.

Der Ausschluss von Zuschauern aus dem Ausland trifft ins Herz der Sommerspiele von Tokio. Für Gastgeber Japan ist die Entscheidung «unvermeidlich». Doch die Diskussion um Olympia in Zeiten der Pandemie wird weitergehen. Von dpa


So., 21.03.2021

Gastgeber der WM 2022 Rummenigge verteidigt Bayern-Partnerschaft mit Katar

Verteidigt die Partnerschaft des FC Bayern mit der Fluggesellschaft Qatar Airways: Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

München (dpa) - Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat die Partnerschaft des FC Bayern mit Katars nationaler Fluggesellschaft Qatar Airways erneut verteidigt. Von dpa


201 - 225 von 3228 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.