Do., 26.04.2018

Das Aus für Semenya? IAAF führt Testosteron-Limit für Frauen ein

Im Mittelpunkt der Debatte über Hyperandrogenismus und Intersexualität: Caster Semenya.

Schult Caster Semenya jetzt zur 5000-Meter-Läuferin um, nimmt sie künftig die Pille - oder hört sie ganz auf? Ein neuer Höchstwert für natürliches Testosteron begrenzt das Startrecht für Mittelstreckenläuferinnen mit intersexuellen Anlagen. Von dpa

Mi., 25.04.2018

Machtspiele um WM FIFA-Generalsekretärin wehrt sich gegen Vorwürfe

Der Senegalesin Fatma Samoura wird ein Interessenkonflikt bei der Wahl des WM-Gastgebers 2026 vorgeworfen.

Zürich (dpa) - Wenige Wochen vor dem WM-Anpfiff in Russland droht der FIFA ein Skandal um die bevorstehende Wahl des Turnier-Gastgebers 2026. Von dpa


Mi., 25.04.2018

Siebtliga-Club SV Wilhelmshaven scheitert mit Klage gegen FIFA

Hans Herrnberger (l), Vorstandschef des SV Wilhelmshaven, führt einen Rechtsstreit gegen den Fußball-Weltverband.

Bremen (dpa) - Das Landgericht Bremen hat dem Siebtliga-Verein SV Wilhelmshaven den Wiederaufstieg in die vierte Liga vorerst verbaut. Von dpa


Di., 24.04.2018

Ende der Frist DFB übergibt Bewerbung für EURO 2024

Reinhard Grindel (r) übergab die Bewerbungsunterlagen für die EM 2024 an UEFA-Generalsekretär Theodoridis.

1628 Seiten enthalten das sogenannte Bid Book und die Zusatzdokumente für die Bewerbung um die EM 2024. Der DFB hat die Unterlagen nun bei der UEFA abgegeben und hofft, 18 Jahre nach der stimmungsvollen Fußball-WM 2006 wieder ein großes Turnier ins Land zu holen. Von dpa


Mo., 23.04.2018

Sportpolitik Debatte um «Athleten Deutschland»: Hartung skeptisch

Sieht die Idee von CSU-Politiker Stephan Mayer skeptisch: DOSB-Athletensprecher Max Hartung.

Der neue Verein «Athleten Deutschland» soll vom Bund finanziell unterstützt werden. Er soll aber nach Ansicht des CSU-Politikers Mayer und des DOSB ein Teil der Dachorganisation werden. Athletensprecher Hartung und SPD-Politikerin Freitag widersprechen. Von dpa


Mo., 23.04.2018

Minister-Forderung Kosten für Polizeieinsätze: DFL soll in Fonds einzahlen

Die Kosten der Polizeieinsätze bei Hochrisikospielen sollen künftig aus einem Fonds beglichen werden.

Fußball begeistert Millionen, Hunderttausende pilgern Woche für Woche in die Stadien. Das macht teilweise auch große Polizeieinsätze nötig. Für die sollte nicht nur der Steuerzahler aufkommen, finden die Länder Bremen und Rheinland-Pfalz - und machen einen Vorschlag. Von dpa


Mo., 23.04.2018

Bewerbung EM 2024: Lahm & Grindel als Fußball-Diplomaten gefordert

Bewerbung: EM 2024: Lahm & Grindel als Fußball-Diplomaten gefordert

Deutschland ist im Zweikampf mit der Türkei der große Favorit für den EM-Zuschlag 2024. Vor einem wichtigen Ortstermin bei der UEFA gibt sich der DFB aber bewusst bescheiden. Verbandschef Grindel und Wahlkampf-Helfer Lahm sind als Fußball-Diplomaten gefordert. Von dpa


Mo., 23.04.2018

Nach Kritik an Vorbereitungen IOC setzt Tokio 2020 unter Erfolgsdruck

John Coates ist auch Vorsitzender der Koordinierungskommission für die Spiele 2020.

Tokio (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee setzt Ausrichter Tokio zwei Jahre vor den Sommerspielen unter Erfolgsdruck. Von dpa


Do., 19.04.2018

Sportausschuss Bund will Athleten mit 225.000 Euro unterstützen

Möchte eine dauerhafte Förderung der deutschen Sportler: Die Sportausschuss-Vorsitzende Dagmar Freitag. 

Berlin (dpa) - Der Bund will den neuen Verein «Athleten Deutschland» in diesem Jahr mit einer Anschubfinanzierung von 225.000 Euro unterstützen. Von dpa


Do., 19.04.2018

Financial Fair Play UEFA will Anfang Juni über PSG urteilen

Mit Paris Saint-Germain unter Beobachtung der UEFA: Vereins-Boss und Investor Nasser Al-Khelaifi.

An diesem Freitag muss sich Paris Saint-Germain bei der UEFA für seine Wahnsinnstransfers erklären. Hat der Verein gegen das Financial Fair Play verstoßen oder nicht? Im Hintergrund laufen aber längst Gespräche zur Verschärfung dieser umstrittenen Regel. Von dpa


Mi., 18.04.2018

Keine Gigantomanie 14 NRW-Kommunen wollen Olympia 2032

Michael Mronz und Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, bei der Pressekonferenz.

NRW-Städte kämpfen für den Traum von Olympischen Spielen an Rhein und Ruhr. Die Pläne werden konkreter. Vor allem die Bevölkerung soll nach negativen Erfahrungen in München und Hamburg ins Boot geholt werden. Eine Volksabstimmung soll es möglichst nicht geben. Von dpa


Di., 17.04.2018

Weltturnier in Katar Europas Ligen lehnen Fußball-WM mit 48 Teams schon 2022 ab

Lars-Christer Olsson ist der Chef der European Professional Football Leagues.

Genf (dpa) - Europas Fußball-Ligen haben sich gegen die Idee einer Erhöhung der WM-Teilnehmerzahl auf 48 Teams schon im Jahr 2022 ausgesprochen. Von dpa


Fr., 13.04.2018

Sportgerichtshof Paolo Guerrero zieht wegen Dopingvorwürfen vor CAS

Perus Nationalspieler Paolo Guerrero geht gegen seine Doping-Sperre vor.

Lausanne (dpa) - Der Streit über die Dopingsperre des Fußballers Paolo Guerrero geht in die nächste Runde. Der Peruaner hat beim Internationalen Sportgerichtshof CAS beantragt, dass die von der FIFA verhängte Sperre zurückgenommen wird. Von dpa


Do., 12.04.2018

CONMEBOL Südamerika-Verband will Fußball-WM 2022 mit 48 Teilnehmern

CONMEBOL: Südamerika-Verband will Fußball-WM 2022 mit 48 Teilnehmern

Buenos Aires (dpa) - Die Anzahl der WM-Teilnehmer soll nach dem Willen des südamerikanischen Fußball-Verbandes CONMEBOL bereits 2022 und damit vier Jahre früher von 32 auf 48 erhöht werden. Von dpa


Do., 12.04.2018

Auch für EM in Berlin Neun Russen erhalten Startrecht vom Weltverband IAAF

Sergej Schubenkow gehört zu den Russen die als neutrale Athleten an internationalen Wettkämpfen teilnehmen dürfen.

Monte Carlo (dpa) - Neun weitere russische Leichtathleten dürfen als neutrale Athleten an internationalen Wettkämpfen und damit auch an der EM im August in Berlin teilnehmen. Von dpa


Do., 12.04.2018

FIFA-Milliarden-Angebot DFB-Chef Grindel fordert Informationen von Infantino

Sieht Redebedarf im FIFA-Chef Gianni Infantino: DFB-Präsident Reinhard Grindel.

Das Milliarden-Angebot von Investoren zum Kauf internationaler FIFA-Turniere sorgt weiter für Wirbel. Europas Fraktion um DFB-Präsident Reinhard Grindel will Details erfahren. Doch die Zeit drängt offenbar. Von dpa


Mi., 11.04.2018

Inspektionen bei Firmen Brüssel: Mögliche Kartellabsprachen von Sportrechtehändlern

EU-Flaggen sind vor dem Gebäude der Europäischen Kommission in Brüssel aufgezogen.

Sportrechtehändler in mehreren EU-Ländern stehen im Visier der EU-Kommission. Wegen des Verdachts auf Kartellabsprachen werden die Firmen überprüft. Solche Ermittlungen können sich über Jahre hinziehen. Von dpa


Di., 10.04.2018

FIFA-Tests Schiri-Boss Fröhlich begrüßt Gelbe Karten für Trainer

Begrüßt die Gelbe Karte für Trainer: DFB-Schiedsrichter-Boss Lutz Michael Fröhlich.

Berlin (dpa) - Der deutsche Schiedsrichter-Chef Lutz Michael Fröhlich hat die Tests des Fußball-Weltverbandes FIFA mit Gelben Karten für Trainer begrüßt. Von dpa


Di., 10.04.2018

Untersagter Nationenwechsel Munir El Haddadi zieht gegen FIFA vor den CAS

Möchte für das marokkanische Nationalteam auflaufen: Munir El Haddadi.

Lausanne (dpa) - Fußballprofi Munir El Haddadi zieht gemeinsam mit dem marokkanischen Verband aufgrund seines vom Weltverband FIFA untersagten Nationenwechsels vor den Internationalen Sportgerichtshof CAS. Von dpa


Mo., 09.04.2018

Deutscher Fußball-Bund DFB-Teammanager Bierhoff denkt an Vertragsverlängerung

Oliver Bierhoff möchte die Fertigstellung der DFB-Akademie noch in seinem neuen Amt erleben.

Frankfurt/Main (dpa) - Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff sieht seine Zukunft auch über 2020 hinaus beim Deutschen Fußball-Bund (DFB). Von dpa


Fr., 06.04.2018

Offizielles Prüfverfahren Financial Fairplay: UEFA lädt Paris Saint-Germain nach Nyon

Paris Saint-Germain trägt die Heimspiele im Prinzenpark in Paris aus.

Paris (dpa) - Wegen möglicher Verstöße gegen das Financial Fairplay hat die UEFA ein Treffen mit der Club-Leitung des sechsmaligen französischen Fußball-Meisters Paris Saint-Germain angesetzt. Von dpa


Fr., 06.04.2018

Transferschluss harmonisieren Europas Ligen: Wechselfenster bis spätestens Ende August

Die European Leagues wollen den Transferschluss aufeinander abstimmen.

Edinburgh (dpa) - Die größten Fußball-Ligen Europas haben einen Schritt zur zeitlichen Begrenzung des Transferfensters im Sommer unternommen. Von dpa


Fr., 06.04.2018

Persöndliche Gründe FIFA-Vizepräsident Chung tritt zurück

Ist nicht mehr FIFA-Vizepräsident: David Chung.

Zürich (dpa) - FIFA-Vizepräsident David Chung aus Papua-Neuguinea ist überraschend von seinem Amt zurückgetreten. Der 55-Jährige ziehe sich aus «persönlichen Gründen» auch vom Posten des Chefs bei der Ozeanischen Fußball-Konföderation (OFC) zurück, teilte der Weltverband in Zürich mit. Von dpa


Do., 05.04.2018

Beginn am 7. Mai Bericht: Neuer Prozess gegen Lance Armstrong

Lance Armstrong steht ein neuer Prozess um fast 100 Millionen Dollar Schadenersatz bevor. Foto (2008): Shawn Thew/EPA

Washington (dpa) - Ein Prozess gegen den dopinggeständigen Ex-Radprofi Lance Armstrong um fast 100 Millionen Dollar Schadenersatz beginnt nach Informationen des Internetportals cyclingnews.com am 7. Mai in Washington. Von dpa


Fr., 30.03.2018

Gespräche über Tokio 2020 IOC-Präsident Bach in Nordkorea - Treffen mit Kim Jong Un

Willkommen: IOC-Präsident Thomas Bach (l) wird von Nordkoreas Sportminister Kim Il Guk (r) begrüßt.

Aus Sicht des IOC war die Teilnahme Nordkoreas an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang ein großer Erfolg. Das von Machthaber Kim Jon Un regierte Land soll nun dauerhaft zur olympischen Familie gehören - IOC-Chef Bach vermittelt daher selbst in Ostasien. Von dpa


226 - 250 von 1138 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter