Mi., 21.08.2019

DFL-Präsidium Allianz gegen FCB & BVB: Rummenigge rügt «Team Mittelstand»

Hätte BVB-Boss Hans-Joachim Watzke gerne im DFL-Präsidium gesehen: Karl-Heinz Rummenigge.

Reinhard Rauball verabschiedet sich nach zwölf Jahren vom Spitzenamt in der DFL. Die Konfliktlinie zwischen den Profi-Clubs bleibt für seinen Nachfolger bestehen. Die Kleinen nerven die Großen. Bayern-Boss Rummenigge gehen die Mittelstand-Vereine auf die Nerven. Von dpa

Mi., 21.08.2019

DFL-Generalversammlung Appell zur Fußball-Einheit bei Rauball-Abschied

Reinhard Rauball (M) wird durch Christian Seifert (l) und Karl-Heinz Rummenigge verabschiedet.

Reinhard Rauball verabschiedet sich nach zwölf Jahren vom Spitzenamt in der DFL. Die große Konfliktlinie zwischen den Profi-Clubs bleibt für seinen Nachfolger bestehen. Finanzstarke und kleinere Clubs ringen um Einfluss. Bei den Präsidiumswahlen gibt es Überraschungen. Von dpa


Mi., 21.08.2019

Weltklasse-Handballer Gensheimer: Olympia-Athleten müssen besser gefördert werden

Wünscht sich eine bessere Förderung deutscher Olympiateilnehmer: Weltklasse-Handballer Uwe Gensheimer.

Mannheim (dpa) - Weltklasse-Handballer Uwe Gensheimer fordert in Deutschland eine bessere Unterstützung für Olympia-Athleten. Von dpa


Mi., 21.08.2019

Tokio 2020 Beucher: Paralympics hätten verlegt werden müssen

Am 25. August beginnen die Paralympics 2020 in Tokio.

Am Sonntag, den 25. August 2020 beginnen in Tokio die Paralympischen Sommerspiele. Für den deutschen Verbandspräsidenten Friedhelm Julius Beucher ist das der falsche Zeitpunkt. In Sachen Organisation sind die Japaner aber sehr weit. Das betont auch IPS-Boss Andrew Parsons. Von dpa


Di., 20.08.2019

Designierter DFB-Präsident Hotel-Hopping für Keller - Rauball-Abschied gegen den Trend

Soll der nächste DFB-Präsident werden: Fritz Keller.

Schon wieder gibt es eine Zäsur bei den Fußball-Spitzenfunktionären. Der designierte DFB-Chef Keller stellt sich den Vertretern der Amateurverbände und Profi-Clubs vor. Ligapräsident Rauball feiert einen mittlerweile ungewöhnlichen, weil freiwilligen, Abschied. Von dpa


Di., 20.08.2019

BVB-Boss Watzke kandidiert nicht für DFL-Präsidium und Aufsichtsrat

Kandidiert nicht für das DEL-Präsidium: BVB-Boss Hans-Joachim Watzke.

Berlin (dpa) - Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke vom Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund zieht bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur seine Kandidaturen für die Wahlen des neuen Präsidiums und Aufsichtsrats zurück. Von dpa


Di., 20.08.2019

Auszeichnungen DFL-Ehrenpreis für Overath, Matthäus, Rehhagel und Pizarro

Von der DFL ausgezeichnet: Werder-Legende Claudio Pizarro.

Berlin (dpa) - Wolfgang Overath, Lothar Matthäus, Otto Rehhagel und Claudio Pizarro sind mit dem Ehrenpreis der DFL ausgezeichnet worden. Die Deutsche Fußball Liga ehrte das Quartett bei einer Gala in Berlin für «besondere und herausragende Leistungen im deutschen Profifußball». Von dpa


Di., 20.08.2019

Ex-Fußball-Star Matthäus ist für einen offiziellen Status von E-Sport

Macht sich für E-Sport stark: Lothar Matthäus.

Köln (dpa) - E-Sport bekommt Unterstützung von Lothar Matthäus. Es sei nur eine Frage der Zeit, bis der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) das kompetitive Gaming als offizielle Sportart anerkenne, sagte der 58-Jährige bei der Computerspielmesse Gamescom, wo er als Werbeträger für ein Fußball-Strategiespiel auftrat. Von dpa


Di., 20.08.2019

Designierter DFB-Präsident Erste Skepsis zu Keller: Fortuna-Boss «überrascht»

Überrascht von der Personalie Keller: Fortuna-Boss Thomas Röttgermann.

Düsseldorf (dpa) - Als erster Bundesliga-Vertreter hat sich Fortuna Düsseldorfs Vorstandschef Thomas Röttgermann skeptisch zum designierten DFB-Präsidenten Fritz Keller geäußert. Von dpa


Di., 20.08.2019

DFB-Bewerberin Groth: Keller-Kandidatur im Hinterzimmer ausgekaspert

Ute Groth hatte sich auf das Präsidenten-Amt beim DFB beworben.

Berlin (dpa) - Präsidentschaftsbewerberin Ute Groth hat nach der Nominierung von Fritz Keller zum offiziellen Kandidaten der Verbandsführung ihre Kritik am Deutschen Fußball-Bund erneuert. Von dpa


Di., 20.08.2019

Rauball-Abschied Strukturreform der DFL: Seifert noch mächtiger

Christian Seifert ist der Vorsitzende der Geschäftsführung der DFL.

Berlin (dpa) - Noch vor der Präsentation des designierten DFB-Präsidenten Fritz Keller setzen die Profi-Clubs bei der Generalversammlung der Deutschen Fußball Liga am Mittwoch ihre Strukturreform durch die Wahlen zur Führungsspitze um. Von dpa


Mo., 19.08.2019

DFB und DFL Kellers Auftritt, Rauballs Abschied: Neuanfang ohne Zäsur

Fritz Keller ist der designierte Präsident des deutschen Fußball-Bundes.

Fritz Keller ist der Hoffnungsträger des DFB für ein Ende der Krisen und Skandale. In Berlin wird der Freiburger erstmals über sein Programm als künftiger Verbandschef sprechen. Dass zeitgleich eine Funktionärs-Ära endet, gerät dadurch in den Hintergrund. Von dpa


Sa., 17.08.2019

Designierter DFB-Boss Keller: «Freiburg bleibt immer Herzensverein»

Freiburgs Präsident Fritz Keller spricht vor dem Bundesligaauftakt gegen Mainz 05.

Freiburg (dpa) - Der designierte DFB-Präsident Fritz Keller hat vor dem Bundesliga-Spiel seines SC Freiburg gegen den FSV Mainz 05 zu den Zuschauern im Schwarzwald-Stadion gesprochen. Von dpa


Sa., 17.08.2019

Designierter Verbandschef Löw begrüßt Keller-Nominierung für DFB-Chefposten

Bundestrainer Joachim Löw (M.) war beim Bundesliga-Auftakt in München zu Gast.

München (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hält große Stücke auf den designierten DFB-Präsidenten Fritz Keller. Von dpa


Fr., 16.08.2019

TV-Rechte Hoeneß bedauert Bundesliga-Aus der Traditionsvereine

Sieht bei Vergabe der künftigen TV-Rechte hohes Wachstumspotenzial: Uli Hoeneß.

München (dpa) - Bayern-Präsident Uli Hoeneß sieht bei der Vergabe der künftigen TV-Rechte milliardenschweres Wachstumspotenzial. Von dpa


Fr., 16.08.2019

Designierter DFB-Chef Keller: Präsentation bei den 36 Profi-Clubs

Der Freiburger Clubchef Fritz Keller soll neuer DFB-Präsident werden.

Freiburg (dpa) - Der designierte DFB-Präsident Fritz Keller wird sich in der nächsten Wochen den 36 Profi-Clubs in Berlin präsentieren. Von dpa


Fr., 16.08.2019

Sachsens Fußball-Chef Hermann Winkler kritisiert DFB wegen Keller-Bekanntgabe

Äußert sich kritisch über die vorzeitige Bekanntgabe des DFB-Präsidentschaftskandidaten: Hermann Winkler.

Leipzig (dpa) - Sachsens Fußball-Chef hat die vorzeitige Bekanntgabe von Fritz Keller als Präsidentschaftskandidat des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) kritisiert. «Ich wundere mich, warum abweichend vom ursprünglichen Plan der Name schon präsentiert wurde», sagte Hermann Winkler dem MDR. Von dpa


Fr., 16.08.2019

Olympische Spiele 2020 DOSB zu Temperaturen in Tokio: «Schon eine Herausforderung»

Dirk Schimmelpfennig ist der Vorstand Leistungssport im DOSB.

Kienbaum (dpa) - Der Deutsche Olympische Sportbund beobachtet die derzeitige Sommerhitze in Japan und die möglichen Auswirkungen auf die Olympischen Spiele 2020 in Tokio mit Sorge. Von dpa


Do., 15.08.2019

Afrika-Aussagen Fall Clemens Tönnies: DFB-Ethikkommission braucht noch Zeit

Beschäftigt die DFB-Ethik-Kommission: Schalke-Boss Clemens Tönnies.

Die Ethikkommission des DFB arbeitet nach Aussagen ihres Vorsitzenden Schneider «sehr sorgfältig»: Für die schlagzeilenträchtige Causa Clemens Tönnies will das sich Gremium deshalb noch mehr Zeit nehmen. Von dpa


Do., 15.08.2019

Keine Anklage Personalie Grindel für DFB-Ethikkommission abgeschlossen

Für die DFB-Ethikkommission ist die Personalie Reinhard Grindel abgeschlossen.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Ethikkommission des Deutschen Fußball-Bundes wird keine Anklage gegen den früheren Verbandspräsidenten Reinhard Grindel erheben. Von dpa


Do., 15.08.2019

Doktor wirft Professor raus Eklat bei Pk der Doping-Opfer-Hilfe

DOH-Vorsitzender Michael Lehner (r) verwehrt dem Anti-Doping-Experten Werner Franke den Zutritt.

Auch nach 20 Jahren hat die Doping-Opfer-Hilfe viel Arbeit. Allein im ersten Halbjahr 2019 wandten sich rund 150 Menschen zum ersten Mal an die Berater der Stiftung. Bislang gebe es über 1000 anerkannte Dopingopfer. Ein Professor stört die Pressekonferenz - ein Eklat. Von dpa


Do., 15.08.2019

Stimmen Reaktionen zum DFB-Präsidentschaftskandidaten Fritz Keller

Christian Seifert hat Fritz Keller «als sehr wertvollen Gesprächspartner kennengelernt».

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat Reaktionen zum DFB-Präsidentschaftskandidaten Fritz Keller gesammelt. Von dpa


Do., 15.08.2019

Designierter Präsident DFB findet Chef-Kandidaten: Mit Keller aus der Krise

Soll neuer DFB-Präsident werden: Fritz Keller.

Wein & Fußball! Diese Leidenschaften erbte Fritz Keller von seinem Vater. Der preisgekrönte Gastronom soll nun die badische Provinz verlassen und den von einer Krise in die nächste stolpernden DFB anführen. Der Bogen spannt sich damit zurück bis zum Wunder von Bern. Von dpa


Do., 15.08.2019

Porträt DFB-Kandidat Keller: Winzer, Clubchef, Walter-Patenkind 

Winzer, Clubchef, Walter-Patenkind: Fritz Keller.

Freiburg (dpa) - Fritz Keller kennt sich aus mit Macht und Einfluss. Und er weiß, wie man sich als prominenter Mensch in der Öffentlichkeit bewegt. Von dpa


Mi., 14.08.2019

Afrika-Aussagen DFB-Ethik-Kommission berät über Tönnies - Kritik von Gauck

Muss wegen seiner Afrika-Aussagen reichlich Kritik einstecken: Schalke-Boss Clemens Tönnies.

Nach den Äußerungen über Afrikaner von Schalkes Aufsichtsratschef Clemens Tönnies berät die DFB-Ethik-Kommission am Donnerstag über den Fall. Danach soll es eine Erklärung der Ethikhüter geben. Kritik an Tönnies gab es am Abend vorher von einem Altbundespräsidenten. Von dpa


301 - 325 von 2089 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.