Do., 29.10.2020

Corona-Maßnahmen Teil-Lockdown trifft den Sport mit Macht

Die Corona-Maßnahmen treffen den Sport mit «voller Wucht».

Wieder ruht der Ball, Sporthallen und Schwimmbäder werden geschlossen. Im Amateurbereich wird es im November keine Fußballspiele geben. Nicht nur dort verstärkt es die Probleme an der Basis. Die Profis dürfen immerhin weiter ihrer Arbeit nachgehen. Von dpa

Do., 29.10.2020

Corona-Krise Bedauern und Entsetzen: Teil-Lockdown trifft Amateure hart

Hat Verständnis für die neuen Corona-Maßnehmen: DFB-Vize Rainer Koch.

Und wieder ruht der Ball. Im Amateurbereich wird es im November keine Fußballspiele geben. Das verstärkt die Probleme an der Basis. Die Profis dürfen immerhin weiter ihrer Arbeit nachgehen - wenn auch vor leeren Rängen. Von dpa


Do., 29.10.2020

Corona-Maßnahmen Sportpolitikerin Freitag: «Teile die Enttäuschung»

Dagmar Freitag ist Vorsitzende des Sportausschusses im Deutschen Bundestag.

Berlin (dpa) - Die Sportausschussvorsitzende des Bundestages hat Verständnis für die Enttäuschung im deutschen Sport über die von der Politik beschlossenen Corona-Maßnahmen. Von dpa


Mi., 28.10.2020

Steigende Corona-Zahlen Geisterspiele in der Bundesliga - Stillstand im Amateursport

Bund und Länder wollen angesichts dramatisch steigender Corona-Infektionszahlen den Profisport im November nur noch ohne Zuschauer zulassen.

Geisterspiele in den Bundesligen, Stillstand im Amateurbereich: Der deutsche Sport wird von den verschärften Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern hart getroffen. Viele Vereine stehen vor dem Nichts. Von dpa


Mi., 28.10.2020

Steigende Infektionszahlen Deutscher Sport in Sorge vor neuen Corona-Auflagen

In Sorge um den organisierten Sport: DOSB-Präsident Alfons Hörmann.

Kanzlerin Merkel konferiert mit den Länderchefs - und auch der Sport wartet sorgenvoll auf die Ergebnisse. Weitere Corona-Beschränkungen würden die Probleme der Vereine stark vergrößern. Der DOSB-Präsident warnt. Von dpa


Di., 27.10.2020

Steigende Infektionszahlen «Geisel der Politik»: Sport fürchtet neue Corona-Auflagen

Die Basketball-Bundesliga würde gerne mit Zuschauern statt vor leeren Rängen den Spielbetrieb starten.

Im Sport wächst die Befürchtung der Vereine und Verbände, durch neue Corona-Beschränkungen immer stärker in Existenznot zu geraten. Den möglichen Beschlüssen der Videoschalte von Kanzlerin Merkel und den Länderchefs wird daher mit großem Bangen entgegengesehen. Von dpa


Di., 27.10.2020

In Selbstisolierung FIFA-Chef Infantino positiv auf das Coronavirus getestet

Wurde positiv auf das Coronavirus getestet: FIFA-Präsident Gianni Infantino.

Zürich (dpa) - FIFA-Präsident Gianni Infantino ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Chef des Fußball-Weltverbandes weise leichte Symptome auf, teilte die FIFA mit. Von dpa


Di., 27.10.2020

Deutsche Fußball Liga Seifert: Kein vorzeitiger Ausstieg vor 2022 bei DFL

Christian Seifert will nicht vorzeitig bei der Deutschen Fußball Liga aussteigen.

Berlin (dpa) - Christian Seifert will nicht vorzeitig bei der Deutschen Fußball Liga aussteigen. «Ich widme mich bis zum Ablauf meines Vertrages selbstverständlich voll und ganz den Aufgaben, die sich stellen», sagte der 51-Jährige der «Bild». Von dpa


Di., 27.10.2020

Seifert-Nachfolge Holzhäuser schlägt Frau als DFL-Chefin vor

Wolfgang Holzhäuser schlägt eine Frau als DFL-Chefin vor.

Frankfurt/Main (dpa) - Der ehemalige DFL-Manager Wolfgang Holzhäuser schlägt eine Frau als Nachfolgerin von Geschäftsführer Christian Seifert vor. Von dpa


Mo., 26.10.2020

Deutsche Fußball Liga DFL-Zäsur: Bundesliga verliert 2022 Topmanager Seifert

Christian Seifert wird die DFL 2022 verlassen.

Am Sonntag erklärte Christian Seifert noch Millionen TV-Zuschauern, wie Bundesliga in Zeiten von Corona geht. Am Montag verkündet er seinen Abschied zum Sommer 2022. Nach 17 Jahren, in denen die Liga zum Milliardenbusiness wurde, steht ein großer Umbruch bevor. Von dpa


Mo., 26.10.2020

Trauer um Politiker Keller nach Tod von Oppermann: «Große Persönlichkeit»

Thomas Oppermann ist überraschend schon mit 66 Jahren gestorben.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund trauert um den Vorsitzenden seiner Ethik-Kommission Thomas Oppermann. Von dpa


Fr., 23.10.2020

Deutscher Fußball-Bund DFB-Zwist: Keller und Curtius wollen sich zusammenraufen

Offenbar im Zwist: DFB-Präsident Fritz Keller (r) und Generalsekretär Friedrich Curtius.

Der DFB bestätigt «interne Dissonanzen» - und will diese aufarbeiten. Der Präsident und der Generalsekretär scheinen dabei einen weiten Weg vor sich zu haben. Derweil will der Verband zurück in die FIFA. Von dpa


Fr., 23.10.2020

TÜV-geprüft DOSB will mit Hygienekonzept Hilfestellung leisten

Alfons Hörmann ist der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).

Mit einem «Rahmen-Hygienekonzept» gibt der Deutsche Olympische Sportbund den Vereinen und Verbänden bei der Organisation von Wettkämpfen eine weitere Hilfestellung in der Pandemie. Zugleich soll es für mehr Akzeptanz bei Politik und Behörden sorgen. Von dpa


Fr., 23.10.2020

Zuschauer-Zulassung DOSB plädiert für Verlängerung der Testphase

Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Olympische Sportbund setzt sich für eine Verlängerung des Testbetriebes für Zuschauer im Fußball und anderen Mannschaftssportarten ein. Von dpa


Fr., 23.10.2020

Wegen Corona-Pandemie Finanzielle Einbrüche bei UEFA - Weniger Geld für Clubs

Auch die UEFA bekommt die Folgen der Corona-Pandemie zu spüren.

Berlin (dpa) - Die anhaltende Corona-Pandemie hat bei der Europäischen Fußball-Union UEFA zu finanziellen Einbrüchen geführt, die nun auch die Clubs zu spüren bekommen. Von dpa


Fr., 23.10.2020

Folgen der Corona-Pandemie DOSB-Boss Hörmann: «Viele Vereine stehen vor dem Abgrund»

Schaut besorgt auf Deutschlands Vereine: DOSB-Präsident Alfons Hörmann.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Olympische Sportbund will sich für den Abbau der bürokratischen Hürden für das 200 Millionen Euro umfassende Corona-Hilfsprogramm des Bundes für Profi-Clubs einsetzen. Von dpa


Do., 22.10.2020

Deutscher Fußball-Bund Curtius laut «SZ» nicht bei DFB-Präsidiumssitzung dabei

Fehlt offenbar bei der DFB-Präsidiumssitzung: Generalsekretär Präsidiumssitzung Friedrich Curtius.

Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius wird nach Informationen der «Süddeutschen Zeitung» nicht an der Präsidiumssitzung des Deutschen Fußball-Bundes an diesem Freitag teilnehmen. Von dpa


Do., 22.10.2020

Fußball-Weltverband Infantinos reines Gewissen - FIFA-Boss weist Vorwürfe zurück

Gianni Infantino ist der Präsident der FIFA.

Gianni Infantino weist die Vorwürfe der Schweizer Behörden erneut zurück. Der FIFA-Präsident ist sich seiner Sache sicher. Über sein Wirken an der Spitze des Fußball-Weltverbandes hat er Positives zu berichten. Von dpa


Do., 22.10.2020

Tokio 2021 IOC-Chef: Kein Olympia-Ausschluss von Nationen wegen Corona

Thomas Bach ist der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC).

Berlin (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach lehnt einen Ausschluss einzelner Nationen von den Olympischen Spielen in Tokio wegen der Corona-Lage in den jeweiligen Ländern ab. Von dpa


Mi., 21.10.2020

Tokio 2021 Japan plant zu Olympia Anti-Corona-System in Athletendorf

Das Olympische Dorf in Tokio soll ein Anti-Corona-System erhalten.

Tokio (dpa) - Japans Olympia-Planer erwägen für die Sommerspiele im nächsten Jahr, das Athletendorf in Tokio mit einem ausgefeilten medizinischen Versorgungssystem zum Schutz vor dem Coronavirus auszurüsten. Von dpa


Di., 20.10.2020

Tokio 2021 DOSB-Chef: Olympia ohne internationale Fans möglich

Alfons Hörmann ist der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).

Stuttgart (dpa) - DOSB-Präsident Alfons Hörmann glaubt an die Austragung der Olympischen Spiele in Tokio, hält einen Ausschluss von Zuschauern aus anderen Ländern aber für denkbar. Von dpa


Mo., 19.10.2020

Medien-Vertrag läuft aus Bye, bye, Sky: Abschieds-Saison in der Champions League

Nach dieser Spielzeit endet der Medien-Vertrag des Pay-TV-Senders Sky für die Champions League.

Europapokal-Liebhaber benötigen zwei Abonnements, wenn sie die freie Auswahl haben wollen. Die Champions League läuft sogar ausschließlich im Pay-TV, während es bei der Europa League Ausnahmen gibt. Von dpa


So., 18.10.2020

«Schoßhündchen des IOC» Kritik an Welt-Anti-Doping-Agentur wächst

Der Leiter der amerikanischen Anti-Doping-Agentur, Travis Tygart.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Kritik an der Welt-Anti-Doping-Agentur nimmt zu. Besonders hart ins Gericht mit der Wada geht der Chef der amerikanischen Anti-Doping-Agentur. Von dpa


Sa., 17.10.2020

Top-Funktionär DFL-Chef Seifert aus DFB-Präsidialausschuss zurückgetreten

Sitzt nicht mehr im DFB-Präsidialausschuss: DFL-Geschäftsfüher Christian Seifert.

Frankfurt/Main (dpa) - Christian Seifert, der Chef der Deutschen Fußball-Liga, ist von seinem Amt im Präsidialausschuss des Deutschen Fußball-Bundes zurückgetreten. Von dpa


Sa., 17.10.2020

Wegen Vergewaltigungsfall FC Santos und Robinho setzen Vertrag aus

Der FC Santos und Robinho setzen den Vertrag wegen Vorwurfs der Gruppenvergewaltigung aus.

Santos (dpa) - Unter dem Druck von Sponsoren und Fans ist der Vertrag zwischen dem FC Santos und dem wegen des Vorwurfs der Gruppenvergewaltigung verurteilten brasilianischen Fußballspieler Robinho nach nur rund einer Woche ausgesetzt worden. Von dpa


76 - 100 von 2844 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.