Trainer FC Liverpool
Klopp zum Brexit: Hoffe auf gesunden Menschenverstand

Liverpool (dpa) - Jürgen Klopp hält nichts vom Brexit. Der Liverpool-Trainer gibt die Hoffnung aber nicht auf, dass sich die Dinge noch anders entwickeln.

Dienstag, 29.01.2019, 21:43 Uhr aktualisiert: 29.01.2019, 21:46 Uhr
Jürgen Klopp hat eine klare Meinung zum «Brexit».
Jürgen Klopp hat eine klare Meinung zum «Brexit». Foto: Jon Super

«Mir gefällt es nicht, dass es wieder geteilt wird», sagte Klopp im Interview beim britischen Sender BBC zum bevorstehenden EU-Austritt Großbritanniens. «Ich hoffe immer noch, dass jemand am Ende seinen gesunden Menschenverstand einsetzt.» Beim Brexit sei niemand Experte, sagte der Coach. «Jeder redet drüber, aber keiner hat eine Lösung.»

Die Geschichte habe gezeigt, dass man alleine schwächer sei als in einer Gemeinschaft, sagte der Coach rund zwei Monate vor dem geplanten EU-Austritt Großbritanniens. «Ich bin 51 Jahre alt, habe also nie einen Krieg erlebt. Unsere Generation hat es gut, aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass Europa ein weitaus sicherer Platz ist, wenn sich starke Partner zusammentun.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6356943?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686249%2F
Nachrichten-Ticker