DFB-Vizepräsident
UEFA bestätigt Koch-Kandidatur für Exekutivkomitee

Nyon (dpa) - Die Europäische Fußball-Union hat die Kandidatur von DFB-Vizepräsident Rainer Koch bei der Wahl des Exekutivkomitees der UEFA am 3. März in Amsterdam bestätigt.

Mittwoch, 08.01.2020, 14:27 Uhr aktualisiert: 08.01.2020, 14:30 Uhr
Kandidiert für das UEFA-Exekutivkomitee: DFB-Vize Rainer Koch.
Kandidiert für das UEFA-Exekutivkomitee: DFB-Vize Rainer Koch. Foto: Andreas Gora

Der 61-Jährige will die Nachfolge von Reinhard Grindel antreten, der im vorigen April sein Amt als Präsident des Deutschen Fußball-Bundes und auch seine internationalen Posten niedergelegt hatte. Wie die UEFA in einer Mitteilung bekanntgab, lief die Meldefrist bis 3. Januar. Die Amtszeit von Koch im UEFA-Exekutivkomitee würde ein Jahr betragen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7178626?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686249%2F
Nachrichten-Ticker