BDR-Präsident
Coronavirus: Scharping glaubt nicht an Olympia-Absage

Berlin (dpa) - Rudolf Scharping rechnet als Präsident des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) nicht mit einer Absage der Olympischen Spiele in Tokio aufgrund der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus.

Mittwoch, 26.02.2020, 18:40 Uhr aktualisiert: 26.02.2020, 18:44 Uhr
Rudolf Scharping, Präsident des Bund Deutscher Radfahrer (BDR).
Rudolf Scharping, Präsident des Bund Deutscher Radfahrer (BDR). Foto: Sebastian Gollnow

«Ich gehe davon aus, dass die Olympischen Spiele stattfinden. Alles andere wäre eine unverantwortliche Spekulation», sagte Scharping am Rande der Bahnrad-WM in Berlin.

Das sei eine sehr schwierige Situation, betonte Scharping und fügte hinzu: «Ich hoffe sehr, dass es China, aber auch den anderen betroffenen Ländern gelingt, das einzudämmen. Im Zweifel auch mit sehr drastischen Maßnahmen, wie man sehen kann. Nicht nur in China, auch in Italien.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7297451?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686249%2F
Nachrichten-Ticker