Bundesliga-Re-Start
UEFA-Chef Čeferin: Deutschland «leuchtendes Beispiel»

Nyon (dpa) - UEFA-Präsident Aleksander Čeferin (52) hat nach dem festgelegten Re-Start der Bundesliga die Deutsche Fußball Liga und die Behörden in den höchsten Tönen gelobt und sieht im deutschen Modell ein Vorbild für andere Verbände.

Donnerstag, 07.05.2020, 17:38 Uhr aktualisiert: 07.05.2020, 17:40 Uhr
Lob für die Bundesliga: UEFA-Präsident Aleksander Čeferin.
Lob für die Bundesliga: UEFA-Präsident Aleksander Čeferin. Foto: Niall Carson

Er sei «das Ergebnis eines konstruktiven Dialogs und einer sorgfältigen Planung zwischen den Fußballbehörden und Politikern», sagte Čeferin in einer Mitteilung der Europäischen Fußball-Union. «Und ich bin zuversichtlich, dass Deutschland uns allen ein leuchtendes Beispiel dafür geben wird, wie wir den Fußball - mit all seiner Aufregung, Emotion und Unberechenbarkeit - wieder in unser Leben zurückbringen können.»

Deshalb sei es «eine großartige Nachricht, dass die deutschen Behörden zugestimmt haben, dass die Bundesliga zurückkehren kann», sagte der Slowene: «Das ist ein großer und positiver Schritt, um den Menschen wieder Optimismus ins Leben zu bringen. Ich wünsche allen, die damit verbunden sind, viel Erfolg.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7400124?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686249%2F
Nachrichten-Ticker