Fr., 05.06.2020

DTB-Serie Tennis-Turniere mit Struff & Co. in Corona-Zeiten

Freut sich auf den Turnierstart: Jan-Lennard Struff.

Die Fußball-Bundesliga läuft schon seit längerem wieder, die Basketballer starten an diesem Wochenende in ihr Finalturnier. Und auch im Tennis bewegt sich was. Um Weltranglistenpunkte geht es - anders als sonst - vorerst aber weiterhin nicht. Von dpa

Do., 04.06.2020

Tennisstar Nadal bezweifelt Austragung der US Open im September

Rafael Nadal ist derzeit die Nummer zwei der Tennis-Welt.

Berlin (dpa) - Der spanische Tennisstar Rafael Nadal glaubt aufgrund der Coronavirus-Krise aktuell nicht an die Austragung der US Open im September. Von dpa


Do., 04.06.2020

Tennis-Idol Boris Becker kann sich erneuten Trainer-Job vorstellen

Boris Becker kann sich vorstellen, wieder auf der Tour als Trainer zu arbeiten.

Berlin (dpa) - Deutschlands Tennis-Idol Boris Becker kann sich durchaus vorstellen, zukünftig wieder als Trainer auf der Tour zu arbeiten. Von dpa


Do., 04.06.2020

Spielbetrieb ruht Kerber über Corona-Pause: «Gute Zeit, sich zu sortieren»

Sehnt das Ende der Zwangspause herbei: Angelique Kerber.

Berlin (dpa) - Die ehemalige Wimbledonsiegerin Angelique Kerber (32) sehnt das Ende der coronabedingten Zwangspause auf der Tennis-Tour herbei. Von dpa


Mi., 03.06.2020

Bericht «New York Times» Cincinnati-Masters und US Open nacheinander in New York

Die US Open der Tennis-Profis in New York sollen vom 31. August bis 13. September stattfinden.

Die Tennis-Organisatoren der US Open hoffen trotz der Coronavirus-Situation in New York auf die Austragung des Grand-Slam-Events Anfang September. Nun berichtet die «New York Times» über eine revolutionäre Idee. Von dpa


Mi., 03.06.2020

Doppel-Titel bei French Open Verschwitztes Hemd eingerahmt - Triumph für die «Ewigkeit»

Kevin Krawietz (l) und Andreas Mies gewannen 2019 die French Open.

Andreas Mies und Kevin Krawietz verblüfften vor einem Jahr mit dem Doppel-Titel bei den French Open. Es war ein ebenso völlig überraschender wie historisch bedeutsamer Sieg. Das Tennis-Shirt, das er damals in Paris trug, habe er nie gewaschen, erzählt Mies. Von dpa


Mo., 01.06.2020

Trotz Corona-Krise Veranstalter der US Open hoffen auf Tennis

Die US Open der Tennis-Profis in New York sollen vom 31. August bis 10. September stattfinden.

New York (dpa) - Die Tennis-Organisatoren der US Open hoffen trotz der Coronavirus-Situation in New York darauf, das Grand-Slam-Turnier wie geplant vom 31. August bis 10. September austragen zu können. Von dpa


Sa., 30.05.2020

Corona-Krise Tennis-Einladungsturnier in Kitzbühel mit Thiem geplant

Dominic Thiem soll das Einladungsturnier in Kitzbühel anführen.

Kitzbühel (dpa) - Auch in Kitzbühel ist angesichts der Pause der Tennis-Tour in diesem Sommer ein stark besetztes Einladungsturnier der Herren geplant. Von dpa


Sa., 30.05.2020

«Forbes»-Liste Federer erstmals bestverdienender Sportler der Welt

Roger Federer führt als erster Tennisprofi die Liste der bestverdienenden Sportler des US-Magazins «Forbes» an.

Berlin (dpa) - Roger Federer führt als erster Tennisprofi die Liste der bestverdienenden Sportler des US-Magazins «Forbes» an. Von dpa


Fr., 29.05.2020

Ohne Zuschauer Tennis-Elite kommt zu Kurz-Turnieren nach Berlin

Alexander Zverev ist im Juli zu Gast in Berlin.

Die deutschen Tennisstars Alexander Zverev und Julia Görges werden im Juli in Berlin aufschlagen. Gespielt wird auf verschiedenen Belägen. Die Veranstalter versprechen «in schwierigen Zeiten ein Top-Event». Auch Grand-Slam-Sieger könnten dabei sein. Von dpa


So., 24.05.2020

«Forbes»-Liste Naomi Osaka bestverdienende Sportlerin der Welt

Nach einer Schätzung des US-Wirtschaftsblattes «Forbes» Jahr zwölf Monaten insgesamt 37,4 Millionen US-Dollar.

Vier Jahre lang führte die amerikanische Ausnahme-Tennisspielerin Serena Williams auch die Geld-Rangliste an. Doch nun steht die Japanerin Naomi Osaka auf Platz eins im «Forbes»-Ranking der bestverdienenden Sportlerinnen. Beide stellten einen Rekord auf. Von dpa


Sa., 23.05.2020

Corona-Krise Görges rechnet nicht mehr mit Tennisturnieren 2020

Julia Görges glaubt nicht, dass in diesem Jahr nochmal Turnier-Tennis gespielt wird.

Regensburg (dpa) - Die deutsche Tennisspielerin Julia Görges glaubt nicht an eine Fortsetzung des offiziellen Spielbetriebs in diesem Jahr. Von dpa


Di., 19.05.2020

Corona-Krise als Chance Fusion von Tennis-Organisationen im Gespräch

Seit Jahren wird über einen Zusammenschluss von ATP und WTA diskutiert.

Der Tennis-Betrieb ruht derzeit, doch hinter den Kulissen wird heftig diskutiert. Dabei steht nicht nur die Frage im Vordergrund, wann wieder gespielt werden kann. Es geht um viel größere Themen, die die Tennis-Tour verändern könnten. Von dpa


Sa., 16.05.2020

Tennis-Profi Struff: Ohne Reisefreiheit keine Chancengleichheit

Freut sich auf den Turnierstart: Jan-Lennard Struff.

Hamburg (dpa) - Tennis-Profi Jan-Lennard Struff ist trotz seiner Beschäftigungslosigkeit wegen der Corona-Pause nicht neidisch auf die wieder aktiven Fußball-Profis. Von dpa


Fr., 15.05.2020

Corona-Krise Weltweite Tennis-Tour bis 31. Juli ausgesetzt

Auch das ATP-Turnier in Hamburg muss verschoben werden.

London (dpa) - Die weltweite Tennis-Tour wird wegen der Corona-Krise bis mindestens Ende Juli pausieren. Das teilten die beiden Organisationen ATP und WTA und der Weltverband ITF mit. Von dpa


Fr., 15.05.2020

Arentiniens Tennis-Ikone Sabatini vor 50. Geburtstag: «Tennis hat mir viel gegeben»

Argentiniens Tennis-Ikone Gabriela Sabatini wird am 16. Mai 50 Jahre alt.

Miami (dpa) - Vor ihrem 50. Geburtstag blickt die frühere argentinische Tennisspielerin Gabriela Sabatini entspannt auf ihre Profikarriere zurück. Von dpa


Do., 14.05.2020

Wimbledon-Finalistin Lisicki über Absage des Berliner Turniers: «Herz gebrochen»

Bedauert die Absage des Berliner Tennisturniers: Sabine Lisicki.

Berlin (dpa) - Die ehemalige Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki bedauert die Absage des für diesen Sommer geplanten Rasenturniers in ihrer Heimatstadt Berlin. Von dpa


Mi., 13.05.2020

Frühere Tennis-Hoffnung Witthöft: Der Druck stieg «ins Unermessliche»

Galt lange als größte deutsche Tennishoffnung: Carina Witthöft.

Berlin (dpa) - Auch mentaler Stress hat Tennisspielerin Carina Witthöft zu einer Auszeit gezwungen. Von dpa


Mo., 11.05.2020

Coronavirus-Pandemie Davis Cup ohne Zuschauer? - Bangen um Endrunde in Madrid

Deutschland soll beim Davis Cup 2020 in der Vorrundengruppe F zunächst gegen Serbien und Österreich antreten.

Madrid (dpa) - Der spanische Fußballstar Gerard Piqué vom FC Barcelona bangt um die Finalrunde des Tennis-Davis-Cup in Madrid. Das Turnier, das von Piqués Investmentfirma Kosmos finanziert wird, soll eigentlich Ende November in der spanischen Hauptstadt ausgetragen werden. Von dpa


So., 10.05.2020

Coronavirus-Krise Brown und Hanfmann bei Turnier auf Plätzen drei und vier

Belegte den dritten Platz: Dustin Brown.

Höhr-Grenzhausen (dpa) - Die beiden Tennisprofis Dustin Brown und Yannick Hanfmann haben den Turniersieg im rheinland-pfälzischen Höhr-Grenzhausen verpasst. Von dpa


So., 10.05.2020

Coronavirus-Pandemie French Open auch ohne Zuschauer möglich

Das Grand-Slam-Turnier in Paris ist nach Ansicht der Veranstalter auch ohne Zuschauer möglich.

Paris (dpa) - Die Organisatoren der French Open erwägen, dass Tennis-Grand-Slam-Turnier im Zuge der Coronavirus-Krise ohne Zuschauer zu veranstalten. Von dpa


Mi., 06.05.2020

Tennisstar hilft in Corona-Not Krisenhilfe in Afrika: Federer spendet eine Million Dollar

Spendet für gute Zwecke in Afrika: Tennisstar Roger Federer.

Basel (dpa) - Der Schweizer Tennisstar Roger Federer (38) spendet für die Corona-Hilfe in Afrika eine Millionen Dollar. Das gab die Stiftung des Rekord-Grand-Slam-Siegers bekannt. Von dpa


Mi., 06.05.2020

Wegen Corona-Krise Hanfmann: «Denken nach, Tennis zu verlassen»

Macht sich Gedanken über seine sportliche Zukunft: Tennisprofi Yannick Hanfmann.

Die Corona-Zwangspause bringt schlechter platzierte Tennisprofis in Schwierigkeiten. Auch der Karlsruher Yannick Hanfmann macht sich Gedanken über seine Zukunft. Über die Möglichkeiten für Hilfsfonds wird emotional diskutiert. Von dpa


Mi., 06.05.2020

Grand-Slam-Turnier Turnierchef sieht Australian Open 2021 in Gefahr

Die Australian Open 2021 könnten aufgrund der Coronavirus-Pandemie ausfallen.

Melbourne (dpa) - Auch die Australian Open der Tennisprofis im Januar 2021 könnten aufgrund der Coronavirus-Pandemie ausfallen, gab Turnierchef Craig Tiley bekannt. Von dpa


Mi., 06.05.2020

«Macht allen Sinn» WTA-Chef spricht sich für Zusammenschluss der Touren aus

«Ich habe keine Angst vor einem Zusammenschluss und hatte nie welche», sagt WTA-Chef Steve Simon.

New York (dpa) - In der Debatte um einen möglichen Zusammenschluss der Herren- und Damen-Tour im Tennis gibt es einen weiteren einflussreichen Fürsprecher. Von dpa


1 - 25 von 5735 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.