Do., 08.12.2016

Nach Trennung von Djokovic «Falscher Mann fürs Viertelfinale»: Becker strebt Titel an

Boris Becker kann sich auch eine Tätigkeit als Trainer im Frauentennis vorstellen.

Zwei Tage nach der Trennung von Dauersieger Djokovic setzt sich Trainer Becker neue Ziele. Wann er wieder einen Spieler betreut, lässt er aber offen. Fest steht: Der ehemalige Wimbledon-Sieger hat nach der Liaison mit dem Serben einige Optionen auf dem Tennis-Markt. Von dpa

Mi., 07.12.2016

Schn 1997 bis 1998 Coach Noah betreut künftig auch französisches Team im Fed Cup

Yannick Noah betreut künftig auch die Damen Frankreichs im Fed Cup.

Paris (dpa) - Der frühere Weltklasse-Tennisprofi Yannick Noah betreut neben der Davis-Cup-Auswahl Frankreichs künftig auch die Damen im Fed Cup, teilte der französische Tennis-Verband mit. Von dpa


Mi., 07.12.2016

«Fed Cup wird ein Kraftakt» Rittner plant mit Kerber im Fed Cup und traut ihr viel zu

Fed-Cup-Chefin Barbara Rittner rechnet mit einem Einsatz von Angelique Kerber.

Hamburg (dpa) - Tennis-Bundestrainerin Barbara Rittner plant trotz großer Turnier- und Reisestrapazen mit der Weltranglisten-Ersten Angelique Kerber im Fed-Cup-Erstrundenspiel gegen die USA auf Hawaii. Von dpa


Mi., 07.12.2016

Stärkstes Team gegen Belgien Keine Sperre für Zverevs - Brown nicht im Davis Cup

Klaus Eberhard plant im Davis Cup mit der stärksten Mannschaft gegen Belgien anzutreten.

Hamburg (dpa) - Der Deutsche Tennis Bund (DTB) will mit seiner stärksten Formation in das Erstrunden-Match im Davis Cup gegen Belgien vom 3. bis 5. Februar 2017 in Frankfurt/Main gehen. Von dpa


Mi., 07.12.2016

Beckers neuer Rang im Tennis Beckers erfolgreiches Intermezzo mit Djokovic

Beckers neuer Rang im Tennis : Beckers erfolgreiches Intermezzo mit Djokovic

Nach drei Jahren machen Ausnahmekönner Djokovic und sein deutscher  Trainer Boris Becker Schluss. Als ein Gewinner geht der frühere Wimbledonsieger Becker hervor. Mit seinen Erfolgen an der Seite des Serben hat er sich interessant gemacht für neue Aufgaben. Von dpa


Di., 06.12.2016

«Zeit für neue Ziele» Djokovic und Trainer Becker trennen sich

Trainer Boris Becker und Novak Djokovic gehen ab sofort getrennte Wege.

Vor drei Jahren wurde das ungleiche Doppel Djokovic/Becker belächelt und mit Skepsis begleitet. Doch unter dem dreimaligen Wimbledonsieger dominiert Djokovic zum Erstaunen vieler Experten die Tenniswelt. Nun folgte ein nicht mehr allzu überraschender Schritt. Von dpa


Di., 06.12.2016

Comeback geplatzt Kein Geld für Topstars: Federer und Williams fehlen in Asien

Roger Federer wird bei der International Premier Tennis League in Asien nicht dabei sein. 

Tokio (dpa) - Die beiden Tennisstars Roger Federer aus der Schweiz und Serena Williams aus den USA werden entgegen erster Ankündigungen bei der International Premier Tennis League (IPTL) in Asien fehlen. Von dpa


Mo., 05.12.2016

Tennis-Aufsteiger Zverev will 2017 beim Davis Cup «dabei sein»

Alexander Zverev will 2017 im Davis Cup spielen.

Berlin (dpa) - Alexander Zverev will im kommenden Jahr wieder für das deutsche Davis-Cup-Team spielen. Dies erklärte der 19 Jahre alte Hamburger in einem Interview des Deutschen Tennis Bundes. Von dpa


Do., 01.12.2016

Für Show-Tour in Asien Federer-Comeback kommt zur rechten Zeit

Für Show-Tour in Asien : Federer-Comeback kommt zur rechten Zeit

Während die meisten Stars noch Urlaub machen, will es einer der besten Tennisspieler der Welt noch in diesem Jahr wissen. Roger Federer plant bei einer Showkampf-Serie in Asien sein Comeback. Was besonders auch den kriselnden Veranstalter freut. Von dpa


Do., 01.12.2016

«Heimturnier» Kerber will dritten Tennis-Titel in Stuttgart

«Heimturnier» : Kerber will dritten Tennis-Titel in Stuttgart

Stuttgart (dpa) - Die Weltranglisten-Erste Angelique Kerber führt das Feld beim Stuttgarter Tennisturnier im kommenden Jahr an. Insgesamt sind acht Spielerinnen für die Sandplatz-Veranstaltung vom 22. bis 30. April 2017 gemeldet. Von dpa


Sa., 26.11.2016

Einzel entscheiden Kroatien führt im Davis-Cup-Finale gegen Argentinien

Marin Cilic (r) und Ivan Dodig (l) feiern ihren Doppelsieg.

Zagreb (dpa) - Das kroatische Davis-Cup-Team hat einen großen Schritt zu seinem zweiten Titelgewinn gemacht. Von dpa


Fr., 25.11.2016

Davis-Cup-Finale 1:1 nach erstem Tag zwischen Kroatien gegen Argentinien

Juan Martin del Potro punktete für Argentinien.

Zagreb (dpa) - Im Davis-Cup-Finale zwischen Gastgeber Kroatien und Argentinien steht es nach dem ersten Tag 1:1. Juan Martin del Potro sorgte mit einem 6:4, 6:7 (6:8), 6:3, 7:5-Erfolg in 3:18 Stunden gegen Ivo Karlovic für den Ausgleich. Von dpa


Fr., 25.11.2016

Tennis Cilic bringt Kroatien im Davis-Cup-Finale in Führung

Marin Cilic feiert seinen Fünf-Satz-Sieg.

Zagreb (dpa) - Marin Cilic hat Kroatien im Davis-Cup-Finale gegen Argentinien mit 1:0 in Führung gebracht. Der US-Open-Sieger von 2014 rang im Auftakteinzel Federico Delbonis in einem packenden Fünf-Satz-Krimi mit 6:3, 7:5, 3:6, 1:6, 6:2 nieder. Von dpa


Mo., 21.11.2016

6:3, 6:4-Sieg gegen Djokovic Mission erfüllt: Murray auf dem Tennis-Thron

Andy Murray triumphiert bei den ATP-Finals in London.

2016 war das Jahr des Andy Murray. In der zweiten Saisonhälfte ist der Schotte beinahe nicht mehr zu schlagen. Statt nach zwei Wochen schon wieder vom Spitzenplatz abgelöst zu werden, könnte der Brite sich nun für lange Zeit ganz oben festsetzen. Von dpa


So., 20.11.2016

Endspiel am Abend Finale der ATP-WM: Murray und Djokovic im Vergleich

Endspiel am Abend : Finale der ATP-WM: Murray und Djokovic im Vergleich

London (dpa) - Was früher Roger Federer gegen Rafael Nadal war, ist im heutigen Tennis Andy Murray gegen Novak Djokovic. Im Dauerduell zwischen den beiden besten Spielern der Welt steht ein weiteres wichtiges Endspiel an. Von dpa


Sa., 19.11.2016

Traumfinale perfekt Djokovic und Murray im Duell um die Krönung

Andy Murray steht nach großem Kampf im Finale.

Auf dieses Endspiel hat die Tennis-Welt gewartet: Der neue Branchenprimus Murray trifft auf Dauersieger Djokovic. Der Sieger ist inoffizieller Weltmeister - und überwintert auf dem Tennis-Thron.  Doch der Serbe hat einen großen Vorteil. Von dpa


Fr., 18.11.2016

Beide bei ATP-WM ungeschlagen Halbfinale komplett: Murray geht Djokovic aus dem Weg

Andy Murray setzt sichklar gegen Stan Wawrinka durch.

Andy Murray hat nicht nachgelassen. Auf beeindruckende Weise gewann der Schotte seine Vorrundengruppe bei der Tennis-WM. So wahrte er seine Chance, erstmals den Saisonabschluss für sich zu entscheiden - und als Bester der Tennis-Branche in das neue Jahr zu starten. Von dpa


Fr., 18.11.2016

Lob für ATP-WM Djokovic für Gruppenspiele auch bei Olympia und im Davis Cup

Lob für ATP-WM : Djokovic für Gruppenspiele auch bei Olympia und im Davis Cup

London (dpa) - Novak Djokovic hat den Modus der ATP-WM gelobt und ein System mit Gruppenspielen auch für die Olympischen Spiele und den Davis Cup vorgeschlagen. Von dpa


Do., 17.11.2016

Auch Raonic weiter Novak Djokovic bei ATP-WM ungeschlagen ins Halbfinale

Novak Djokovic setzt sich auch gegen David Goffin durch.

Die ersten beiden Halbfinalisten der ATP-WM stehen fast. Nach Novak Djokovic qualifizierte sich auch Milos Raonic für die Vorschlussrunde. Djokovic erhöhte damit den Druck auf Andy Murray im Kampf um Platz eins. Von dpa


Do., 17.11.2016

Tennis Raonic folgt Djokovic bei ATP-WM ins Halbfinale

Der Kanadier Milos Raonic steht nach dem Sieg über Dominic Thiem aus Österreich im Halbfinale der ATP-WM.

London (dpa) - Milos Raonic ist Titelverteidiger Novak Djokovic bei der ATP-WM ins Halbfinale gefolgt. Der Kanadier gewann in London das entscheidende Duell der Gruppe «Ivan Lendl» gegen Dominic Thiem aus Österreich mit 7:6 (7:5), 6:3. Von dpa


Do., 17.11.2016

Dreisatzerfolg gegen Nishikori Marathon-Mann Murray siegt erneut bei der ATP-WM

Dreisatzerfolg gegen Nishikori : Marathon-Mann Murray siegt erneut bei der ATP-WM

Mit Physis und Nervenstärke wahrt Lokalmatador Murray in London seine Siegesserie. Beim Rekord-Match gegen Nishikori muss der Schotte aber auch an seine Grenzen - und lässt einige Kräfte. Neue Hoffnungen darf sich US-Open-Sieger Wawrinka nach seinem ersten Erfolg machen. Von dpa


Mi., 16.11.2016

ATP-WM Starker Djokovic als Erster in London im Halbfinale

Novak Djokovic ist bereits ins Halbfinale eingezogen.

Der beste Tennis-Spieler der Welt? Laut Computer und den jüngsten Erfolgen ist das derzeit Andy Murray. Doch Novak Djokovic will sich damit nicht abfinden - und spielt in London noch einmal sein bestes Tennis. Von dpa


Di., 15.11.2016

Endspiel in Zagreb Duell Cilic gegen del Potro im Davis-Cup-Finale

Marin Cilic ist der Topspieler der Kroaten.

Zagreb (dpa) - Im Davis-Cup-Finale zwischen Kroatien und Argentinien kommt es auch zum Topduell zwischen Marin Cilic und Juan Martin del Potro. Von dpa


Di., 15.11.2016

Bejubelter Primus ganz cool Murray auf Heimattournee mit klarem Ziel

Andy Murray setzte sich in London gegen Marin Cilic durch.

Mit 20 Siegen in Serie hat sich Andy Murray an die Spitze katapultiert. Auch als neue Nummer eins lässt der Schotte nicht nach.  Im Fernduell mit Rivale Novak Djokovic sendet er ein erstes Zeichen:  Rechenspiele sollen nicht über den Tennis-Thron entscheiden. Von dpa


Mo., 14.11.2016

Zweites Kind im April Mauresmo hört als französische Fed-Cup-Chefin auf

Amélie Mauresmo hört als Fed-Cup-Chefin der Franzosen auf.

Paris (dpa) - Amélie Mauresmo hat ihren Posten als Fed-Cup-Teamchefin aus persönlichen Gründen aufgegeben. «Ich erwarte ein zweites Kind», sagte die 37-Jährige auf einer Pressekonferenz. Von dpa


4276 - 4300 von 5706 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.