Fr., 01.02.2019

Davis Cup Deutschland trifft auf Ungarn - Klarer Sieg in neuer Ära?

Davis Cup: Deutschland trifft auf Ungarn - Klarer Sieg in neuer Ära?

Philipp Kohlschreiber und Alexander Zverev treten für das deutsche Davis-Cup-Team in den Einzeln gegen Ungarn an. Wenn alles wie erwartet läuft, fällt bereits am ersten Tag eine Vorentscheidung zugunsten des deutschen Tennis-Teams. Von dpa

Do., 31.01.2019

Neues umstrittenes Format Unsinn? Zverevs deutliche Kritik am neuen Davis-Cup-Modus

Alexander Zverev (l) trifft auf Peter Nagy aus Ungarn.

Angeführt von Alexander Zverev strebt das deutsche Davis-Cup-Team am Freitag und Samstag gegen Ungarn das Erreichen der Finalwoche an. In dem traditionsreichen Wettbewerb ist vieles neu in diesem Jahr. Der deutsche Topspieler ist mit der Reform überhaupt nicht einverstanden. Von dpa


Do., 31.01.2019

Hintergrund Deutsches Davis-Cup-Team trifft auf Ungarn - Was ist neu?

Hintergrund: Deutsches Davis-Cup-Team trifft auf Ungarn - Was ist neu?

Zwei statt drei Gewinnsätze, zwei statt drei Tage, eine Finalwoche nach der Qualifikationsrunde statt vier über das Jahr verteilte Runden. Der Davis Cup wurde komplett umgekrempelt. Die Kritik an der Reform ist enorm. Deutschland trifft zunächst auf einen Außenseiter. Von dpa


Do., 31.01.2019

Match gegen Ungarn Davis-Cup: Tennisstar Zverev freut sich auf seine «Jungs»

Match gegen Ungarn: Davis-Cup: Tennisstar Zverev freut sich auf seine «Jungs»

Die Australian Open sind für Alexander Zverev mit einer Enttäuschung zu Ende gegangen. Nun freut sich der Hamburger Tennisprofi auf den Davis Cup gegen Außenseiter Ungarn. «Die Stimmung ist wahnsinnig», sagt der 21-Jährige. Im Training fliegen aber wieder die Schläger. Von dpa


Mi., 30.01.2019

Videomagazin «Tiebreak» Zverev wünscht sich Rückkehr zu altem Davis-Cup-Format

Während sich Alexander zverev (r) das alte Format vom Davis Cup zurückwünscht will Boris Becker der Reform eine Chance geben.

Frankfurt/Main (dpa) - Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev hofft, dass die radikale Reform des Davis Cups zurückgenommen wird. Von dpa


Mi., 30.01.2019

WTA-Turnier Görges scheitert im Achtelfinale von St. Petersburg

Hat den Einzug ins Viertelfinale von St. Petersburg verpasst: Julia Görges in Aktion.

St. Petersburg (dpa) - Julia Görges hat beim WTA-Tennis-Turnier in St. Petersburg den Einzug in das Viertelfinale verpasst. Die 30-Jährige scheiterte mit 6:4, 4:6, 4:6 an der Russin Vera Swonarewa. Von dpa


Mi., 30.01.2019

Siegerteam um Boris Becker Davis-Cup-Sieger von 1988 geehrt: «Initialzündung»

Die früheren deutschen Tennisspieler Patrick Kühnen (l-r), Boris Becker, Eric Jelen und Carl-Uwe Steeb bei der Ehrung durch den Deutschen Tennis Bund.

Bad Homburg (dpa) - Gut 30 Jahre nach dem ersten deutschen Titel im Davis Cup sind die damaligen Sieger um Boris Becker vom Deutschen Tennis Bund geehrt worden. Von dpa


Mi., 30.01.2019

Tennis-Ikone Boris Becker will neuem Davis-Cup-Modus eine Chance geben

Boris Becker betreut das deutsche Davis-Cup-Team als Herrenchef beim Deutschen Tennis Bund (DTB).

Bad Homburg (dpa) - Der anfänglich große Unmut über die Davis-Cup-Reform hat sich bei Tennis-Ikone Boris Becker inzwischen gelegt. Von dpa


Mi., 30.01.2019

WTA-Turnier Achtelfinal-Aus für Mona Barthel in Thailand

Mona Barthel ist beim WTA-Turnier in Thailand ausgeschieden.

Hua Hin (dpa) - Mona Barthel hat beim Turnier im thailändischen Hua Hin eine Überraschung verpasst. Die 28 Jahre alte Tennisspielerin aus Neumünster verlor im Achtelfinale gegen die an Nummer eins gesetzte Spanierin Garbine Muguruza mit 3:6, 5:7. Von dpa


Mi., 30.01.2019

Tennis-Ass Petkovic spielt wieder für das deutsche Fed-Cup-Team

Andrea Petkovic spielt wieder für das deutsche Fed-Cup-Team.

Braunschweig (dpa) - Andrea Petkovic kehrt nach zwei Jahren ins deutsche Fed-Cup-Team zurück. In Abwesenheit von Angelique Kerber und Julia Görges führt die 31 Jahre alte Darmstädterin die Tennis-Mannschaft für die Erstrunden-Partie am 9./10. Februar in Braunschweig gegen Weißrussland an. Von dpa


Mi., 30.01.2019

Kritik an Reform Tennis-Team strebt Davis-Cup-Finalwoche an

Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber bei der Pressekonferenz in der Frankfurt.

Die Tennis-Herren treffen im Davis Cup auf Ungarn. Ein Hauptthema ist die umstrittene Reform, die der frühere Weltranglisten-Erste Lleyton Hewitt deutlich kritisierte. Dass Alexander Zverev und Co. die Finalwoche erreichen - daran besteht kaum einen Zweifel. Von dpa


Di., 29.01.2019

WTA-Turnier Erstrunden-Aus für Lisicki in Thailand

Sabine Lisicki ist beim WTA-Turnier in Hua Hin bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Hua Hin (dpa) - Sabine Lisicki ist beim Tennis-Turnier in Hua Hin in Thailand bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Von dpa


Di., 29.01.2019

WTA-Turnier Julia Görges in St. Petersburg im Achtelfinale

Hat in St. Petersburg das Achtelfinale erreicht: Julia Görges.

St. Petersburg (dpa) - Julia Görges steht beim Tennis-Turnier in St. Petersburg im Achtelfinale. Zwei Wochen nach ihrem überraschenden Erstrunden-Aus bei den Australian Open setzte sich die 30-Jährige in ihrem Auftaktmatch gegen die Griechin Maria Sakkari mit 6:2, 7:5 durch. Von dpa


Di., 29.01.2019

Britischer Tennisstar Tennis-Ass Andy Murray an der Hüfte operiert

Andy Murray musste sich an der Hüfte operieren lassen.

London (dpa) - Tennisstar Andy Murray hat sich zum zweiten Mal einer Hüftoperation unterzogen. Der Eingriff habe am Montag in London stattgefunden, teilte der frühere Weltranglisten-Erste am Dienstag via Instagram mit. Von dpa


Di., 29.01.2019

Australiens Kapitän Hewitt: Neues Davis-Cup-Format «lächerlich»

Lleyton Hewitt kritisiert das neue Davis-Cup-Format.

Adelaide (dpa) - Australiens Davis-Cup-Teamchef Lleyton Hewitt hat das neue Format in dem traditionellen Tennis-Mannschaftswettbewerb scharf kritisiert. Die umstrittene Radikalreform sei «lächerlich», sagte der frühere Weltranglisten-Erste in Adelaide. Von dpa


Mo., 28.01.2019

ATP-Turnier Nach Titelverteidiger Zverev: Weitere Zusagen für München

Nach Alexander Zverev haben weitere Spieler ihre Zusage für das Sandplatzturnier in München gegeben.

München (dpa) - Nach Titelverteidiger Alexander Zverev haben auch die deutschen Tennisspieler Philipp Kohlschreiber und Maximilian Marterer ihre Zusage für das Sandplatzturnier in München gegeben. Von dpa


Mo., 28.01.2019

Deutsches Duell möglich Barthel bei Thailand Open im Achtelfinale

Mona Barthel ist beim WTA-Turnier in Thailand ausgeschieden.

Hua Hin/Thailand (dpa) - Tennisspielerin Mona Barthel ist bei den Thailand Open ins Achtelfinale eingezogen. Die 28-Jährige aus Neumünster gewann 6:1, 1:6, 6:4 gegen die Französin Fiona Ferro. Von dpa


Mo., 28.01.2019

Aktuelles Ranking Kerber Sechste der Weltrangliste - Zverev nun Dritter

Fiel auf den sechsten Platz der Weltrangliste zurück: Angelique Kerber.

Melbourne (dpa) - Angelique Kerber ist nach ihrem Achtelfinal-Aus bei den Australian Open in der neuen Tennis-Weltrangliste vom zweiten auf den sechsten Platz zurückgefallen. Von dpa


So., 27.01.2019

Nun Rekordchampion Djokovic dominiert Nadal bei den Australian Open

Novak Djokovic hat sich im Finale der Australian Open gegen Rafael Nadal durchgesetzt.

Den siebten Triumph von Novak Djokovic bei den Australian Open konnte auch Rafael Nadal nicht verhindern. Der Weltranglisten-Erste aus Serbien war im Endspiel hoch überlegen und kann nun erneut ganz Besonderes erreichen. In Melbourne hat er dies bereits. Von dpa


So., 27.01.2019

Hintergrund Die 15 Grand-Slam-Titel von Novak Djokovic

Hintergrund: Die 15 Grand-Slam-Titel von Novak Djokovic

Melbourne (dpa) - Durch seinen siebten Australian-Open-Triumph ist Novak Djokovic jetzt Rekordsieger in Melbourne und hat in seiner Tennis-Karriere schon 15 Grand-Slam-Titel gewonnen. Von dpa


So., 27.01.2019

Die 26. Nummer eins Osaka binnen eines Jahres von 72 nach ganz oben

Die 26. Nummer eins: Osaka binnen eines Jahres von 72 nach ganz oben

Melbourne (dpa) - Die neue Tennis-Weltranglisten-Erste Naomi Osaka hat einen rasanten Aufstieg an die Spitze hinter sich. Von dpa


So., 27.01.2019

Ehemalige Tennis-Ikonen Australian-Open-Siegerin Osaka beeindruckt frühere WTA-Stars

Beeindruckte mit ihren Sieg bei den Australian Open: Die Japanerin Naomi Osaka posiert mit dem Daphne Akhurst Memorial Cup.

Im großartigen Damen-Finale der US Open behielt Naomi Osaka die Nerven, holte ihren zweiten Grand-Slam-Titel nacheinander und ist nun die neue Weltranglisten-Erste. Das könnte sie lange bleiben, meinen etliche Große aus vergangenen Tennis-Tagen. Von dpa


So., 27.01.2019

Französisches Duo Herbert/Mahut gewinnen Herren-Doppel bei Australian Open

Die Franzosen Pierre-Hugues Herbert (r) und Nicolas Mahut küssen nach ihrem Sieg die Trophäe.

Melbourne (dpa) - Die französischen Tennisprofis Nicolas Mahut und Pierre-Hugues Herbert haben bei den Australian Open den Titel im Herren-Doppel geholt. Von dpa


So., 27.01.2019

Giganten-Duell Djokovic und Nadal spielen um Australian-Open-Titel

Novak Djokovic könnte mit einem siebten Triumph alleiniger Rekordsieger in Melbourne werden.

Die derzeit besten Tennisspieler der Welt machen den Sieg bei den Australian Open nach dem Aus von Roger Federer unter sich aus. Mit einem Erfolg können Novak Djokovic und Rafael Nadal dem Schweizer Rekordsieger bei Grand-Slam-Turnieren weiter näherkommen. Von dpa


Sa., 26.01.2019

Erfolg über Kvitova Japanerin Osaka zum ersten Mal Australian-Open-Siegerin

Naomi Osaka küsst die Trophäe nach ihrem Finalsieg über Kvitova.

Naomi Osaka musste harten Widerstand von Petra Kvitova im Finale der Australian Open brechen und nach drei vergebenen Matchbällen im zweiten Satz sogar noch zittern. Die nun beste Tennisspielerin der Welt brauchte einige Zeit, ehe sie nach dem Sieg lächeln konnte. Von dpa


476 - 500 von 5047 Beiträgen