Tennis
Serbe Troicki gewinnt ersten Titel nach Dopingsperre

Sydney (dpa) - Der serbische Tennisprofi Viktor Troicki hat das Turnier in Sydney gewonnen und den ersten Titel nach seiner einjährigen Dopingsperre gefeiert.

Samstag, 17.01.2015, 14:15 Uhr aktualisiert: 17.01.2015, 14:18 Uhr

Der 28-Jährige setzte sich im ersten Endspiel zweier Qualifikanten auf der ATP-Tour gegen den Kasachen Michail Kukuschkin mit 6:2, 6:3 durch.

Troicki hatte im Juli vergangenen Jahres sein Comeback gegeben, nachdem er wegen eines verpassten Blutdopingtests beim Masters-Series-Turnier in Monte Carlo im April 2013 für zwölf Monate gesperrt worden war. Für den Weltranglisten-92. Troicki ist es der zweite Turniersieg nach dem Erfolg 2010 in Moskau.

Auch im neuseeländischen Auckland triumphierte ein Qualifikant. Der 21 Jahre alte Tscheche Jiri Vesely holte den ersten Titel seiner Karriere durch ein 6:3, 6:2 gegen den Franzosen Adrian Mannarino. Bei den am Montag beginnenden Australian Open in Melbourne spielen Troicki und Vesely in der ersten Runde gegeneinander.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3006842?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686248%2F
Nachrichten-Ticker