Tennis
Becker und Bachinger bei Australian Open in Runde zwei

Melbourne (dpa) - Benjamin Becker hat bei den Australian Open als dritter von anfangs acht deutschen Tennis-Herren die zweite Runde erreicht.

Dienstag, 20.01.2015, 10:41 Uhr aktualisiert: 20.01.2015, 10:46 Uhr

Der 33 Jahre alte Mettlacher setzte sich gegen den an Nummer 25 gesetzten Julien Benneteau aus Frankreich mit 7:5, 5:7, 6:2, 6:4 durch und trifft bei dem Grand-Slam-Turnier in Melbourne jetzt auf den Australier Lleyton Hewitt oder Zhang Ze aus China.

Vor Becker hatten Philipp Kohlschreiber und Matthias Bachinger ihre Erstrunden-Partien gewonnen. Ausgeschieden sind Tim Pütz, Peter Gojowczyk, Tobias Kamke, Jan-Lennard Struff und Dustin Brown.

Qualifikant Bachinger gewann gegen den an Nummer 27 gesetzten Pablo Cuevas aus Uruguay 7:6 (7:1), 6:3, 6:1. Der 27-Jährige aus Dachau trifft jetzt auf den Finnen Jarkko Nieminen oder Andrej Golubjew aus Kasachstan.

Der Münchner Peter Gojowczyk musste in seinem Erstrunden-Match gegen den Spanier Guillermo Garcia-Lopez beim Stand von 7:6 (7:1), 5:7, 4:6, 0:1 aufgeben. Dem 25 Jahre alten Münchner machte offensichtlich das schwüle Wetter zu schaffen, zudem verließ er humpelnd den Platz.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3012832?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686248%2F
Nachrichten-Ticker