Tennis
Kohlschreiber und Struff gewinnen bedeutungslose Einzel

Frankfurt/Main (dpa) - Philipp Kohlschreiber und Jan-Lennard Struff haben am Schlusstag des Erstrunden-Duells mit Frankreich ihre beiden bedeutungslosen Einzel gewonnen.

Sonntag, 08.03.2015, 16:29 Uhr aktualisiert: 08.03.2015, 16:33 Uhr

Nachdem Kohlschreiber die französische Nummer eins Gilles Simon mit 7:6 (7:5), 6:4 bezwungen hatte, setzte sich Struff gegen Nicolas Mahut mit 7:6 (8:6), 6:3 durch und sorgte damit für den 2:3-Endstand. Die deutsche Niederlage hatte bereits nach dem verlorenen Doppel am Samstag festgestanden. Das Team des neuen Davis-Cup-Teamchefs Michael Kohlmann muss damit nun Mitte September in die Abstiegsrelegation. Der Gegner wird am 21. Juli ausgelost.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3121539?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686248%2F
Nachrichten-Ticker