Tennis
Federer holt gegen Djokovic siebten Titel in Cincinnati

Cincinnati (dpa) - Roger Federer hat zum siebten Mal das Tennis- Turnier von Cincinnati gewonnen und Novak Djokovic den Premieren-Erfolg bei der Masters-Veranstaltung verwehrt. Federer setzte sich im Finale gegen den topgesetzten Serben in anderthalb Stunden mit 7:6 (7:1), 6:3 durch.

Sonntag, 23.08.2015, 21:49 Uhr aktualisiert: 23.08.2015, 21:52 Uhr
Roger Federer gewann in Cincinnati seinen 24. Masters-Titel.
Roger Federer gewann in Cincinnati seinen 24. Masters-Titel. Foto: Tannen Maury

Damit feierte der Schweizer seinen insgesamt 24. Erfolg bei einem Masters, den Turnieren unterhalb der Grand-Slam-Kategorie. Insgesamt ließ Federer keinen Breakball zu, es war sein 21. Erfolg im 41. Duell mit Djokovic . Der Weltranglistenerste hätte mit einem Sieg bei dem mit 4,46 Millionen US-Dollar dotierten Hartplatzturnier als erster Spieler alle aktuell möglichen neun Masters gewinnen können.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3462745?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686248%2F
Nachrichten-Ticker