Tennis
Hewitt wird Kapitän von australischem Davis-Cup-Team

Melbourne (dpa) - Der frühere Weltranglisten-Erste Lleyton Hewitt wird wie erwartet neuer Kapitän des australischen Davis-Cup-Teams. Der 34-Jährige folgt auf Wally Masur, der die Mannschaft übergangsweise seit Januar betreut hatte, wie der australische Tennis-Verband mitteilte.

Dienstag, 27.10.2015, 10:12 Uhr aktualisiert: 27.10.2015, 10:16 Uhr
Lleyton Hewitt ist neuer Davis Cup-Kapitän von Australien.
Lleyton Hewitt ist neuer Davis Cup-Kapitän von Australien. Foto: Robert Perry

Hewitt beendet seine Karriere voraussichtlich nach den Australian Open im Januar 2016.

Er hatte das Davis-Cup-Team als Spitzenspieler 1999 und 2003 zum Titelgewinn im bedeutendsten Mannschaftswettbewerb geführt. Der zweimalige Grand-Slam-Sieger galt schon seit langem als Favorit auf den Kapitänsposten. Erstmals führt Hewitt seine Mannschaft als Teamchef in die Erstrundenbegegnung mit den USA  vom 4. bis 6. März 2016.

Der 28-malige Davis-Cup-Sieger Australien war in dieser Saison im Halbfinale mit 2:3 an Großbritannien gescheitert. Dabei verlor Hewitt gemeinsam mit Sam Groth das Doppel gegen die Brüder Andy und Jamie Murray.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3591624?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686248%2F
Nachrichten-Ticker