Tennis
Murray-Bruder Jamie gewinnt Herren-Doppel in Melbourne

Melbourne (dpa) - Vor den Augen seines Bruders Andy hat der britische Tennisprofi Jamie Murray mit dem Brasilianer Bruno Soares bei den Australian Open den Titel im Herren-Doppel gewonnen.

Samstag, 30.01.2016, 15:43 Uhr aktualisiert: 30.01.2016, 15:46 Uhr
Jamie Murray of Britain (R) triumphierte im Doppel mit Bruno Soares bei den Australian Open.
Jamie Murray of Britain (R) triumphierte im Doppel mit Bruno Soares bei den Australian Open. Foto: Made Nagi

Murray und Soares siegten in Melbourne mit 2:6, 6:4, 7:5 gegen die Routiniers Daniel Nestor aus Kanada und Radek Stepanek aus Tschechien. Andy Murray, der das Einzel-Finale gegen den serbischen Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic bestreitet, saß am späten Abend in der Box seines Bruders. «Andy, du solltest im Bett sein. Ich weiß nicht, warum du hier Fotos machst», sagte Jamie Murray bei der Siegerehrung scherzend.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3770361?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686248%2F
Nachrichten-Ticker