Tennis
Görges sagt für Fed-Cup-Spiel gegen Schweiz ab

Leipzig (dpa) - Ohne Julia Görges müssen die deutschen Tennis-Damen um Angelique Kerber zum Erstrundenspiel im Fed Cup gegen die Schweiz antreten. Die Bad Oldesloerin sagte für die Partie in Leipzig wegen einer Reizung der Patellasehne ab.

Sonntag, 31.01.2016, 14:53 Uhr aktualisiert: 31.01.2016, 14:58 Uhr
Eine Reizung der Patellasehne verhindert Julia Görges' Teilnahme beim Fed Cup gegen die Schweiz.
Eine Reizung der Patellasehne verhindert Julia Görges' Teilnahme beim Fed Cup gegen die Schweiz. Foto: Tracey Nearmy

Wie der Deutsche Tennis Bund (DTB) weiter mitteilte, rückt dafür Anna-Lena Grönefeld nach. Die seit einigen Jahren nur noch im Doppel aktive Grönefeld gehörte zuletzt 2014 beim Halbfinalsieg in Australien zur Auswahl. Außer Australian-Open-Siegerin Kerber und Grönefeld gehören noch Andrea Petkovic, Annika Beck und Anna-Lena Friedsam zum Team von Bundestrainerin Barbara Rittner.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3772907?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686248%2F
Nachrichten-Ticker