Tennis
Nach Kerber sagt auch Williams für Turnier in Dubai ab

Berlin (dpa) - Nach Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber hat auch die unterlegene Finalgegnerin Serena Williams ihre Teilnahme am Tennisturnier in Dubai in der kommenden Woche abgesagt.

Samstag, 13.02.2016, 14:35 Uhr aktualisiert: 13.02.2016, 14:38 Uhr
Die beiden Finalistinnen der Australian Open haben ihre Teilnahme am Turnier in Dubai abgesagt.
Die beiden Finalistinnen der Australian Open haben ihre Teilnahme am Turnier in Dubai abgesagt. Foto: Julian Smith

Wie die Damen-Organisation WTA mitteilte, kann die erkrankte Amerikanerin bei der am Montag beginnenden Hartplatz-Veranstaltung nicht aufschlagen. Kerber fehlt wegen einer Oberschenkelverletzung. Vor zwei Wochen hatte die 28 Jahre alte Kielerin durch einen Sieg gegen Williams ihren ersten Grand-Slam-Titel gefeiert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3807388?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686248%2F
Nachrichten-Ticker